W wie Wissen

  • ARD/WDR W WIE WISSEN ab (08.01.06) sonntags um 17:03 Uhr im Ersten.
Logo der Sendung
© WDR, honorarfrei - Verwendung nur im Zusammenhang mit genannter WDR-Sendung bei Nennung: "Bild: WDR" (S2). WDR-Pressestelle/Fotoredaktion 0221 220 -2408 oder -4405 Fax -8471 mail fotoredaktion@wdr.de. 1_W_wie_Wissen_Logo_06 Vergrößern
    ARD/WDR W WIE WISSEN ab (08.01.06) sonntags um 17:03 Uhr im Ersten. Logo der Sendung © WDR, honorarfrei - Verwendung nur im Zusammenhang mit genannter WDR-Sendung bei Nennung: "Bild: WDR" (S2). WDR-Pressestelle/Fotoredaktion 0221 220 -2408 oder -4405 Fax -8471 mail fotoredaktion@wdr.de. 1_W_wie_Wissen_Logo_06
  • Moderator Dennis Wilms. Vergrößern
    Moderator Dennis Wilms.
    Fotoquelle: BR/SWR/Stephanie Schweigert / Stephanie Schweigert
  • Moderator Dennis Wilms. Vergrößern
    Moderator Dennis Wilms.
    Fotoquelle: © SWR/Stephanie Schweigert
  • 
Dennis Wilms Vergrößern
    Dennis Wilms
    Fotoquelle: © SWR/Stephanie Schweigert
Info, Wissenschaft
W wie Wissen

Infos
Originaltitel
W wie Wissen
Produktionsland
D
Produktionsdatum
2020
ARD
Sa., 23.05.
16:00 - 16:30


Kein Alltag ohne Algorithmus: Wer sich regelmäßig im Internet bewegt, setzt sich schon heute der Beurteilung durch selbstlernende Systeme aus - ob bei Kreditvergabe oder Bewerbungsverfahren. Das geht online bequemer, kann aber auch schnell zum Nachteil für uns werden. Intelligente Assistenzsysteme wie "Alexa", "Siri" & Co.wollen uns ebenfalls den Alltag erleichtern - und horchen dabei in unser Innerstes: Amazon hat ein Patent angemeldet, mit dem Alexa zukünftig sogar Krankheiten an unserer Stimme erkennen soll. Und auch bei der Gesichtserkennung geht es längst nicht mehr nur ums Identifizieren, sondern darum, unsere Emotionen zu scannen. Geraten wir bald alle ins Fadenkreuz "Künstlicher Intelligenz"? "W wie Wissen" zeigt, wo KI uns wirklich helfen, und wo sie uns schaden könnte. KI und ich - Algorithmen bestimmen schon jetzt über uns - und sie können ganz schön unfair sein! Abgehört durch Alexa und Co? - So horchen Sprachassistenten in unser Innerstes. Intelligente Prothesen - auch wenn ein Körperteil fehlt, die Hirnimpulse sind da. Das nutzen KI-Prothesen. Im Fadenkreuz der KI? - Was kann Gesichtserkennung aktuell und woran wird geforscht?

Thema:

Thema: KI - Maschinen an die Macht?

Beiträge: KI und ich - Algorithmen bestimmen schon jetzt über uns - und sie können ganz schön unfair sein!

Abgehört durch Alexa und Co? - So horchen Sprachassistenten in unser Innerstes

Intelligente Prothesen - auch wenn ein Körperteil fehlt, die Hirnimpulse sind da. Das nutzen KI-Prothesen

Im Fadenkreuz der KI? – Was kann Gesichtserkennung aktuell und woran wird geforscht?



Hallo-Wochenende Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

WELT Hitlers Leichnam - Lügen, Mythen und Geheimnisse

Hitlers Leichnam - Lügen, Mythen und Geheimnisse

Info | 03.06.2020 | 21:00 - 22:05 Uhr
/500
Lesermeinung
Phoenix Tutanchamun Maske

Rettung der Tempel am Nil

Info | 04.06.2020 | 07:30 - 08:15 Uhr
4/501
Lesermeinung
Kabel Eins Mein Lokal, Dein Lokal - Der Profi kommt

Mein Lokal, Dein Lokal - Der Profi kommt - "Fish & Steak", Offenbach

Info | 04.06.2020 | 17:55 - 18:55 Uhr
3.23/5013
Lesermeinung
News
Sandra Maischberger empfängt mittwochs Gäste zum Talk.

Die öffentlich-rechtlichen Sender setzen auf ihre Talkshows. Regelmäßig werden Polit-Talks ausgestra…  Mehr

Ex-Schwimmerin Franziska van Almsick sorgt sich um Kinder, denen in der Corona-Krise der Schwimmunterricht verwehrt bleibt.

Können viele Deutsche bald nicht mehr schwimmen? Weil wegen der Corona-Krise Schwimmbäder lange Zeit…  Mehr

Am Freitag, 5. Juni, startet die vierte und letzte Staffel der Netflix-Erfolgsserie "Tote Mädchen lügen nicht". Mit dabei (von links): Justin (Brandon Flynn), Clay (Dylan Minnette), Ani (Grace Saif) und Jess (Alisha Boe).

Netflix läutet nun die vierte und letzte Staffel der Erfolgsserie "Tote Mädchen lügen nicht" ein. In…  Mehr

In einem "GQ"-Interview zeigt sich Real Madrids Superstar Toni Kroos skeptisch, was das Comingout von aktiven Fußballern angeht: "Ich weiß nicht, ob ich jemandem raten würde, sich als Aktiver zu outen." Vor allem die gegnerischen Fans sieht er als Problem.

In einem "GQ"-Interview zeigt sich Fußball-Star Toni Kroos skeptisch, was den offenen Umgang mit Hom…  Mehr

Silvie Meis (links) und Lilly Becker kündigen an, sich bei "Schlag den Star" am Samstag ein hartes Duell liefern zu wollen. "Wenn ich mit dir fertig bin, wird dir dein Zahnpastalächeln vergehen", postete Lilly Becker bei Instagram.

Am Samstag treten Sylvie Meis und Lilly Becker bei "Schlag den Star" gegeneinander an. Auf Instagram…  Mehr