WDR Europaforum 2018

Report, Politik
WDR Europaforum 2018

WDR
Do., 07.06.
10:00 - 12:45
Europa neu denken - Politik und Perspektiven der EU


Das 21. Internationale WDR Europaforum greift erneut Themen der europäischen Zukunftsdebatte auf und bietet am 7. Juni 2018 eine eintägige Konferenz europäischer Spitzenpolitiker im Auswärtigen Amt in Berlin. Welches Europa wollen wir, wie soll es aussehen und wie weit wollen wir als Union gehen. Müssen wir Europa neu denken? Der Aufstieg nationalistischer, autoritärer und fremdenfeindlicher Parteien und Politiker führt Europa an einen kritischen Punkt. Die anhaltende Debatte in Ost und West um gemeinsame rechtsstaatliche und demokratische Werte, nationale Identitätsfragen und wachsende gesellschaftliche Polarisierungen stellt die Union vor große Herausforderungen. Wie antwortet die EU auf "illiberale Demokratien" und autoritären Nationalismus? Mit hochkarätigen Politikern (w/m) aus ganz Europa: erwartet werden Bundeskanzlerin Angela Merkel, Bundestagspräsident Wolfgang Schäuble, der polnische Ministerpräsident Mateusz Morawiecki, der französische Wirtschafts - und Finanzminister Bruno Le Maire, der österreichische Vizekanzler und Bundesminister für öffentlichen Dienst, Heinz-Christian Strache, Bundesfinanzminister Olaf Scholz, EU-Kommissar Günther H. Oettinger, die Parteivorsitzende Bündnis 90/Die Grünen, Annalena Baerbock, der Fraktionsvorsitzende der Vereinigten Europäischen Linken/ NGL im Europäischen Parlament, Gabriele Zimmer, u.a..


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

ZDF Logo: "Berlin direkt".

Berlin direkt

Report | 03.06.2018 | 19:10 - 19:28 Uhr
3.75/508
Lesermeinung
WDR WDR Europaforum 2018

WDR Europaforum 2018 - Europa neu denken - Politik und Perspektiven der EU

Report | 07.06.2018 | 14:00 - 16:00 Uhr
/500
Lesermeinung
ZDF Logo "Standpunkte" .

Standpunkte - Bericht vom Parteitag DIE LINKE in Leipzig

Report | 11.06.2018 | 00:35 - 00:50 Uhr
/500
Lesermeinung
News
Jetzt wird geheiratet: Gerald und Gundula Bundschuh (Axel Milberg und Andrea Sawatzki, Mitte) organisieren eine Hauruck-Hochzeitsfeier für ihren ältesten Sohn.

Der ZDF-Montagsfilm "Ihr seid natürlich eingeladen" ist chaotisch, charmant, aber vor allem gut bese…  Mehr

Viele Frauen fürchten, dass sie den Horror einer Vergewaltigung vor Gericht noch einmal durchleben müssen.

Die Dokumentation "Die Story im Ersten: Was Deutschland bewegt!" mit dem Untertitel "Vergewaltigt. W…  Mehr

YouTuberin Nihan (links) spricht mit Rabiat-Reporterin Gülseren Ölcüm über widersprüchliche Lebensstile - in einer ARD-"Rabiat"-Reportage mit dem Titel "Türken, entscheidet euch!"

Die neue Kluft zwischen dem Türkisch- und Deutschsein führt für viele in Deutschland lebende Türken …  Mehr

Wer scheidet aus, wer kommt eine Runde weiter? Die Kandidaten im Überblick.

Sie tanzen wieder, die Promis: In insgesamt 13 Folgen der neuen "Let's Dance"-Staffel geht es für In…  Mehr

Vierteiliger schwedisch-französischer Hochglanzkrimi "Midnight Sun": Die Pariser Ermittlerin Kahina Zadi (Leila Bekhti) wird ins menschenleere Nordschweden geschickt, um eine Mordserie aufzuklären (Szene mit Richard Ulfsäter).

An vier Sonntagen zeigt das ZDF die fantastisch inszenierte Krimi-Serie "Midnight Sun" und erhebt si…  Mehr