Vox Pop

Report, Infomagazin
Vox Pop

Infos
Synchronfassung
Produktionsland
Frankreich
Produktionsdatum
2017
arte
So., 21.10.
11:05 - 11:45


"Vox Pop" berichtet jede Woche über das europäische Zeitgeschehen. Diese Woche stößt das Magazin wieder zwei Diskussionen an: Eine Recherche in Frankreich, Italien und Großbritannien nimmt den Wohlfahrtstourismus unter die Lupe, und eine Reportage führt "Vox Pop" nach Belgien, wo Stadtpolizisten durch ihre eigenen, ihnen zuvor gestohlenen Dienstwaffen sterben mussten. Interviewgast der Woche ist Bruno Beschizza, Bürgermeister einer Pariser Vorstadt und ehemaliger Polizist.

Thema:

Das große Geschäft mit dem Wohlfahrtstourismus

Über 1,6 Millionen Menschen verbringen ihren Urlaub als "Wohlfahrtstouristen". Ob ihr humanitärer Beitrag effizient ist, sei dahingestellt, sicher ist jedoch, dass das Geschäft für die Veranstalter mit rund zwei Milliarden Euro Umsatz durchaus lukrativ ist. Inzwischen bieten zahlreiche Reiseunternehmen für teures Geld Einsätze à la carte in zahlreichen Ländern an. Jetzt werden Stimmen laut, die den humanitären Tourismus als zynischen Markt anprangern, der meist ineffizient und zuweilen sogar gefährlich ist.
Kontroverse der Woche: Hilft der Einsatz dieser Freiwilligen tatsächlich der lokalen Bevölkerung?
"Natürlich!", schwärmen die Veranstalter. "Diese Reisen bereichern die Einheimischen ebenso wie die Touristen. Und bis ans andere Ende der Welt zu fliegen, um benachteiligten Menschen zu helfen, macht sich zudem gut im Lebenslauf." "Nein, es ist unmöglich, Menschen von heute auf morgen auf humanitäre Missionen zu schicken, das ist kriminell", kritisieren die NGOs, die professionelle humanitäre Hilfe leisten.
Recherche der Woche: "Vox Pop" ermittelt in Frankreich, Italien und Großbritannien über Reiseveranstalter für humanitären Tourismus.

Sollen Stadtpolizisten bewaffnet sein?

Flash Ball, Taser, automatische Schusswaffen ... Stadtpolizisten werden europaweit zunehmend mit Waffen ausgestattet. In Spanien sind 99 Prozent der Ordnungshüter bewaffnet, selbst wenn dadurch das Risiko des unverhältnismäßigen Schusswaffengebrauchs steigt oder sie selbst zur Zielscheibe werden.
"Vox Pop" interviewt diese Woche Bruno Beschizza, den Bürgermeister von Aulnay-Sous-Bois, einer Vorstadt von Paris. Der ehemalige Polizist ist seit jeher ein Befürworter der Bewaffnung von Stadtpolizisten.
Die Reportage führt "Vox Pop" nach Belgien, wo Stadtpolizisten durch ihre eigenen, ihnen zuvor gestohlenen Dienstwaffen sterben mussten ...
Und wie immer berichten "Vox-Pop"-Korrespondenten aus ihren Ländern über das Thema der Woche: Wer ist für und wer ist gegen die Bewaffnung der Stadtpolizei?



Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

NDR Logo der Sendung

Einfach genial!

Report | 21.10.2018 | 07:35 - 08:00 Uhr
2.67/509
Lesermeinung
ZDF sonntags  -  TV fürs Leben

sonntags

Report | 21.10.2018 | 09:03 - 09:30 Uhr
3.31/5013
Lesermeinung
KabelEins Abenteuer Leben spezial

Abenteuer Leben Spezial - Jugend kann nicht kochen: Deutsch & Deftig

Report | 21.10.2018 | 14:00 - 16:00 Uhr
3.58/5019
Lesermeinung
News
Er ist der Neue in der "The Voice of Germany"-Jury: Michael Patrick Kelly. Zu sehen ist die Castingshow ab Donnerstag, 18. Oktober, 20.15 Uhr, auf ProSieben. SAT.1 übernimmt wie gewohnt sonntags die Ausstrahlung.

Michael Patrick Kelly ist der Neue in der "The Voice of Germany"-Jury 2018. Im Interview erklärt er,…  Mehr

"Die 'Martina Hill Show' war für mich einfach der nächste Schritt": Martina Hill hat jetzt eine Sendung, die ihren Namen trägt. Sie sagt: "Ich hatte einfach mal wieder wahnsinnig Lust auf laut, bunt und wild. Alles ist erlaubt."

Bei SAT.1 bekommt "Knallerfrau" Martina Hill eine neue Comedy-Show. Im Interview verrät sie, was es …  Mehr

Frank Rosin, Alexander Herrmann, Cornelia Poletto und Roland Trettel bilden die Jury von "The Taste".

Dass die Juroren der Kochshow "The Taste" keine Kinder von Traurigkeit sind, ist bekannt. In Folge z…  Mehr

Oana Nechiti will vor allem auf Performance und Ausdruck achten.

Vor Kurzem teilte RTL mit, dass Xavier Naidoo in der kommenden Staffel von "Deutschland sucht den Su…  Mehr

Iris Berben als unscheinbare Freya Becker in "Die Protokollantin": Für die 68-jährige Star-Schauspielerin ist es kein Unterschied, ob sie - wie diesmal - mit zwei Regisseurinnen arbeitet oder ob ein Mann auf dem kreativen Chefsessel sitzt.

Im mehrteiligen ZDF-Krimi "Die Protokollantin" spielt Iris Berben eine für sie untypische Rolle. Im …  Mehr