WILDER WILDER WESTEN

  • Nashornbaby Amiri (l) und seine Mutter Jane (r) aus dem Allwetterzoo Münster. Der kleine Bulle muss regelmäßig übern von seiner Mutter getrennt zu werden, denn er kann nicht dauerhaft im Zoo bleiben. Vergrößern
    Nashornbaby Amiri (l) und seine Mutter Jane (r) aus dem Allwetterzoo Münster. Der kleine Bulle muss regelmäßig übern von seiner Mutter getrennt zu werden, denn er kann nicht dauerhaft im Zoo bleiben.
    Fotoquelle: WDR/Me works GmbH
  • Tierpflegerin Miriam vom Allwetterzoo Münster kümmert sich seit der Geburt um den  Nashornbullen Amiri. Vergrößern
    Tierpflegerin Miriam vom Allwetterzoo Münster kümmert sich seit der Geburt um den Nashornbullen Amiri.
    Fotoquelle: WDR/Me works GmbH
Report, Zoo-Doku
WILDER WILDER WESTEN

Infos
Produktionsland
Deutschland
WDR
Fr., 28.12.
17:15 - 18:00
Folge 5


Die Tiere und ihre menschlichen Begleiter leben im Zoo so eng zusammen wie nirgendwo sonst. Auf wenigen Quadratkilometern wird gearbeitet, gelebt, geboren und gestorben, gejagt und ganz viel gefühlt. WILDER WILDER WESTEN erzählt die vielen kleinen Geschichten dieser Welt - emotional, authentisch und originell. So gelingt ein tiefer Einblick hinter die Kulissen, so nah und so bewegend wie nie zuvor. Die neue WDR-Zoo-Serie zeigt faszinierende Tiere und unvergleichliche Typen, wie sie nur NRW zu bieten hat. Flusspferd Ernie hat ein Problem. Futterreste bleiben ständig zwischen seinen Zähnen hängen. Die Tierpfleger aus der Zoom Erlebniswelt Gelsenkirchen, müssen den Tieren deshalb regelmäßig tief ins Maul greifen, um die gammeligen Reste zu entfernen. Keine unangenehme Aufgabe für mich, aber auch für Ernie. Nashornbaby Amiri lebt seit einem Jahr im Allwetterzoo Münster. Doch leider kann er hier nicht dauerhaft bleiben, deswegen muss er regelmäßig üben, von seiner Nashorn Mutter Jane getrennt zu sein. Tierpflegerin Miriam kümmert sich seit seiner Geburt um den kleinen Bullen. Sie weiß deshalb ganz genau, wie lange solche Trennungsphasen sein dürfen, damit das Tier nicht unsicher wird.


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

WDR Kuhkofferfisch "Erbse" aus dem Allwetterzoo Münster freut sich über sauberes Wasser in seinem Aquarium.

WILDER WILDER WESTEN

Report | 25.12.2018 | 17:15 - 18:00 Uhr
4/501
Lesermeinung
ZDF Susanne Conrad, die Autorin des Films.

Adieu - Menschen, die wir nicht vergessen

Report | 28.12.2018 | 17:10 - 18:00 Uhr
4.75/504
Lesermeinung
SWR Logo

Landesschau Rheinland-Pfalz - Der Jahresrückblick 2018

Report | 28.12.2018 | 18:45 - 19:30 Uhr
3/501
Lesermeinung
News
Biathletin Laura Dahlmeier gewann bei den Olympischen Spielen in Pyeongchang zwei Goldmedaillen. Bereits 2017 war sie Sportlerin des Jahres.

Räumen die Olympia-Helden bei der Wahl zum Sportler des Jahres ab? Oder bekommt die so schwer verung…  Mehr

Ein tolles Duo: Jeanne Goursaud (links) und Zoe Moore tragen den Film mit Leichtigkeit.

Mit einer neuen Reihe verlagert das ZDF altbekannte Märchen in die Gegenwart. Die mit Popmusik gewür…  Mehr

Im Großraum Tokio leben so viele Menschen wie in ganz Kanada, obwohl die Fläche nicht mal halb so groß wie Brandenburg ist. Dirk Steffens bleibt in diesem Großstadtdschungel nahezu unbemerkt.

Die ZDF-Reihe "Terra X" strahlt drei neue Folgen von "Faszination Erde" aus. Seine erste Reise bring…  Mehr

Die bemannten Drohnen der Firma Ehang sollen schon sehr bald den Traum vom autonomen Fliegen erfüllen. Die ersten Modelle heben bereits zu Probeflügen ab.

Wie die Weltspiegel-Reportage "Unsere digitale Zukunft?" zeigt, macht China im Bereich der Künstlich…  Mehr

Malin Forsbergs (Ella Lundström) Umhang fängt Feuer, Robert Anders (Walter Sittler) reagiert geistesgegenwärtig.

Beim Luziafest geht die Lichterkönigin plöztzlich in Flammen auf. Was folgt ist ein wahrer Verhörmar…  Mehr