Von Pflanzen und ihren Menschen

Manch Pflanzenliebhaber legt einen Garten dort an, wo man nur mit dem Boot hinkommt. Um Pflanzen zu erhalten, müssen andere hoch hinaus, wieder andere bepinseln Pflanzen oder malen sie sogar. Und schaffen mit Eis kleine Kunstwerke. In Oberbayern haben wir Menschen besucht, für die Pflanzen und Gärten eine ganz besondere Rolle spielen. Die Reise geht einmal durchs Jahr, sie beginnt und endet im Sommer. Vergrößern
Manch Pflanzenliebhaber legt einen Garten dort an, wo man nur mit dem Boot hinkommt. Um Pflanzen zu erhalten, müssen andere hoch hinaus, wieder andere bepinseln Pflanzen oder malen sie sogar. Und schaffen mit Eis kleine Kunstwerke. In Oberbayern haben wir Menschen besucht, für die Pflanzen und Gärten eine ganz besondere Rolle spielen. Die Reise geht einmal durchs Jahr, sie beginnt und endet im Sommer.
Fotoquelle: Bayerischer Rundfunk
Natur+Reisen, Pflanzen
Von Pflanzen und ihren Menschen

Infos
Produktionsland
Deutschland
Produktionsdatum
2018
BR
Do., 06.12.
15:30 - 15:58
Gärtnern in Oberbayern


Eine ganze Insel voller Rosen? Im Starnberger See gibt es sie: die Roseninsel mit ihren 600 Rosenstöcken. Wer als Pflanzenliebhaber einmal mit dem "Sammelvirus" infiziert wurde, wird ihn so schnell nicht mehr los. Das kennt auch Rosi Friedl aus Markt Indersdorf. In ihrer Gärtnerei wachsen mehr als 900 Arten und Sorten der Gattung Fuchsia, deren Früchte die Gärtnerin sogar erntet und zu Marmelade verarbeitet. In den Bayerischen Alpen müssen einige hoch hinaus, um zu ernten. Ab Oktober beginnt die Zapfenpflücker-Saison. Sie ernten im Auftrag der Bayerischen Staatsforsten Fichtenzapfen für die kommende Waldgeneration. Wer im Winter noch im Garten erntet, kann aus Samen, Früchten und mithilfe einer frostigen Nacht Eistaler gestalten. Wie die Kinder des Naturkindergartens St. Georg. Wenn ab Mai die Pfingstrosen blühen, lohnt sich ein Besuch des Sichtungsgartens in Weihenstephan. Hier findet jeder auch die passende Idee für den eigenen Garten. Und wer gut zu Fuß ist, steigt auf den Schachen. Dort liegt auf 1.860 Metern Höhe der Alpengarten mit über 1.000 Pflanzenarten aus den verschiedensten Hochgebirgen. Von den heimischen Alpen bis zum fernen Himalaja.


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

BR Wurzelgemüse: Violette Karotten.

Querbeet

Natur+Reisen | 26.11.2018 | 19:00 - 19:30 Uhr
3.47/5019
Lesermeinung
BR Wir haben in allen Teilen Niederbayerns Menschen besucht, für die Pflanzen und Gärten eine ganz besondere Rolle spielen. Für einen Gärtner sind die kleinsten Pflanzen die größten, ein anderer Pflanzenliebhaber bringt trotz rauen Klimas Bananen zum Wachsen und Fruchten. Die Reise geht einmal durchs Jahr, sie beginnt und endet im Sommer.

Von Pflanzen und ihren Menschen - Gärtnern in Niederbayern

Natur+Reisen | 28.11.2018 | 15:30 - 16:00 Uhr
/500
Lesermeinung
SWR Planet Wissen - Logo

Planet Wissen

Natur+Reisen | 29.11.2018 | 11:15 - 12:15 Uhr
3.63/5046
Lesermeinung
News
Anfang 2017 ging Jens Büchner ins RTL-"Dschungelcamp" - mit dem geliebten Kuschelkissen im Arm.

Große Sorgen um Jens Büchner. Am Montag war er völlig ausgezehrt in der neuesten "Goodbye Deutschlan…  Mehr

Neues zu "Game of Thrones": Die neue Staffel (im Bild: Emilia Clarke als Daenerys Targaryen) soll sechs Folgen umfassen.

Bislang war nur vom ersten Halbjahr 2019 die Rede. Nun wissen Fans von "Game of Thrones" etwas genau…  Mehr

Die VOX-Dramedy "Milk & Honey" soll dem Privatsender nach "Club der roten Bänder" den nächsten Serienerfolg bescheren. Vier Freunde wittern im Geschäft mit der Liebe das große Geld (von links): Arian (Nik Xhelilaj), Johnny (Artjom Gilz), Kobi (Deniz Arora) und Michi (Nils Dörgeloh).

Vier Landeier starten einen Escort-Service, um ihre Geldprobleme in den Griff zu bekommen. Kann VOX …  Mehr

Bei "Bauer sucht Frau" läuteten die Hochzeitsglocken: Gerald und Anna haben geheiratet. Ein Special erzählt am Montag, 10. Dezember, 20.15 Uhr, die Liebesgeschichte der beiden.

Die Erfolgsquote der Kuppelshow "Bauer sucht Frau" ist erstaunlich hoch. Ein Special zeigt nun die L…  Mehr

"Narcos: Mexico" erzählt vom Beginn des Drogenkriegs südlich der US-Grenze. Michael Peña spielt den DEA-Agenten Kiki Camarena.

Die neue Netflix-Serie "Narcos: Mexico", ein Ableger der kolumbianischen Drogensaga, setzt dem Schic…  Mehr