Karl Valentin: Der Unverstandene