WG der Religionen

WG der Religionen
Keyvisual
2018
SRF Vergrößern
WG der Religionen Keyvisual 2018 SRF
Fotoquelle: SF1
Report, Dokumentation
WG der Religionen

Infos
Produktionsland
Schweiz
Produktionsdatum
2018
SF1
Do., 20.12.
21:05 - 21:50


Schweizer Radio und Fernsehen startet mit «WG der Religionen» ein TV-Experiment in vier Episoden. Ein Christ, eine Muslimin, ein Jude, eine Buddhistin und ein Atheist leben während rund drei Wochen in einer Wohngemeinschaft. Ihre Aufgabe: Den Mitbewohnerinnen und Mitbewohnern die Faszination ihrer persönlichen Überzeugungen zu vermitteln. Die gemeinsame Reise führt die interreligiöse WG in Klöster, Synagogen, Moscheen und Tempel der Schweiz. Die Protagonistinnen und Protagonisten diskutieren über Terrorismus, die Rolle der Frau, Beschneidungen, Homosexualität und Kopftücher - mit Neugier und Offenheit, aber durchaus auch kritisch. Die vierte Folge: Christentum Als Letzter stellt der Christ Johannes seine Glaubenswelt vor. Da die fünf Mitbewohnerinnen und Mitbewohner mittlerweile freundschaftlich so verbunden sind, getraut sich Johannes, ganz persönliche Seiten von sich zu zeigen. Die WG fährt zudem an ein christliches Festival im Kloster Einsiedeln, wo er die Lebensfreude und Offenheit seiner Überzeugungen vorstellen will. Die WG-Bewohner diskutieren mit einem jungen Benediktiner über Zölibat, Frauenpriestertum und universelle Wahrheitsansprüche und nehmen an einem Pilgermarsch mit Fackeln und einer nächtlichen Andacht in der Kathedralkirche Maria Himmelfahrt teil. Bevor die gemeinsame Zeit vorbei ist, feiert die Wohngemeinschaft ihre neu gefundene Freundschaft mit einem Abschiedsessen in ihrem Garten und lässt die gemeinsame Zeit nochmals Revue passieren. Eine Einzelperson kann niemals repräsentativ für eine gesamte Religion stehen. Dennoch lässt sich in der «WG der Religionen» beobachten, was sich verändert, wenn Angehörige verschiedenster Glaubensrichtungen die Bereitschaft mitbringen, sich ihren Vorurteilen zu stellen und sich offen auf Fremdes und Ungewohntes einzulassen. Nicht nur die Protagonisten können sich den fremden Religionen annähern, auch interessierte Zuschauerinnen und Zuschauer können sich Klarheit verschaffen: Während und nach der Sendung wird ein Chat aufgeschaltet, in dem ein Vertreter der jeweiligen Religion sowie Religionswissenschaftler der Universität Zürich Fragen beantworten. In enger Zusammenarbeit mit dem religionswissenschaftlichen Seminar an der Universität Zürich sind Hintergrundartikel zu den Sendungen unter srf.ch/wgderreligionen verfügbar. Frau Prof. Dr. Lüddeckens kommentiert webexklusiv einen Brennpunkt pro Sendung aus religionswissenschaftlicher Sicht.


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

arte Die Amazonas-Seekuh ist die einzige Seekuh-Art, die ausschließlich im Süßwasser lebt. Das bis zu drei Meter lange Tier muss alle 15 Minuten auftauchen, um Luft zu holen.

Seekühe auf Reisen

Report | 20.12.2018 | 18:35 - 19:20 Uhr
/500
Lesermeinung
HR Nina und Sebastian Kill haben auf dem Bärenbrunnerhof eine neue Heimat gefunden.

Land, Liebe, Luft - Glück am Ende der Welt

Report | 20.12.2018 | 22:45 - 23:30 Uhr
4.25/504
Lesermeinung
SWR Schrecklich schön

Schrecklichschön - Geschenke, Geschenke

Report | 21.12.2018 | 01:05 - 01:50 Uhr
/500
Lesermeinung
News
"Alle haben auf Lehramt studiert, damals!" So auch Journalist Ralph Friesner (Axel Prahl), der nun an einer Abendschule unterrichten soll.

Vom Pech verfolgt übernimmt Ralph (Axel Prahl) einen Job als Aushilfslehrer. Seine Klasse entpuppt s…  Mehr

Kinderfotos unbedarft ins Netz zu stellen, kann weitreichende Konsequenzen haben. Wie die Doku "Kinderfotos im Netz: Gepostet, geklaut, missbraucht" zeigt, landen nämlich viele solcher Bilder in pädophilen Internetforen und Fotoblogs.

Was passiert mit Fotos, die Kinder und Jugendliche unbedarft ins Netz stellen, zum Beispiel in den C…  Mehr

Prinz Harry und seine Frau Meghan sorgen nicht nur in Großbritannien für ein wenig Hoffnung in turbulenten Zeiten.

Auch in der ARD darf der Jahresrückblick natürlich nicht fehlen. Für das Erste schauen die Korrespon…  Mehr

Samuel Rösch und sein Coach Michael Patrick Kelly.

Samuel Rösch hat sich in der Casting-Show "The Voice of Germany" den Sieg geholt und seinem Coach Mi…  Mehr

Alfons Schuhbeck, gern gesehener Preisverkünder beim Landfrauen-Küchenwettbewerb, darf beim Jubiläum nicht fehlen. Diesmal werden zehn Siegerinnen aus den vergangenen zehn Jahren bekocht.

Die Beendigung der zehnten "Landfrauen"-Staffel gibt Grund genug, die Mischung aus Koch- und Lebensk…  Mehr