Vom Tempel zum Wolkenkratzer - Eine Reise durch die Zeit

Report, Dokumentation
Vom Tempel zum Wolkenkratzer - Eine Reise durch die Zeit

Infos
Produktionsland
Frankreich
Produktionsdatum
2014
Servus TV
Fr., 16.11.
12:10 - 13:05
(1/2)


Wenn der Franzose Jamy Gourmaud reist, wird Wissen zu einem außerordentlichen Abenteuer. Gourmaud erforscht die spektakulärsten Orte auf der Erde und begegnet denen, die anhand ihre Geschichten, ihrer Leidenschaften und ihres Wissens neue Wege für ein besseres Verständnis der Welt eröffnen. Großstadtdschungel New York: die Wolkenkratzer dieser Metropole repräsentieren den Höhepunkt der Architektur. Über 5.000 Jahre hinweg haben zahlreiche talentierte Köpfe versucht, immer höher, größer und auffälliger zu bauen. Architektur ist ein faszinierendes Abenteuer. Jamy Gourmaud macht sich auf eine außergewöhnliche Reise durch die Zeit. In der zweiteiligen Doku-Reihe besucht er Monumente mit Kultcharakter und zeigt, wie geniale Architekten über viele Jahrhunderte hinweg die Baukunst revolutioniert haben. In Paris besichtigt er ein besonders geräumiges Gebäude, das vollständig aus Glas und Eisen errichtet wurde. In Saint-Denis geht er der Frage nach, wie eine simple Idee zur Erschaffung einer der schönsten Kathedralen der westlichen Welt beigetragen hat. In Florenz tritt er in die Fußstapfen eines Mannes, der sich einer der größten Herausforderungen in der Geschichte der Architektur gestellt hat - dabei hat er eine Kuppel entworfen, die bis heute als das Symbol für die Renaissance gilt. Schließlich führt die Reise auch nach Kambodscha, wo einst die prachtvollste Metropole des Mittelalters entstanden ist. Ausgangspunkt der Erkundungstour ist jedoch Rom. Hier kam es vor zweitausend Jahren zur ersten großen Architekturrevolution.


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

WDR Logo

2 für 300 - mit Tamina Kallert in Barcelona

Report | 18.11.2018 | 15:15 - 16:00 Uhr
4/502
Lesermeinung
NDR Logo

Lieb & Teuer

Report | 18.11.2018 | 16:00 - 16:30 Uhr
2.25/508
Lesermeinung
ZDF Goldsucher arbeiten illegal an den Flüssen und vergiften dabei die Umwelt mit Quecksilber.

planet e. - Der Wert der Artenvielfalt - 2. Peru

Report | 18.11.2018 | 16:30 - 17:00 Uhr
3.4/5015
Lesermeinung
News
Abschied von einem Kult-Auswanderer: Jens Büchner, bekannt aus "Goodbye Deutschland", starb im Alter von 49 Jahren.

Jens Büchner polarisierte: Der "Goodbye Deutschland"-Auswanderer fiel regelmäßig auf die Schnauze, d…  Mehr

Laura (Jennifer Garner) versucht sich als Butterbildhauerin.

Die kleine Welt der Butterbildhauerei versucht satirisch, die große Welt der Politik zu imitieren. A…  Mehr

Kann das gut gehen? Kurz vor seiner Hochzeit lässt Jason (Zac Efron, links) mit seinem Großvater Dick (Robert De Niro, rechts) noch einmal richtig die Sau raus. ProSieben zeigt die derbe Komödie "Dirty Grandpa" jetzt in einer Free-TV-Premiere.

Die Zeiten, in denen das Gütesiegel Robert De Niro noch für Qualität stand, sind spätestens nach "Di…  Mehr

Sie öffnen das Klötzchen-Paradies (von links): Design-Professor Paolo Tumminell, Moderator Oliver Geissen, Promi-Pate Lutz van der Horst und Lego-Set-Designerin Juliane Aufdembrinke.

In den 90ern machte RTL den "Domino Day" zum Event. Nun versucht es der Sender wieder mit Kinderspie…  Mehr

Margherita (Margherita Buy) bekommt einen Wutanfall und beschimpft Barry (John Turturro).

In Nanni Morettis Familiendrama "Mia Madre" muss Regisseurin Margherita während Dreharbeiten mit dem…  Mehr