Vorwärts immer!

  • Otto sieht aus wie der „richtige“ Honecker (Jörg Schüttauf). Vergrößern
    Otto sieht aus wie der „richtige“ Honecker (Jörg Schüttauf).
    Fotoquelle: © ARD Degeto/Crazy Film/Nadja Klier
  • Hast Du schon die Zeitung gelesen? Otto (Jörg Schüttauf) versorgt seine Tochter Anne (Josefine Preuß) mit Nachrichten. Vergrößern
    Hast Du schon die Zeitung gelesen? Otto (Jörg Schüttauf) versorgt seine Tochter Anne (Josefine Preuß) mit Nachrichten.
    Fotoquelle: © NDR/Degeto/Crazy Film/Nadja Klier
  • Kronprinz Krenz (Alexander Schubert, li.) will an die Macht und seinen Mentor Honecker (Jörg Schüttauf, re.) loswerden. Vergrößern
    Kronprinz Krenz (Alexander Schubert, li.) will an die Macht und seinen Mentor Honecker (Jörg Schüttauf, re.) loswerden.
    Fotoquelle: © rbb/ARD Degeto/Crazy Film/Nadja Klier
  • Erich Honecker (Jörg Schüttauf) will die Republik feiern. Vergrößern
    Erich Honecker (Jörg Schüttauf) will die Republik feiern.
    Fotoquelle: © ARD Degeto/Crazy Film/Nadja Klier, honorarfrei - Verwendung gemäß der AGB im engen inhaltlichen, redaktionellen Zusammenhang mit genannter Degeto-Sendung und bei Nennung "Bild: ARD Degeto/Crazy Film/Nadja Klier" (S2+). ARD Degeto/Programmplanung und Pre
Spielfilm, Komödie
Vorwärts immer!

Infos
Originaltitel
Vorwärts Immer!
Produktionsland
D
Produktionsdatum
2017
Altersfreigabe
12+
Kinostart
Do., 12. Oktober 2017
BR
Do., 01.10.
00:30 - 02:00


Turbulente Verwechslungskomödie um DDR-Staatschef Erich Honecker mit Jörg Schüttauf und Josefine Preuß in den Hauptrollen. Berlin 1989, kurz vor der Wende: Während der Schauspieler Otto für seine Theaterrolle als Staats- und Parteichef Erich Honecker probt, kämpft das Regime ums Überleben. Um seine schwangere Tochter Anne zu schützen, die sich ausgerechnet heute in Leipzig gefälschte Papiere für ihre Republikflucht besorgen will, fasst Otto einen waghalsigen Plan. Berlin 1989, kurz vor der Wende: Während der Schauspieler Otto für seine Theaterrolle als Staats- und Parteichef Erich Honecker probt, kämpft das Regime ums Überleben. Militär und Polizei bereiten sich darauf vor, die Leipziger Montagsdemonstration am Abend mit Gewalt zu zerschlagen. Um seine schwangere Tochter Anne zu schützen, die sich ausgerechnet an diesem Tag in Leipzig gefälschte Papiere für ihre Republikflucht besorgen will, fasst Otto einen waghalsigen Plan: Er möchte, als Honecker verkleidet, den Schießbefehl zurücknehmen. Die Gelegenheit ist günstig, denn der leibhaftige Staatschef ist den ganzen Tag zur Jagd. Auch andere wollen seine Abwesenheit nutzen: Kronprinz Krenz und Stasi-Chef Mielke, die im Zentralkomitee heimlich einen Machtwechsel vorbereiten. Umso erstaunter sind die Putschisten, als sie plötzlich Honecker vor sich sehen. Otto spielt die Rolle seines Lebens - leider macht ihm aber das unverhoffte Auftauchen von Margot, der heimlichen Herrscherin im Arbeiter- und Bauernstaat, in letzter Minute einen Strich durch die Rechnung. Unterdessen ist die Stasi seiner Tochter und ihrem Kontaktmann August, der heimlich fürs Westfernsehen filmt, auf den Fersen. Und noch jemanden hat Anne an der Backe: ihren eifersüchtigen Freund Matti. Er möchte sie von ihren Fluchtplänen abbringen - und vor allem von August loseisen. "Vorwärts immer!", so lautete das Credo vom ehemaligen DDR-Staatschef Erich Honecker. Unter diesem Titel spielt die Kinokomödie aus der Wendezeit 1989, die eine überraschende Antwort auf die bis heute vieldiskutierte Frage findet, wieso es bei der Großdemonstration am 9. Oktober keine Gewalt gab, obwohl Tausende von Polizisten und Soldaten in Kampfbereitschaft versetzt waren. Jörg Schüttauf, Josefine Preuß, Marc Benjamin und Jacob Matschenz spielen die Hauptrollen in der modernen Verwechslungskomödie, die sich vor Ernst Lubitschs Klassiker "Sein oder Nichtsein" verneigt. Gedreht wurde an historischen Schauplätzen wie der Nikolaikirche, dem Grenzübergang an der Bornholmer Straße oder der DDR-Bonzen-Siedlung Wandlitz. "Vorwärts immer!" wurde 2017 mit zwei Bayerischen Filmpreisen prämiert: Franziska Meletzky erhielt den Preis in der Kategorie "Regie". Jörg Schüttauf wurde für seine Doppelrolle in dieser Komödie als "Bester Darsteller" ausgezeichnet. "Ein absurder Plott inmitten der Ereignisse um die friedliche Revolution in der DDR: 'Vorwärts immer!', mit Jörg Schüttauf als (falscher) Honecker, ist eine Wendekomödie der anderen Art." (Frankfurter Allgemeine Zeitung)

Eine Filmkritik sowie weitere Infos zu "Vorwärts immer!" finden Sie hier.


Shopping Werbepause? Zeit für Spielchen!

Der Trailer zu "Vorwärts immer!"

Das könnte Sie auch interessieren

Sky Nostalgie Bud Spencer als Rizzo 'Piedone' (l.)

Plattfuß in Afrika

Spielfilm | 19.10.2020 | 20:15 - 21:55 Uhr
4.5/504
Lesermeinung
Sky Comedy Um einem rassistischen Immobilienhai das Handwerk legen zu können, müssen die einstigen Feinde, der israelitische Ex-Superagent Zohan (Adam Sandler, l.) und der palästinensische Terrorist Phantom (John Turturro, r.), an einem Strang ziehen. Kein leichtes Unterfangen ...

Leg Dich nicht mit Zohan an

Spielfilm | 19.10.2020 | 21:55 - 23:50 Uhr
Prisma-Redaktion
2.49/5041
Lesermeinung
kabel eins classics Neues vom Wixxer

Neues vom WiXXer

Spielfilm | 19.10.2020 | 23:15 - 00:50 Uhr
Prisma-Redaktion
3.29/5014
Lesermeinung
News
Die Doku "Früh.Warn.System" fragt provokativ nach, ob es den Verfassungsschutz in seinem heutigen Zustand noch braucht.

Seit den NSU-Morden sind die Kritiken am Verfassungsschutz lauter geworden. Ist er wirklich auf dem …  Mehr

Nachdem in Juli nur jeder dritte Platz verkauft werden konnte, dürfen heute schon wieder mehr Menschen in die chinesischen Kinos.

China ist die neue Nummer eins im Kino: Während die USA noch immer mit der Coronakrise kämpfen, ist …  Mehr

Eher ungewöhnlich: Die Netflix-Serie "Ratched" erzählt von der Krankenschwester Mildred Ratched (Sarah Paulson) und zeigt sie vor allem in ihrer Arbeitswelt.

Laut einer Studie der San Diego State University werden Frauen in Streaming-Produktionen häufiger fü…  Mehr

Sieben Investoren bewerten in der achten Staffel die Produkte der Gründer. Der frühere Formel-1-Weltmeister Nico Rosberg ist neu dabei. Hier sehen Sie, bei welchen Produkten sie zugeschlagen haben.

Deal oder kein Deal? Das ist nun wieder die Frage in der "Höhle der Löwen": Welche Gründer können mi…  Mehr

Er werde auf keine andere Sendung zu häufig angesprochen wie auf "Das Quiz", beteuert Gastgeber Jörg Pilawa.

In der ARD-Show "Das Quiz mit Jörg Pilawa" spielten Zweierteams bis 2010 um den Sieg. Nun wird die S…  Mehr