Von Spreewaldgurken bis FKK - Die DDR privat 7

  • Die aufwendig produzierte zehnteilige Doku-Reihe 'Von Spreewaldgurken bis FKK - Die DDR privat' präsentiert bisher nie gezeigte Aufnahmen aus dem Berufsalltag und dem Freizeitleben der Bevölkerung jenseits der Mauer. Dabei ist anhand der Erinnerungen der Menschen, die alles hautnah miterlebt haben, ein sehr persönliches Bild des zweiten deutschen Staates entstanden. Originalaufnahmen aus Fernseh-Archiven, Wochenschauen und von Filmamateuren ergänzen die Berichte der Zeitzeugen. Vergrößern
    Die aufwendig produzierte zehnteilige Doku-Reihe 'Von Spreewaldgurken bis FKK - Die DDR privat' präsentiert bisher nie gezeigte Aufnahmen aus dem Berufsalltag und dem Freizeitleben der Bevölkerung jenseits der Mauer. Dabei ist anhand der Erinnerungen der Menschen, die alles hautnah miterlebt haben, ein sehr persönliches Bild des zweiten deutschen Staates entstanden. Originalaufnahmen aus Fernseh-Archiven, Wochenschauen und von Filmamateuren ergänzen die Berichte der Zeitzeugen.
    Fotoquelle: MG RTL D
  • Die aufwendig produzierte zehnteilige Doku-Reihe 'Von Spreewaldgurken bis FKK - Die DDR privat' präsentiert bisher nie gezeigte Aufnahmen aus dem Berufsalltag und dem Freizeitleben der Bevölkerung jenseits der Mauer. Dabei ist anhand der Erinnerungen der Menschen, die alles hautnah miterlebt haben, ein sehr persönliches Bild des zweiten deutschen Staates entstanden. Originalaufnahmen aus Fernseh-Archiven, Wochenschauen und von Filmamateuren ergänzen die Berichte der Zeitzeugen. Vergrößern
    Die aufwendig produzierte zehnteilige Doku-Reihe 'Von Spreewaldgurken bis FKK - Die DDR privat' präsentiert bisher nie gezeigte Aufnahmen aus dem Berufsalltag und dem Freizeitleben der Bevölkerung jenseits der Mauer. Dabei ist anhand der Erinnerungen der Menschen, die alles hautnah miterlebt haben, ein sehr persönliches Bild des zweiten deutschen Staates entstanden. Originalaufnahmen aus Fernseh-Archiven, Wochenschauen und von Filmamateuren ergänzen die Berichte der Zeitzeugen.
    Fotoquelle: MG RTL D
  • Die aufwendig produzierte zehnteilige Doku-Reihe 'Von Spreewaldgurken bis FKK - Die DDR privat' präsentiert bisher nie gezeigte Aufnahmen aus dem Berufsalltag und dem Freizeitleben der Bevölkerung jenseits der Mauer. Dabei ist anhand der Erinnerungen der Menschen, die alles hautnah miterlebt haben, ein sehr persönliches Bild des zweiten deutschen Staates entstanden. Originalaufnahmen aus Fernseh-Archiven, Wochenschauen und von Filmamateuren ergänzen die Berichte der Zeitzeugen. Vergrößern
    Die aufwendig produzierte zehnteilige Doku-Reihe 'Von Spreewaldgurken bis FKK - Die DDR privat' präsentiert bisher nie gezeigte Aufnahmen aus dem Berufsalltag und dem Freizeitleben der Bevölkerung jenseits der Mauer. Dabei ist anhand der Erinnerungen der Menschen, die alles hautnah miterlebt haben, ein sehr persönliches Bild des zweiten deutschen Staates entstanden. Originalaufnahmen aus Fernseh-Archiven, Wochenschauen und von Filmamateuren ergänzen die Berichte der Zeitzeugen.
    Fotoquelle: MG RTL D
  • Die aufwendig produzierte zehnteilige Doku-Reihe 'Von Spreewaldgurken bis FKK - Die DDR privat' präsentiert bisher nie gezeigte Aufnahmen aus dem Berufsalltag und dem Freizeitleben der Bevölkerung jenseits der Mauer. Dabei ist anhand der Erinnerungen der Menschen, die alles hautnah miterlebt haben, ein sehr persönliches Bild des zweiten deutschen Staates entstanden. Originalaufnahmen aus Fernseh-Archiven, Wochenschauen und von Filmamateuren ergänzen die Berichte der Zeitzeugen. Vergrößern
    Die aufwendig produzierte zehnteilige Doku-Reihe 'Von Spreewaldgurken bis FKK - Die DDR privat' präsentiert bisher nie gezeigte Aufnahmen aus dem Berufsalltag und dem Freizeitleben der Bevölkerung jenseits der Mauer. Dabei ist anhand der Erinnerungen der Menschen, die alles hautnah miterlebt haben, ein sehr persönliches Bild des zweiten deutschen Staates entstanden. Originalaufnahmen aus Fernseh-Archiven, Wochenschauen und von Filmamateuren ergänzen die Berichte der Zeitzeugen.
    Fotoquelle: MG RTL D
  • Die aufwendig produzierte zehnteilige Doku-Reihe 'Von Spreewaldgurken bis FKK - Die DDR privat' präsentiert bisher nie gezeigte Aufnahmen aus dem Berufsalltag und dem Freizeitleben der Bevölkerung jenseits der Mauer. Vergrößern
    Die aufwendig produzierte zehnteilige Doku-Reihe 'Von Spreewaldgurken bis FKK - Die DDR privat' präsentiert bisher nie gezeigte Aufnahmen aus dem Berufsalltag und dem Freizeitleben der Bevölkerung jenseits der Mauer.
    Fotoquelle: MG RTL D
  • Die aufwendig produzierte zehnteilige Doku-Reihe 'Von Spreewaldgurken bis FKK - Die DDR privat' präsentiert bisher nie gezeigte Aufnahmen aus dem Berufsalltag und dem Freizeitleben der Bevölkerung jenseits der Mauer. Dabei ist anhand der Erinnerungen der Menschen, die alles hautnah miterlebt haben, ein sehr persönliches Bild des zweiten deutschen Staates entstanden. Originalaufnahmen aus Fernseh-Archiven, Wochenschauen und von Filmamateuren ergänzen die Berichte der Zeitzeugen. Vergrößern
    Die aufwendig produzierte zehnteilige Doku-Reihe 'Von Spreewaldgurken bis FKK - Die DDR privat' präsentiert bisher nie gezeigte Aufnahmen aus dem Berufsalltag und dem Freizeitleben der Bevölkerung jenseits der Mauer. Dabei ist anhand der Erinnerungen der Menschen, die alles hautnah miterlebt haben, ein sehr persönliches Bild des zweiten deutschen Staates entstanden. Originalaufnahmen aus Fernseh-Archiven, Wochenschauen und von Filmamateuren ergänzen die Berichte der Zeitzeugen.
    Fotoquelle: MG RTL D
  • Die aufwendig produzierte zehnteilige Doku-Reihe 'Von Spreewaldgurken bis FKK - Die DDR privat' präsentiert bisher nie gezeigte Aufnahmen aus dem Berufsalltag und dem Freizeitleben der Bevölkerung jenseits der Mauer. Vergrößern
    Die aufwendig produzierte zehnteilige Doku-Reihe 'Von Spreewaldgurken bis FKK - Die DDR privat' präsentiert bisher nie gezeigte Aufnahmen aus dem Berufsalltag und dem Freizeitleben der Bevölkerung jenseits der Mauer.
    Fotoquelle: MG RTL D
  • Die aufwendig produzierte zehnteilige Doku-Reihe 'Von Spreewaldgurken bis FKK - Die DDR privat' präsentiert bisher nie gezeigte Aufnahmen aus dem Berufsalltag und dem Freizeitleben der Bevölkerung jenseits der Mauer. Vergrößern
    Die aufwendig produzierte zehnteilige Doku-Reihe 'Von Spreewaldgurken bis FKK - Die DDR privat' präsentiert bisher nie gezeigte Aufnahmen aus dem Berufsalltag und dem Freizeitleben der Bevölkerung jenseits der Mauer.
    Fotoquelle: MG RTL D
  • Die aufwendig produzierte zehnteilige Doku-Reihe 'Von Spreewaldgurken bis FKK - Die DDR privat' präsentiert bisher nie gezeigte Aufnahmen aus dem Berufsalltag und dem Freizeitleben der Bevölkerung jenseits der Mauer. Dabei ist anhand der Erinnerungen der Menschen, die alles hautnah miterlebt haben, ein sehr persönliches Bild des zweiten deutschen Staates entstanden. Originalaufnahmen aus Fernseh-Archiven, Wochenschauen und von Filmamateuren ergänzen die Berichte der Zeitzeugen. Vergrößern
    Die aufwendig produzierte zehnteilige Doku-Reihe 'Von Spreewaldgurken bis FKK - Die DDR privat' präsentiert bisher nie gezeigte Aufnahmen aus dem Berufsalltag und dem Freizeitleben der Bevölkerung jenseits der Mauer. Dabei ist anhand der Erinnerungen der Menschen, die alles hautnah miterlebt haben, ein sehr persönliches Bild des zweiten deutschen Staates entstanden. Originalaufnahmen aus Fernseh-Archiven, Wochenschauen und von Filmamateuren ergänzen die Berichte der Zeitzeugen.
    Fotoquelle: MG RTL D
  • Die aufwendig produzierte zehnteilige Doku-Reihe 'Von Spreewaldgurken bis FKK - Die DDR privat' präsentiert bisher nie gezeigte Aufnahmen aus dem Berufsalltag und dem Freizeitleben der Bevölkerung jenseits der Mauer. Dabei ist anhand der Erinnerungen der Menschen, die alles hautnah miterlebt haben, ein sehr persönliches Bild des zweiten deutschen Staates entstanden. Originalaufnahmen aus Fernseh-Archiven, Wochenschauen und von Filmamateuren ergänzen die Berichte der Zeitzeugen. Vergrößern
    Die aufwendig produzierte zehnteilige Doku-Reihe 'Von Spreewaldgurken bis FKK - Die DDR privat' präsentiert bisher nie gezeigte Aufnahmen aus dem Berufsalltag und dem Freizeitleben der Bevölkerung jenseits der Mauer. Dabei ist anhand der Erinnerungen der Menschen, die alles hautnah miterlebt haben, ein sehr persönliches Bild des zweiten deutschen Staates entstanden. Originalaufnahmen aus Fernseh-Archiven, Wochenschauen und von Filmamateuren ergänzen die Berichte der Zeitzeugen.
    Fotoquelle: MG RTL D
  • Die aufwendig produzierte zehnteilige Doku-Reihe 'Von Spreewaldgurken bis FKK - Die DDR privat' präsentiert bisher nie gezeigte Aufnahmen aus dem Berufsalltag und dem Freizeitleben der Bevölkerung jenseits der Mauer. Dabei ist anhand der Erinnerungen der Menschen, die alles hautnah miterlebt haben, ein sehr persönliches Bild des zweiten deutschen Staates entstanden. Originalaufnahmen aus Fernseh-Archiven, Wochenschauen und von Filmamateuren ergänzen die Berichte der Zeitzeugen. Vergrößern
    Die aufwendig produzierte zehnteilige Doku-Reihe 'Von Spreewaldgurken bis FKK - Die DDR privat' präsentiert bisher nie gezeigte Aufnahmen aus dem Berufsalltag und dem Freizeitleben der Bevölkerung jenseits der Mauer. Dabei ist anhand der Erinnerungen der Menschen, die alles hautnah miterlebt haben, ein sehr persönliches Bild des zweiten deutschen Staates entstanden. Originalaufnahmen aus Fernseh-Archiven, Wochenschauen und von Filmamateuren ergänzen die Berichte der Zeitzeugen.
    Fotoquelle: MG RTL D
  • Die aufwendig produzierte zehnteilige Doku-Reihe 'Von Spreewaldgurken bis FKK - Die DDR privat' präsentiert bisher nie gezeigte Aufnahmen aus dem Berufsalltag und dem Freizeitleben der Bevölkerung jenseits der Mauer. Dabei ist anhand der Erinnerungen der Menschen, die alles hautnah miterlebt haben, ein sehr persönliches Bild des zweiten deutschen Staates entstanden. Originalaufnahmen aus Fernseh-Archiven, Wochenschauen und von Filmamateuren ergänzen die Berichte der Zeitzeugen. Vergrößern
    Die aufwendig produzierte zehnteilige Doku-Reihe 'Von Spreewaldgurken bis FKK - Die DDR privat' präsentiert bisher nie gezeigte Aufnahmen aus dem Berufsalltag und dem Freizeitleben der Bevölkerung jenseits der Mauer. Dabei ist anhand der Erinnerungen der Menschen, die alles hautnah miterlebt haben, ein sehr persönliches Bild des zweiten deutschen Staates entstanden. Originalaufnahmen aus Fernseh-Archiven, Wochenschauen und von Filmamateuren ergänzen die Berichte der Zeitzeugen.
    Fotoquelle: MG RTL D
  • Logo n-tv Dokumentation Vergrößern
    Logo n-tv Dokumentation
    Fotoquelle: MG RTL D
  • Die aufwendig produzierte zehnteilige Doku-Reihe 'Von Spreewaldgurken bis FKK - Die DDR privat' präsentiert bisher nie gezeigte Aufnahmen aus dem Berufsalltag und dem Freizeitleben der Bevölkerung jenseits der Mauer. Vergrößern
    Die aufwendig produzierte zehnteilige Doku-Reihe 'Von Spreewaldgurken bis FKK - Die DDR privat' präsentiert bisher nie gezeigte Aufnahmen aus dem Berufsalltag und dem Freizeitleben der Bevölkerung jenseits der Mauer.
    Fotoquelle: MG RTL D
  • Die aufwendig produzierte zehnteilige Doku-Reihe 'Von Spreewaldgurken bis FKK - Die DDR privat' präsentiert bisher nie gezeigte Aufnahmen aus dem Berufsalltag und dem Freizeitleben der Bevölkerung jenseits der Mauer. Dabei ist anhand der Erinnerungen der Menschen, die alles hautnah miterlebt haben, ein sehr persönliches Bild des zweiten deutschen Staates entstanden. Originalaufnahmen aus Fernseh-Archiven, Wochenschauen und von Filmamateuren ergänzen die Berichte der Zeitzeugen. Vergrößern
    Die aufwendig produzierte zehnteilige Doku-Reihe 'Von Spreewaldgurken bis FKK - Die DDR privat' präsentiert bisher nie gezeigte Aufnahmen aus dem Berufsalltag und dem Freizeitleben der Bevölkerung jenseits der Mauer. Dabei ist anhand der Erinnerungen der Menschen, die alles hautnah miterlebt haben, ein sehr persönliches Bild des zweiten deutschen Staates entstanden. Originalaufnahmen aus Fernseh-Archiven, Wochenschauen und von Filmamateuren ergänzen die Berichte der Zeitzeugen.
    Fotoquelle: MG RTL D
  • Die aufwendig produzierte zehnteilige Doku-Reihe 'Von Spreewaldgurken bis FKK - Die DDR privat' präsentiert bisher nie gezeigte Aufnahmen aus dem Berufsalltag und dem Freizeitleben der Bevölkerung jenseits der Mauer. Dabei ist anhand der Erinnerungen der Menschen, die alles hautnah miterlebt haben, ein sehr persönliches Bild des zweiten deutschen Staates entstanden. Originalaufnahmen aus Fernseh-Archiven, Wochenschauen und von Filmamateuren ergänzen die Berichte der Zeitzeugen. Vergrößern
    Die aufwendig produzierte zehnteilige Doku-Reihe 'Von Spreewaldgurken bis FKK - Die DDR privat' präsentiert bisher nie gezeigte Aufnahmen aus dem Berufsalltag und dem Freizeitleben der Bevölkerung jenseits der Mauer. Dabei ist anhand der Erinnerungen der Menschen, die alles hautnah miterlebt haben, ein sehr persönliches Bild des zweiten deutschen Staates entstanden. Originalaufnahmen aus Fernseh-Archiven, Wochenschauen und von Filmamateuren ergänzen die Berichte der Zeitzeugen.
    Fotoquelle: MG RTL D
  • Die aufwendig produzierte zehnteilige Doku-Reihe 'Von Spreewaldgurken bis FKK - Die DDR privat' präsentiert bisher nie gezeigte Aufnahmen aus dem Berufsalltag und dem Freizeitleben der Bevölkerung jenseits der Mauer. Dabei ist anhand der Erinnerungen der Menschen, die alles hautnah miterlebt haben, ein sehr persönliches Bild des zweiten deutschen Staates entstanden. Originalaufnahmen aus Fernseh-Archiven, Wochenschauen und von Filmamateuren ergänzen die Berichte der Zeitzeugen. Vergrößern
    Die aufwendig produzierte zehnteilige Doku-Reihe 'Von Spreewaldgurken bis FKK - Die DDR privat' präsentiert bisher nie gezeigte Aufnahmen aus dem Berufsalltag und dem Freizeitleben der Bevölkerung jenseits der Mauer. Dabei ist anhand der Erinnerungen der Menschen, die alles hautnah miterlebt haben, ein sehr persönliches Bild des zweiten deutschen Staates entstanden. Originalaufnahmen aus Fernseh-Archiven, Wochenschauen und von Filmamateuren ergänzen die Berichte der Zeitzeugen.
    Fotoquelle: MG RTL D
  • Die aufwendig produzierte zehnteilige Doku-Reihe 'Von Spreewaldgurken bis FKK - Die DDR privat' präsentiert bisher nie gezeigte Aufnahmen aus dem Berufsalltag und dem Freizeitleben der Bevölkerung jenseits der Mauer. Dabei ist anhand der Erinnerungen der Menschen, die alles hautnah miterlebt haben, ein sehr persönliches Bild des zweiten deutschen Staates entstanden. Originalaufnahmen aus Fernseh-Archiven, Wochenschauen und von Filmamateuren ergänzen die Berichte der Zeitzeugen. Vergrößern
    Die aufwendig produzierte zehnteilige Doku-Reihe 'Von Spreewaldgurken bis FKK - Die DDR privat' präsentiert bisher nie gezeigte Aufnahmen aus dem Berufsalltag und dem Freizeitleben der Bevölkerung jenseits der Mauer. Dabei ist anhand der Erinnerungen der Menschen, die alles hautnah miterlebt haben, ein sehr persönliches Bild des zweiten deutschen Staates entstanden. Originalaufnahmen aus Fernseh-Archiven, Wochenschauen und von Filmamateuren ergänzen die Berichte der Zeitzeugen.
    Fotoquelle: MG RTL D
Report, Dokumentation
Von Spreewaldgurken bis FKK - Die DDR privat 7

Infos
Produktionsland
Deutschland
n-tv
Sa., 18.08.
21:05 - 22:00


Kirche oder Abitur? Bekennende Christen wurden in der ehemaligen DDR in jeder Hinsicht benachteiligt. Selbst der Besuch der Erweiterten Oberschule mit Abiturabschluss wurde oft verwehrt. Kirche und Protest - die Dokumentation zeigt, warum Christen sogar das Gefängnis fürchten mussten und wie die Kirche zum Ursprung der Widerstandsbewegung wurde.


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

arte Der Archäologe Jens Notroff zeigt den Göbekli Tepe, einen prähistorischen Fundort, der sich auf dem höchsten Punkt der langgestreckten Bergkette von Germus in der Türkei befindet.

TV-Tipps Am Anfang war das Wir - Wir bauen

Report | 18.08.2018 | 20:15 - 21:05 Uhr
/500
Lesermeinung
DMAX Mythbusters - Die Wissensjäger

Mythbusters - Die Wissensjäger - Fahrlässige Lässigfahrer(Dangerous Driving)

Report | 18.08.2018 | 22:15 - 23:15 Uhr
3.15/5054
Lesermeinung
arte In der Morgendämmerung: Tom Abel, Astrophysiker an der Stanford University, spricht über die Rockstars des Universums, Riesensterne mit einer extrem kurzen Lebenszeit.

Die fantastische Geburt der Sterne

Report | 18.08.2018 | 22:55 - 23:45 Uhr
/500
Lesermeinung
News
Evelyn Weigert und Maximilian Arnold versprechen mit ihrem neuen Format eine "Musik-Party auf vier Rädern".

In einem alten VW-Bus fahren Evelyn Weigert und Maximilian Arland durch die Republik und singen mit …  Mehr

Jutta Kamman kommt aus traurigem Anlass zurück in die Sachsenklinik.

Jutta Kamman spielte 16 Jahre lang Oberschwester Ingrid in der beliebten Arztserie "In aller Freunds…  Mehr

Mike Shiva ist Hellseher - wie "Promi Big Brother" für ihn ausgehen wird, vermag er aber noch nicht zu sagen...

Mike Shiva? Nie gehört! Der Hellseher zieht am 17. August ins "Promi Big Brother"-Haus ein und ist w…  Mehr

Wer kennt ihn nicht: Seit fast 20 Jahren spielt Erkan Gündüz in der "Lindenstraße" den Deutschtürken Murat. Nun will er sich auch als Filmemacher mit dem Thema Integration beschäftigen, weil es ihm auf den Nägeln brennt: "Integration funktioniert nicht über Forderungen, sondern nur über leben und leben lassen - in einem gewissen Rahmen natürlich", sagt der 45-Jährige.

Seit dem Rücktritt von Mesut Özil aus der Nationalmannschaft wird die Integrationsdebatte heftig wie…  Mehr

"Die Simpsons" finden sich als verarmte Sklaven im Mittelalter wieder.

Seit fast drei Jahrzehnten sind "Die Simpsons" im Fernsehen zu sehen. ProSieben zeigt 13 neue Folgen…  Mehr