Von der Dunkelheit ins Licht

  • Die Lichtdesigner, die in den urbanen Zentren die Nacht in Szene setzen, kommen von der Bildhauerei und der darstellenden Kunst. Auf öffentlichen Plätzen wie hier den Quais von Bordeaux, herrscht gedämpftes Licht, das Dunkel wird für die Spaziergänger zur Oase. Vergrößern
    Die Lichtdesigner, die in den urbanen Zentren die Nacht in Szene setzen, kommen von der Bildhauerei und der darstellenden Kunst. Auf öffentlichen Plätzen wie hier den Quais von Bordeaux, herrscht gedämpftes Licht, das Dunkel wird für die Spaziergänger zur Oase.
    Fotoquelle: ARTE France
  • Zurzeit wird viel über die sogenannte Lichtverschmutzung diskutiert, Paris ist eine Stadt, die nie ganz dunkel ist. Für die einen ist das Licht unverzichtbar in der urbanen Nacht, andere plädieren für ein Abschalten, um den Sternenhimmel wieder sehen zu können. Vergrößern
    Zurzeit wird viel über die sogenannte Lichtverschmutzung diskutiert, Paris ist eine Stadt, die nie ganz dunkel ist. Für die einen ist das Licht unverzichtbar in der urbanen Nacht, andere plädieren für ein Abschalten, um den Sternenhimmel wieder sehen zu können.
    Fotoquelle: ARTE France
  • Weißes Licht wirkt besonders beruhigend. Doch die LED ist noch jung und einstweilen weit entfernt vom Verbreitungsgrad der Entladungslampen. Vergrößern
    Weißes Licht wirkt besonders beruhigend. Doch die LED ist noch jung und einstweilen weit entfernt vom Verbreitungsgrad der Entladungslampen.
    Fotoquelle: ARTE France
Report, Dokumentation
Von der Dunkelheit ins Licht

Infos
Synchronfassung, Online verfügbar von 25/09 bis 24/11
Produktionsland
Frankreich
Produktionsdatum
2016
arte
Di., 25.09.
22:45 - 23:45
Eine kleine Geschichte der urbanen Beleuchtung


Die Geschichte der urbanen Beleuchtung verläuft an der Schnittstelle zwischen Ordnung und Chaos. Was als Instrument polizeilicher Kontrolle gedacht war, eröffnete den Menschen neue Freiheiten. Mit dem Verschwinden der Dunkelheit erwachte das Nachtleben. Licht im öffentlichen Raum vermittelt das Gefühl von mehr Sicherheit. Diesem Glauben widersprechen Kriminalstatistiken und Experimente, bei welchen Stadtverwaltungen ihre Straßenbeleuchtung nachts abschalteten. Das Ergebnis: Umfassenden Schutz bietet die Dunkelheit. Dass Menschen sich auf erleuchteten Straßen und Plätzen sicherer fühlen, ist ein rein kulturelles Konstrukt, dessen Entwicklung man über die Jahrhunderte hinweg verfolgen kann. Grund für das erhöhte Sicherheitsempfinden sind die begrenzten Fähigkeiten des Menschen. Unfähig im Dunkeln zu sehen, kann der Mensch durch Kunstlicht seine unmittelbare Umgebung visuell erfassen. Das Verhältnis des Menschen zur Dunkelheit hängt von sehr persönlichen Erfahrungen ab. Die urbane Beleuchtung betrifft den Menschen sowohl als Individuum als auch als soziales Wesen. "Von der Dunkelheit ins Licht" eröffnet dem Zuschauer eine ungeahnte oder vielleicht nur vergessene Welt und zeigt, wie aus Gedankenspielen mit Licht und Schatten konkrete, beinahe schon extravagante Projekte wurden. Der menschliche Erfindergeist ist ebenso lebendig wie der Wunsch nach Freiheit. Die Bedeutung der städtischen Beleuchtung zu unterschätzen bedeutet, im 21. Jahrhundert der sich durchsetzenden LED-Technik womöglich wieder die Freiheit zu verlieren, unbehelligt seiner nächtlichen Wege ziehen zu können.


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

BR Unter unserem Himmel

Unter unserem Himmel - Leben mit einem Denkmal

Report | 22.10.2018 | 02:00 - 02:45 Uhr
/500
Lesermeinung
MDR Autobahn von oben nonstop - Thüringen

Autobahn von oben nonstop - Thüringen

Report | 22.10.2018 | 03:35 - 04:10 Uhr
/500
Lesermeinung
ZDF Umweltingenieur Frieder Hofmann findet Spuren von unterschiedlichsten Chemikalien an den Rinden der Bäume. Auch in Naturschutzgebieten.

planet e. - Chemiecocktails - Gefährliche Rückstände in unserer Umwelt

Report | 22.10.2018 | 04:30 - 05:00 Uhr
3.4/5015
Lesermeinung
News
Bettina Schliephake-Burchardt, Enie van de Meiklokjes, Christian Hümbs und die zehn Kandidaten von "Das große Backen" 2018.

Seit dem 9. September messen sich wieder jeden Sonntag Hobbybäcker bei SAT.1 in "Das große Backen". …  Mehr

Kamera an beim legendären US-TV-Magazin "60 Minutes": Robert Redford verkörpert CBS-Anchorman Dan Rather.

Der Journalistenfilm "Der Moment der Wahrheit" beschäftigt sich mit einem Medienskandal aus dem US-P…  Mehr

Nina Petersen (Mira Bartuschek) hat sich entschlossen, an der Sommeruniversität Oxford zu lehren, obwohl sie weiß, dass sie dort in Professor Rothwell ihrer alten Liebe begegnet.

Historikerin Nina Petersen trifft beim Sommerseminar an der Eliteuniversität Oxoford nur ihren frühe…  Mehr

"Ich glaube, es muss nicht in jedem Film darum gehen, einen großen Spannungsbogen zu erzeugen", sagt Frederick Lau.

Schauspieler Frederick Lau spricht im Interview über die Ellbogengesellschaft, Hunde beim Dreh und g…  Mehr

Elton erhält einen neuen Show-Auftrag bei ProSieben. Bei "Alle gegen Einen" tritt ein Kandidat gegen die TV-Zuschauer an.

Den Job bei "Schlag den Henssler" ist Elton los. Doch schon steht die nächste Aufgabe an. Aber worum…  Mehr