Von Caligari zu Hitler - Das deutsche Kino im Zeitalter der Massen

Report, Film/Kino/TV
Von Caligari zu Hitler - Das deutsche Kino im Zeitalter der Massen

Infos
Produktionsland
Deutschland
Produktionsdatum
2016
Spiegel Geschichte
So., 09.12.
23:25 - 01:20


Die Weimarer Republik zwischen 1918 und 1933 war der freieste Staat auf deutschem Boden; eine wilde Zeit, geprägt von politischen Verwerfungen, wirtschaftlicher Krise und kulturellem Glanz. Es war auch die bis heute wichtigste Zeit des deutschen Kinos, eine der größten Zeiten des Kinos überhaupt. Hier wurden die ästhetischen Grundlagen der "siebten Kunst" geprägt, Leitmotive, Archetypen und Genres etabliert, die das Kino bis heute wesentlich prägen. Weimars Regisseure wie F. W. Murnau, Fritz Lang, Ernst Lubitsch, G. W. Pabst, Josef von Sternberg oder Billy Wilder sind bis heute legendär.


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

arte ARTE Film Fest

TV-Tipps ARTE FilmFest

Report | 26.11.2018 | 20:15 - 22:10 Uhr
1/501
Lesermeinung
arte Making of - Herr Hirsch

Making of - Während die Felder brennen

Report | 09.12.2018 | 00:30 - 01:20 Uhr
/500
Lesermeinung
MDR unicato

unicato

Report | 13.12.2018 | 00:50 - 01:48 Uhr
3/503
Lesermeinung
News
Wölfe sind auch am Tage unterwegs, sind aber nach wie vor ein seltener Anblick.

Seit der Wolf sich wieder in Deutschland angesiedelt hat, tobt eine bisweilen schrill geführte Debat…  Mehr

Bestätigt wurde es vom Studio noch nicht, aber offenbar vom Filmteam vor Ort: Tilda Swinton steht für Wes Andersons neuen Film vor der Kamera.

Das neue Projekt von Star-Regisseur Wes Anderson ist ein Musical. Tilda Swinton wird wieder mit von …  Mehr

"Alles was kommt" ist das Porträt einer Philosophielehrerin (Isabelle Huppert), die an der Schwelle zum Alter gezwungen wird, ihr Leben noch einmal neu zu ordnen.

Die wunderbare Isabelle Huppert gerät in dem meisterlichen Porträt "Alles was kommt" unvermittelt in…  Mehr

Ein Stück deutsches TV-Kulturgut geht zu Ende. Fans der "Lindenstraße" wollen das allerdings nicht akzeptieren.

2020 wird die ARD-Serie "Lindenstraße" eingestellt. Fans der ersten deutschen Soap wollen das verhin…  Mehr

Dieter Kranzbühler (Jörg Pose, links) sagt aus, er habe in Notwehr einen Einbrecher erschossen. Kommissar Falke (Wotan Wilke Möhring) zweifelt die Schilderungen an.

Rumänische Einbrecherbanden marodieren durch Hamburger Einfamilienhäuser, die Anwohner organisieren …  Mehr