Vorstadtkrokodile

  • Hannes (Nick Romeo Reimann) Vergrößern
    Hannes (Nick Romeo Reimann)
    Fotoquelle: CONSTANTIN
  • Die Vorstadtkrokodile: Olli (Manuel Steitz), Kai (Fabian Halbig),Elvis (Nicolas Schinseck), Maria (Leonie Tepe), Hannes (NickRomeo Reimann), Jorgo (Javidan Imani), Peter (Robin Walter)und Frank (David Hürten). Vergrößern
    Die Vorstadtkrokodile: Olli (Manuel Steitz), Kai (Fabian Halbig),Elvis (Nicolas Schinseck), Maria (Leonie Tepe), Hannes (NickRomeo Reimann), Jorgo (Javidan Imani), Peter (Robin Walter)und Frank (David Hürten).
    Fotoquelle: CONSTANTIN
Spielfilm, Familienfilm
Vorstadtkrokodile

Infos
Originaltitel
Vorstadtkrokodile
Produktionsland
Deutschland
Produktionsdatum
2008
Altersfreigabe
6+
Kinostart
Do., 26. März 2009
DVD-Start
Do., 15. Oktober 2009
Sky Cinema Family HD
Mo., 08.10.
11:40 - 13:20


Unterhaltsamer Abenteuerfilm nach dem Jugendbuchklassiker von Max Grün. - Die Kinderbande "Vorstadtkrokodile" will den Diebstahl im Laden von Hannes' Mutter aufklären. Der im Rollstuhl sitzende Kai würde auch gern Mitglied der Bande werden, wird aber von ihnen abgelehnt. Das ändert sich, als er einen entscheidenden Hinweis zu den Dieben geben kann.

Eine Filmkritik sowie weitere Infos zu "Vorstadtkrokodile" finden Sie hier.


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Der Trailer zu "Vorstadtkrokodile"

Das könnte Sie auch interessieren

ARD Arthur (Christian Kohlund) versucht, Hannah (Gudrun Landgrebe) für seinen Roman zu begeistern.

Von ganzem Herzen

Spielfilm | 29.09.2018 | 12:55 - 14:25 Uhr
3.5/502
Lesermeinung
ZDF Der fiese Bauunternehmer Rothkirch (Armin Rohde) glaubt an den Sieg seiner Mannschaft.

Teufelskicker

Spielfilm | 03.10.2018 | 06:50 - 08:30 Uhr
Prisma-Redaktion
3.33/503
Lesermeinung
ZDF Chris (Philipp Laude) erklärt den Heimkindern (v.l.n.r.: Justin (Marco Licht), Dominik (David Omeni), Michi (Luis Vorbach), Leon (Anselm Haderer), Doreen (Leony Storz) die merkwürdige rote Apparatur aus Metall und Plastik, die Justin, Michis Freund, zum Geburtstag bekommen hat. Es ist ein Plattenspieler. Dabei hat er nicht mal eine Platte.

Auf Augenhöhe - Wer will schon einen Zwerg als Vater? - Wer will schon einen Zwerg als Vater?

Spielfilm | 03.10.2018 | 08:30 - 09:55 Uhr
Prisma-Redaktion
3.75/504
Lesermeinung
News
TV-Regisseur Kai Tilgen blickt in seinem Buch "Wie ich mir meinen Platz in der Fernsehhölle verdient habe" hinter die Kulissen des Fernsehgeschäfts.

Ein TV-Regisseur verrät in seinem Buch, wie es hinter den Kulissen von Casting-Shows wie "DSDS" zuge…  Mehr

Lars Steinhöfel (links) und Dominik Schmitt sind seit einem Jahr ein Paar.

"Unter uns"-Fans kennen Lars Steinhöfel als "Easy". Nun hat der Schauspieler bei Instagram sein priv…  Mehr

Popo-Wackeln bei "Die Höhle der Löwen": Mit "TwerXout" möchten Kristina Markstetter und Rimma Banina einen neuen Fitnesstrend schaffen.

Mit einer ungewöhnlichen Geschäftsidee wollen zwei Gründerinnen die "Löwen" zu einer Investition ver…  Mehr

Maybrit Illner lag mit ihrer Talkshow in Sachen Quote im ersten Halbjahr 2018 vor der Konkurrenz.

Die öffentlich-rechtlichen Sender setzen voll auf ihre Talkshows. Regelmäßig werden Polit-Talks ausg…  Mehr

Mel Gibson dreht einen Westernklassiker neu.

Der Western "The Wild Bunch" war im Original ziemlich brutal und wurde wegen der exzessiven Gewaltda…  Mehr