WALL·E - Der Letzte räumt die Erde auf

Spielfilm, Animationsfilm
WALL·E - Der Letzte räumt die Erde auf

Infos
[Bild: 16:9]
Originaltitel
WALL·E
Produktionsland
USA
Produktionsdatum
2008
Kinostart
Do., 25. September 2008
DVD-Start
Do., 05. Februar 2009
Disney Cinemagic
Sa., 18.08.
09:05 - 10:40


Wall·E ist ein kleiner Haushaltsroboter, der klaglos seinen Dienst verrichtet und Müll zusammenpresst, um ihn zu Wolkenkratzern aufzustapeln. Denn der kleine rostige Kasten macht seinen Job seit nunmehr 700 Jahren! Damals verließen alle Menschen die völlig zugemüllte Erde. Nun ist Wall·E der letzte seiner Art auf einem toten Planeten. Bis Androidin Eve als Lichtgestalt vom Himmel herunterschwebt. Der schüchterne Blechkerl verliebt sich sofort in sie.

Eine Filmkritik sowie weitere Infos zu "WALL-E - Der Letzte räumt die Erde auf" finden Sie hier.


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Der Trailer zu "WALL-E - Der Letzte räumt die Erde auf"

Sprecher, Darsteller

Das könnte Sie auch interessieren

SAT.1 Rapunzel - Neu verföhnt

Rapunzel - Neu verföhnt

Spielfilm | 19.08.2018 | 17:00 - 18:55 Uhr
Prisma-Redaktion
3.44/5025
Lesermeinung
SAT.1 Trolls

TV-Tipps Trolls

Spielfilm | 01.09.2018 | 20:15 - 22:00 Uhr
3/501
Lesermeinung
ProSieben Resident Evil: Degeneration

Resident Evil: Degeneration

Spielfilm | 08.09.2018 | 02:55 - 04:35 Uhr
1/501
Lesermeinung
News
Schnell verlieben sich die beiden Nachbarn ineinander. Bis das Schicksal zuschlägt.

Eine junge Liebe wird durch einen schweren Unfall erschüttert. Das romantische Drama "The Choice" ha…  Mehr

Alexander Bommes weiß, wie in der Show-Unterhaltung im ARD-Samstagabendprogramm der Hase läuft.

Ganz schön sportlich: Mario Basler nimmt die Herausforderung an und beantwortet die Fragen von Alexa…  Mehr

Günther Jauch, Barbara Schöneberger und Thomas Gottschalk (von links) stehen wieder für eine gemeinsame RTL-Rateshow vor der Kamera.

Barbara Schöneberger, Thomas Gottschalk und Günther Jauch lassen sich auf ein ungewöhnliches TV-Expe…  Mehr

Ein kniffliger Fall: Ben (Kai Lentrodt, links), Otto (Florian Martens) und Linett (Stefanie Stappenbeck) müssen tief in der Vergangenheit wühlen, um auf die richtige Spur zu kommen.

Eine tote Katze im Fenster, das Halsband nebst Stasi-Pistole in der Kiste. Spielt da einer Mafia, od…  Mehr

Nachgestellte Szenen zeigen, wie frühes Leben wie hier auf einem Markt der Stadt Ur in Mesopotamien ausgesehen haben könnte.

Wie kam es dazu, dass sich der Mensch in Dörfern uns Städten niederließ? Die zweiteilige ARTE-Dokume…  Mehr