Von Pflanzen und ihren Menschen

  • Gärtner und Pflanzenliebhaber aus Unterfranken kennen, wenn es um ihre Schätze geht, keine Kompromisse. Sie machen sich für ihre Pflanzen bereits im Morgengrauen auf den Weg, schlagen sich mitten in der Stadt durch einen tropischen Dschungel, genießen ihren Garten vor allem Nachts oder lassen durch ihre Gärten die Vergangenheit lebendig werden. In Unterfranken haben wir Menschen besucht, für die Pflanzen und Gärten eine ganz besondere Rolle spielen. Die Reise geht einmal durchs Jahr. Vergrößern
    Gärtner und Pflanzenliebhaber aus Unterfranken kennen, wenn es um ihre Schätze geht, keine Kompromisse. Sie machen sich für ihre Pflanzen bereits im Morgengrauen auf den Weg, schlagen sich mitten in der Stadt durch einen tropischen Dschungel, genießen ihren Garten vor allem Nachts oder lassen durch ihre Gärten die Vergangenheit lebendig werden. In Unterfranken haben wir Menschen besucht, für die Pflanzen und Gärten eine ganz besondere Rolle spielen. Die Reise geht einmal durchs Jahr.
    Fotoquelle: Bayerischer Rundfunk
  • Gärtner und Pflanzenliebhaber aus Unterfranken kennen, wenn es um ihre Schätze geht, keine Kompromisse. Sie machen sich für ihre Pflanzen bereits im Morgengrauen auf den Weg, schlagen sich mitten in der Stadt durch einen tropischen Dschungel, genießen ihren Garten vor allem Nachts oder lassen durch ihre Gärten die Vergangenheit lebendig werden. In Unterfranken haben wir Menschen besucht, für die Pflanzen und Gärten eine ganz besondere Rolle spielen. Die Reise geht einmal durchs Jahr. Weiteres Bildmaterial finden Sie unter www.br-foto.de. Vergrößern
    Gärtner und Pflanzenliebhaber aus Unterfranken kennen, wenn es um ihre Schätze geht, keine Kompromisse. Sie machen sich für ihre Pflanzen bereits im Morgengrauen auf den Weg, schlagen sich mitten in der Stadt durch einen tropischen Dschungel, genießen ihren Garten vor allem Nachts oder lassen durch ihre Gärten die Vergangenheit lebendig werden. In Unterfranken haben wir Menschen besucht, für die Pflanzen und Gärten eine ganz besondere Rolle spielen. Die Reise geht einmal durchs Jahr. Weiteres Bildmaterial finden Sie unter www.br-foto.de.
    Fotoquelle: BR
Natur+Reisen, Pflanzen
Von Pflanzen und ihren Menschen

Infos
Produktionsland
Deutschland
Produktionsdatum
2018
BR
Mo., 03.12.
15:30 - 15:58
Gärtnern in Unterfranken


Die Reise geht einmal durchs Jahr, sie beginnt und endet im Sommer. Es gibt zwölf Stationen, die sich aber nicht streng an den Monaten orientieren. Seit 2012 befindet sich Himmelstadt im Gartenfieber, denn damals hieß es "Himmelstadt blüht auf". Jutta Steinmetz war und ist eine der treibenden Kräfte in Himmelstadt. Die zertifizierte Gästeführerin bietet mittlerweile ganz besondere Führungen durch ihren eigenen Garten an, bei Tag und bei Nacht. In Nüdlingen leben einige Gewächse frei nach dem Motto: In der Not frisst der Teufel auch Fliegen. Die Teufel sind in diesem Fall allerdings recht hübsch und haben ihren Gärtner schon vor Jahren verzaubert ... Wird es langsam Winter, lohnt sich ein Spaziergang durch den Hofgarten Veitshöchheim, denn jetzt zeigt sich der Park von einer Seite, die man sonst kaum wahrnehmen kann. Zieht sich der Winter langsam zurück, ist es Zeit für eine Tour durch die Rhön. Denn dort zeigen sich jetzt viele seltene Pflanzen. Gegen Ende der Reise durch Unterfranken geht's auf den Balkon des "Gartenfräuleins" mitten in Würzburg, denn dort wächst ein buntes Allerlei auf nur 15 Quadratmetern mitten in der Stadt. Stauden, Blumen, Kräuter und Gemüse teilen sich den Platz mit einem Bienenvolk. Für Silva Appel eine unschlagbare Kombination. Zum Abschluss der Reise geht es dann nach Aschaffenburg, in das "fränkische Nizza".


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

3sat Biogärtner Karl Ploberger

Natur im Garten

Natur+Reisen | 11.12.2018 | 11:40 - 12:10 Uhr
4.25/504
Lesermeinung
BR Blick in die Xylothek in Ebersberg.

Querbeet Classix

Natur+Reisen | 14.12.2018 | 11:20 - 12:05 Uhr
3.5/502
Lesermeinung
MDR Logo

MDR Garten

Natur+Reisen | 15.12.2018 | 12:15 - 12:45 Uhr
4/505
Lesermeinung
News
Frank Plasberg moderiert die Talkshow "Hart aber fair".

Die öffentlich-rechtlichen Sender setzen voll auf ihre Talkshows. Regelmäßig werden Polit-Talks ausg…  Mehr

"4 Blocks" geht in die dritte Staffel: Hauptermittler Kutscha (Oliver Masucci, links) will Toni (Kida Khodr Ramadan) endlich dingfest machen.

"4 Blocks" bekommt eine dritte und finale Staffel: Das deutsche Gangster-Epos um einen arabischen Ma…  Mehr

"Der lustige Axel war nicht gefragt, es hieß eher: Halt die Schnauze, ich will was lernen!", sagt Axel Prahl über seine Abitur-Zeit.

In der ZDF-Komödie "Extraklasse" spielt Axel Prahl einen Lehrer. Warum der Beruf im rechten Leben tr…  Mehr

Ed Sheeran könnte demnächst einen Gastauftritt in "Star Wars" haben.

Von Westeros zum Sternenkrieg: Die Gerüchte verdichten sich, dass Ed Sheeran einen Gastauftritt in "…  Mehr

Amy Adams spielte Lois Lane dreimal. Fortsetzung folgt?

In "Justice League" spielte Amy Adams Reporterin Lois Lane zum dritten Mal. Und auch zum letzten?  Mehr