WM-Finale 1966: England - Deutschland

Sport, Fußball
WM-Finale 1966: England - Deutschland

NDR
Mo., 21.05.
00:30 - 03:10


Jedem Fußballfan ist das Endspiel der Fußball-Weltmeisterschaft 1966 Deutschland gegen England ein Begriff. Es ist ein echter Klassiker der Sportgeschichte, gekennzeichnet von Spannung, Dramatik und natürlich dem legendären "Wembley-Tor". Tor oder nicht Tor: Das ist bis heute die Frage nach dem Schuss von Hurst, und ob in der Verlängerung der Ball beim Stande von 2:2 kurz vor oder hinter der Linie von der Unterkante der Latte aufprallte. Der Schiedsrichter entschied damals auf Tor. England gewann eines der dramatischsten Endspiele der Fußballgeschichte mit 4:2 nach Verlängerung. Auch wenn Uwe Seeler damals mit gesenktem Haupt vom Feld schlich und nach einem tollen Spiel nicht triumphieren konnte, zählt dieses Finale, das noch einmal in kompletter Länge gezeigt wird, dennoch zu den größten Erlebnissen seiner Karriere.


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

Sport1 Goooal! - Das internationale Fußball Magazin

Goooal! - Das internationale Fußball Magazin - Best Of Saison 2017/2018

Sport | 26.05.2018 | 14:00 - 15:00 Uhr
2.97/5066
Lesermeinung
Sport1 Fußball Live

Fußball Live - Abschiedsspiel - David Odonkors Sommermärchen, in Aachen

Sport | 26.05.2018 | 15:00 - 17:30 Uhr
/500
Lesermeinung
News
Viola Delbrück (Yvonne Catterfeld) und Burkhard "Butsch" Schulz (Götz Schubert) liegen des Öfteren verbal im Clinch. Doch ihre Ermittlungen kommen stets flott voran.

Folge 3 der "Wolfsland"-Reihe, die unter dem Kneipentitel "Der steinerne Gast" ausgestrahlt wird, lä…  Mehr

Eva Thörnblad (Moa Gammel) trägt noch immer einen Parasiten in sich.

Die acht neuen Folgen von "Jordskott" sind ab dem 24. Mai 2018 in Deutschland bei Arte zu sehen. Der…  Mehr

Schauspieler Peter Kurth macht Thomas Stubers Debütfilm "Herbert" (Dienstag, 29.05., 22.45 Uhr) mit einer sensationellen Leistung zu einer Figur, die man so schnell nicht vergisst. Dafür gab es den "Deutschen Filmpreis". Nun läuft das Boxerdrama als Auftaktfilm der Reihe "FilmDebüt im Ersten".

Wer auf zuviel Krimis, klischeehafte Figuren und öde deutsche Fernseh-Ästhetik schimpft, sollte sich…  Mehr

Sie stehen im Mittelpunkt der Monterey-Saga "Big Little Lies" (von links): Celeste Wright (Nicole Kidman), Madeline Martha Mackenzie (Reese Witherspoon) und Jane Chapman (Shailene Woodley).

Die erste Staffel der HBO-Serie "Big Little Lies" wird dank Vox erstmals im Free-TV ausgestrahlt – u…  Mehr

Haben sich gerade erst kennengelernt: Svenja und Johannes bei "Bachelor in Paradise".

Das RTL-Format "Bachelor in Paradise" entwickelt sich zu einer munteren Klassenfahrt mit Klischee-Ka…  Mehr