Vox Pop

  • Vox Pop Logo Vergrößern
    Vox Pop Logo
    Fotoquelle: Tous droits de reproduction et de diffusion réservés © 2015 ARTE G.E.I.E.
  • Nora Hamadi (Présentateur vedette) Vergrößern
    Nora Hamadi (Présentateur vedette)
    Fotoquelle: Nicolas Thepot
  • John Paul Lepers Vergrößern
    John Paul Lepers
    Fotoquelle: Paul Blind
Info, Europa
Vox Pop

Infos
Originaltitel
Vox Pop
Produktionsland
F
Produktionsdatum
2020
arte
So., 24.05.
11:50 - 12:30


(1): Computerspiele: Goldesel in Krisenzeiten?Wenn es einen Wirtschaftszweig gibt, der nicht unter der Corona-Krise leidet, dann die Computerspiel-Branche! Im März erreichten die weltweiten Einnahmen ein nie dagewesenes Hoch von 9,3 Milliarden Euro. Mit der Entwicklung von Internet und Smartphones verließ das Computerspiel seinen Nischenmarkt und wurde zur Massenunterhaltung. Ob allein im Bus, mit Freunden an der Spielkonsole, auf dem PC oder Tablet, on- oder offline: Mehr als die Hälfte der Europäer, also 250 Millionen Menschen, spielen regelmäßig. Am stärksten betrifft das Phänomen Kinder und Jugendliche: Mehr als 90 % der britischen Zehn- bis Sechzehnjährigen daddeln regelmäßig, bei den Sechs- bis Zehnjährigen sind es bereits beachtliche 64 %.Wie hat sich dieses Wirtschaftsmodell entwickelt? Was sind die Gefahren und Auswüchse? Und ist der Run auf den Profit mit dem Schutz besonders verwundbarer Zielgruppen vereinbar?(2): Coronavirus: Das Ende des Tourismus?Geschlossene Grenzen, Ausgangssperren, schlechte Aussichten für Restaurants und Hotels … Laut der Weltorganisation für Tourismus erlitten Anfang April 96 % der touristischen Reiseziele Beschränkungen aufgrund der Corona-Krise. Millionen Arbeitsplätze stünden auf der Kippe, so die Befürchtung. Besonders in Europa, wo der Tourismus 2019 satte 375 Milliarden Euro abwarf und 27 Millionen Menschen beschäftigte. Noch dazu gehören gerade die Länder, in denen die Epidemie am schlimmsten wütet, zu Europas beliebtesten Reisezielen: In Italien generiert der Tourismus 13 % des BIP, Spanien verzeichnet die zweit- und Frankreich die drittgrößten Tourismuseinnahmen weltweit.Unter welchen Bedingungen werden die Europäer wieder auf Reisen gehen können? Und wird die Tourismusindustrie die Krise überleben?

Thema:

Themen: Computerspiele: Goldesel in Krisenzeiten?

Coronavirus: Das Ende des Tourismus?



Hallo-Wochenende Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

Euronews Global Week-End

Global Week-End

Info | 31.05.2020 | 06:42 - 07:00 Uhr
/500
Lesermeinung
ARD alpha Vom Verbrenner zum Elektro-Auto, so soll eine ökologisch sinnvolle Verkehrswende gelingen. Aber kann das funktionieren? Wie ökologisch ist es wirklich, mit einem E-Auto zu fahren? Insbesondere hängt das von der Größe der Batterie ab: Je größer sie ist, umso mehr Ressourcen und CO2 werden bei ihrer Produktion gebraucht bzw. freigesetzt. Umweltfreundlich ist das gar nicht. Erst wenn ein E-Auto viele Kilometer gefahren wird und der Anteil der regenerativen Energien in unserem Strommix steigt, wird es auch wirklich umweltfreundlich. - Die Sendung moderiert Ralph Caspers.

Quarks - E-Mobilität - das steckt dahinter

Info | 31.05.2020 | 18:30 - 19:15 Uhr
4.33/5012
Lesermeinung
Nick Just Tattoo Of Us

Just Tattoo Of Us - Ein Tattoo für Danny & Jody

Info | 31.05.2020 | 23:32 - 00:21 Uhr
/500
Lesermeinung
News
Die Kulturbranche ist besonders stark von der Corona-Krise getroffen, wie auch Markus Stoll alias Harry G beobachtet: "Die Stimmung ist im Keller."

In der neuen Amazon-Serie "Der Beischläfer" gibt Markus Stoll alias Harry G sein Debüt als Hauptdar…  Mehr

Mit fünf letzten Talks, zu denen er große Stars der deutschen Unterhaltungsbranche begrüßt, verabschiedet sich Frank Elstner von seinem Publikum - überraschenderweise ab 12. Juni auf Netflix.

Auch mit 78 Jahren kann man noch Netflix-Star werden. Im Falle von Frank Elstner ist sein Talkformat…  Mehr

In Jana (Lena Klenke) fasst der wilde Hengst Rock My Heart sofort Vertrauen.

Das Pferde-Drama "Mein wildes Herz – Alles auf Sieg" verzichtet auf den für das Genre üblichen Kitsc…  Mehr

Prächtige Accessoires und chinesischer Schmuck aus Silber waren jahrhundertelang auf der ganz Welt begehrt.

Hatte die Globalisierung ihre Ursprünge schon vor 400 Jahren? Eine dreiteilige Doku bei ARTE beleuch…  Mehr

Lightning McQueen (rechts) muss feststellen, dass er nicht mehr der Star des Rennens ist. Diese Rolle hat sich Newcomer Jackson Storm gesichert.

Der ewige Heißsporn Lightning McQueen gehört im dritten Teil der "Cars"-Reihe zum alten Eisen. Der G…  Mehr