WDR Geschichte(n) - Eine Zeitreise in Interviews

Julia Dingwort-Nusseck, geboren 1921 in Hamburg-Altona, kann auf eine außerordentliche Berufsbiografie zurückblicken: Als promovierte Wirtschaftswissenschaftlerin war sie die erste Frau, die eine Wirtschaftsredaktion leitete - beim NWDR und beim NDR in Hamburg; sie war die erste Chefredakteurin Fernsehen des WDR in Köln, die erste Präsidentin der Niedersächsischen Landeszentralbank sowie die erste Frau im Zentralbankrat der Bundesbank. Das im Herbst 2019 von Klaus Michael Heinz mit ihr geführte Gespräch bildet den Auftakt zur zweiten Staffel der "WDR Geschichte(n)", für die Klaus Martens und Klaus Michael Heinz erneut Frauen und Männer dazu befragt haben, was sie im Laufe der Jahrzehnte vor und hinter den Mikrofonen oder den Kameras erlebten, gestalteten und bewirkten - hauptsächlich im und für den Westdeutschen Rundfunk. Vergrößern
Julia Dingwort-Nusseck, geboren 1921 in Hamburg-Altona, kann auf eine außerordentliche Berufsbiografie zurückblicken: Als promovierte Wirtschaftswissenschaftlerin war sie die erste Frau, die eine Wirtschaftsredaktion leitete - beim NWDR und beim NDR in Hamburg; sie war die erste Chefredakteurin Fernsehen des WDR in Köln, die erste Präsidentin der Niedersächsischen Landeszentralbank sowie die erste Frau im Zentralbankrat der Bundesbank. Das im Herbst 2019 von Klaus Michael Heinz mit ihr geführte Gespräch bildet den Auftakt zur zweiten Staffel der "WDR Geschichte(n)", für die Klaus Martens und Klaus Michael Heinz erneut Frauen und Männer dazu befragt haben, was sie im Laufe der Jahrzehnte vor und hinter den Mikrofonen oder den Kameras erlebten, gestalteten und bewirkten - hauptsächlich im und für den Westdeutschen Rundfunk.
Fotoquelle: © WDR/dpa
Info, Menschen
WDR Geschichte(n) - Eine Zeitreise in Interviews

Infos
Originaltitel
WDR Geschichte(n)
Produktionsland
D
Produktionsdatum
2019
WDR
Fr., 06.03.
23:30 - 00:30


Julia Dingwort-Nusseck, geboren 1921 in Hamburg-Altona, kann auf eine außerordentliche Berufsbiografie zurückblicken: Als promovierte Wirtschaftswissenschaftlerin war sie die erste Frau, die eine Wirtschaftsredaktion leitete - beim NWDR und beim NDR in Hamburg; sie war die erste Chefredakteurin Fernsehen des WDR in Köln, die erste Präsidentin der Niedersächsischen Landeszentralbank sowie die erste Frau im Zentralbankrat der Bundesbank. Das im Herbst 2019 von Klaus Michael Heinz mit ihr geführte Gespräch bildet den Auftakt zur zweiten Staffel der "WDR Geschichte(n)", für die Klaus Martens und Klaus Michael Heinz erneut Frauen und Männer dazu befragt haben, was sie im Laufe der Jahrzehnte vor und hinter den Mikrofonen oder den Kameras erlebten, gestalteten und bewirkten - hauptsächlich im und für den Westdeutschen Rundfunk. Denn Hörfunk- und Fernsehgeschichte wird zwar oft als eine Abfolge von Sendungen und medienpolitischen Entscheidungen oder entlang technischer Entwicklungen erzählt, ist aber eben auch die Summe zahlreicher individueller Lebensgeschichten - mit all ihren Zufällen. Alle "WDR Geschichte(n)" - insgesamt 22 Gespräche - sind unbefristet abrufbar in der WDR Mediathek: 23.30 Uhr Julia Dingwort-Nusseck 00.30 Uhr Ulrich Wickert 01.30 Uhr Randi Crott 02.30 Uhr Klaus Jürgen Haller 03.30 Uhr Inge von Bönninghausen 04.30 Uhr Ulrich Harbecke 05.30 Uhr Wolfgang Schmitz

Thema:

Heute: Julia Dingwort-Nusseck



Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

tagesschau24 Extra - Logo

Extra

Info | 07.03.2020 | 06:17 - 06:30 Uhr
/500
Lesermeinung
ARD alpha Jana (rechts) war erst sieben, als ihre kleine Schwester die Diagnose Krebs bekam.

Echtes Leben - Meine behinderte Schwester und ich

Info | 07.03.2020 | 11:00 - 11:30 Uhr
/500
Lesermeinung
WELT Deutsche Panzertechnik

Der Leopard

Info | 07.03.2020 | 17:05 - 18:00 Uhr
/500
Lesermeinung
News
Anne Will talkt sonntagabends.

Die öffentlich-rechtlichen Sender setzen auf ihre Talkshows. Regelmäßig werden Polit-Talks ausgestra…  Mehr

Ankunft in Lappland: Dr. Thomas Lorenz (Maximilian Brückner) soll bei der Aufklärung einer tödlichen Viruserkrankung helfen.

Am Polarkreis wütet ein tödlicher Virus. Eine finnische Polizistin und ein deutscher Virologe suchen…  Mehr

Manuela Grötschel leitet die Notschlafstelle Raum 58 in Essen. Mit dem jugendlichen Ausreißer Pinky sitzt sie oft gemeinsam beim Frühstück.

Tausende Jugendliche in Deutschland leben auf der Straße. Ihre Zukunftsaussichten sind verheerend. B…  Mehr

Direkt nach der Ankunft wird Jana (Valerie Huber) von Charly (Konstantinos Farmakas) beklaut. Das fängt ja gut an ...

Mit ihrer Mutter möchte Jana einen schönen Urlaub auf der wunderschönen Insel Mykonos verbringen. Do…  Mehr

Noch schaut "Sir Henry" etwas skeptisch, bald wird sich der Dalmatiner bei der Familie Waldmann-Russello aber bestimmt zu Hause fühlen.

Hundetrainer Martin Rütter beobachtet erneut Familien, bei denen ein kleiner, tapsiger Mitbewohner e…  Mehr