Wagner - Tristan und Isolde

Wagner - Tristan und Isolde

Infos
Produktionsland
Deutschland
Produktionsdatum
1995
Classica
So., 30.12.
14:07 - 18:04


Aus dem Festspielhaus Bayreuth: "Tristan und Isolde" von Richard Wagner (1813-1883). Die Premiere 1993 wurde mit jener Mischung von enthusiastischer Zustimmung und entrüsteter Ablehnung aufgenommen, die der übliche Indikator für den Erfolg auf dem Grünen Hügel sind. Daniel Barenboim dirigierte das Werk ebenso packend wie gefühlvoll. Regie führte der 1995 verstorbene Schriftsteller Heiner Müller; die elegant zurückhaltende Interpretation war seine einzige Opernarbeit. Der riesige Erfolg von Siegfried Jerusalem und Waltraud Meier in den Titelpartien setzte sich auch in den nächsten Jahren fort. Die Bühnenbilder stammen von Erich Wonder, mit dem Müller eine langjährige Zusammenarbeit verband, und die Kostüme entwarf der japanische Modeschöpfer Yohji Yamamoto.


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

News
Die bemannten Drohnen der Firma Ehang sollen schon sehr bald den Traum vom autonomen Fliegen erfüllen. Die ersten Modelle heben bereits zu Probeflügen ab.

Wie die Weltspiegel-Reportage "Unsere digitale Zukunft?" zeigt, macht China im Bereich der Künstlich…  Mehr

Kai Pflaume führt wie immer charmant durch die Mehrgenerationen-Show.

"Rocky"-Bösewicht Dolph Lundgren ist in Kai Pflaumes Familienshow zu Gast und tritt gegen einen Sieb…  Mehr

Malin Forsbergs (Ella Lundström) Umhang fängt Feuer, Robert Anders (Walter Sittler) reagiert geistesgegenwärtig.

Beim Luziafest geht die Lichterkönigin plöztzlich in Flammen auf. Was folgt ist ein wahrer Verhörmar…  Mehr

Ermittelt zum letzten Mal: Matthias Brandt als Hanns von Meuffels.

Zum letzten Mal ist Matthias Brandt der Ermittler Hanns von Meuffels – und es nimmt ein tragisches E…  Mehr

Laura Dahm wird heute Abend bei "Prominent!" als neue Moderatorin vorgestellt.

Sie ist die neue im Team: Laura Dahm moderiert künftig "Prominent!" bei VOX.  Mehr