W wie Wissen

  • ARD/WDR W WIE WISSEN ab (08.01.06) sonntags um 17:03 Uhr im Ersten.
Logo der Sendung
© WDR, honorarfrei - Verwendung nur im Zusammenhang mit genannter WDR-Sendung bei Nennung: "Bild: WDR" (S2). WDR-Pressestelle/Fotoredaktion 0221 220 -2408 oder -4405 Fax -8471 mail fotoredaktion@wdr.de. 1_W_wie_Wissen_Logo_06 Vergrößern
    ARD/WDR W WIE WISSEN ab (08.01.06) sonntags um 17:03 Uhr im Ersten. Logo der Sendung © WDR, honorarfrei - Verwendung nur im Zusammenhang mit genannter WDR-Sendung bei Nennung: "Bild: WDR" (S2). WDR-Pressestelle/Fotoredaktion 0221 220 -2408 oder -4405 Fax -8471 mail fotoredaktion@wdr.de. 1_W_wie_Wissen_Logo_06
  • Moderator Dennis Wilms. Vergrößern
    Moderator Dennis Wilms.
    Fotoquelle: BR/SWR/Stephanie Schweigert / Stephanie Schweigert
  • Moderator Dennis Wilms. Vergrößern
    Moderator Dennis Wilms.
    Fotoquelle: © SWR/Stephanie Schweigert
  • 
Dennis Wilms Vergrößern
    Dennis Wilms
    Fotoquelle: © SWR/Stephanie Schweigert
Info, Wissenschaft
W wie Wissen

Infos
Originaltitel
W wie Wissen
Produktionsland
D
Produktionsdatum
2020
ARD
Sa., 23.05.
16:00 - 16:30


Kein Alltag ohne Algorithmus: Wer sich regelmäßig im Internet bewegt, setzt sich schon heute der Beurteilung durch selbstlernende Systeme aus - ob bei Kreditvergabe oder Bewerbungsverfahren. Das geht online bequemer, kann aber auch schnell zum Nachteil für uns werden. Intelligente Assistenzsysteme wie "Alexa", "Siri" & Co.wollen uns ebenfalls den Alltag erleichtern - und horchen dabei in unser Innerstes: Amazon hat ein Patent angemeldet, mit dem Alexa zukünftig sogar Krankheiten an unserer Stimme erkennen soll. Und auch bei der Gesichtserkennung geht es längst nicht mehr nur ums Identifizieren, sondern darum, unsere Emotionen zu scannen. Geraten wir bald alle ins Fadenkreuz "Künstlicher Intelligenz"? "W wie Wissen" zeigt, wo KI uns wirklich helfen, und wo sie uns schaden könnte. KI und ich - Algorithmen bestimmen schon jetzt über uns - und sie können ganz schön unfair sein! Abgehört durch Alexa und Co? - So horchen Sprachassistenten in unser Innerstes. Intelligente Prothesen - auch wenn ein Körperteil fehlt, die Hirnimpulse sind da. Das nutzen KI-Prothesen. Im Fadenkreuz der KI? - Was kann Gesichtserkennung aktuell und woran wird geforscht?

Thema:

Thema: KI - Maschinen an die Macht?

Beiträge: KI und ich - Algorithmen bestimmen schon jetzt über uns - und sie können ganz schön unfair sein!

Abgehört durch Alexa und Co? - So horchen Sprachassistenten in unser Innerstes

Intelligente Prothesen - auch wenn ein Körperteil fehlt, die Hirnimpulse sind da. Das nutzen KI-Prothesen

Im Fadenkreuz der KI? – Was kann Gesichtserkennung aktuell und woran wird geforscht?



Hallo-Wochenende Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

SF1 Hin und Weg - Keyvisual 2019

SRF DOK - Hin und weg - Schweizer Liebesgeschichten aus aller Welt

Info | 01.06.2020 | 04:10 - 04:55 Uhr
/500
Lesermeinung
RTLplus Richterin Dr. Ruth Herz führt die Verhandlungen objektiv, souverän und einfühlsam. Sie deckt die Geschichte hinter der Tat auf und versucht mit ihren Urteilen, Jugendlichen eine Chance zu geben.

Das Jugendgericht

Info | 01.06.2020 | 08:10 - 09:00 Uhr
1.89/509
Lesermeinung
Sport1 Storage Hunters

Storage Hunters - Die Büchse der Pandora

Info | 01.06.2020 | 14:15 - 14:45 Uhr
1/501
Lesermeinung
News
Til Schweigers Film "Schw31eins7eiger" über die Karriere Bastian Schweinsteigers ist ab Juni bei Amazon Prie Video zu sehen.

Eine Amazon-Doku zeigt den sportlichen wie auch den privaten Werdegang von Bastian Schweinsteiger. Z…  Mehr

Clint Eastwood, hier vor drei Jahren in Cannes, wird 90. Auch im hohen Alter dreht er noch einen Film nach dem nächsten.

Clint Eastwood, der im fortgeschrittenen Alter seine Karriere noch einmal zum Blühen brachte und die…  Mehr

Matthias Schweighöfer übernimmt im Biopic "Marcel Reich-Ranicki: Mein Leben" die Hauptrolle des späteren Literaturkritikers. Katharina Schüttler spielt Reich-Ranickis Frau Tosia.

Der große Literaturkritiker Marcel Reich-Ranicki wäre am 2. Juni 2020 100 Jahre alt geworden. Zu die…  Mehr

Das Erste wiederholt einen Fall für die Kölner Kommissare Max Ballauf (Klaus J. Behrendt, links) und Freddy Schenk (Dietmar Bär) aus dem Jahr 2018.

Schon wieder Köln: Da erst am Pfingstmontag ein neuer "Tatort" aus Weimar gesendet wird, zeigt die A…  Mehr

Kulturhäuser wie die Bayerische Staatsoper leiden enorm unter dem coronabedingten Lockdown.

Wie hat sich Deutschland durch die Corona-Krise gewandelt? Eine "ZDFzeit"-Doku wagt eine Bestandsauf…  Mehr