Wanderlust! - Der Trockenmauerweg in Mallorca

Mallorcas Trockenmauerweg (offiziell GR221), immer mit bester Aussicht auf Berge und Meer. Mallorca ist wanderbar! Vergrößern
Mallorcas Trockenmauerweg (offiziell GR221), immer mit bester Aussicht auf Berge und Meer. Mallorca ist wanderbar!
Fotoquelle: Bayerischer Rundfunk
Natur+Reisen, Tourismus
Wanderlust! - Der Trockenmauerweg in Mallorca

Infos
Produktionsland
Deutschland
Produktionsdatum
2014
BR
Mo., 25.06.
11:10 - 11:55


Der Brite Bradley Mayhew, Profi-Traveller und Autor von Reise - und Trekkingführern sucht Europas schönste Wanderwege, und Mallorcas Trockenmauerweg (offiziell GR221) gehört gewiss dazu. In sechs Etappen führt er entlang des Küstengebirges, durch Steineichenwälder und Olivenhaine, über Felsgrate und durch schöne Dörfer, immer mit bester Aussicht auf Berge und Meer. Meist folgt die "Ruta de pedra en sec", der "Weg aus trocken verlegten Steinen" den früheren Post - und Reitwegen Mallorcas, die bis auf das 13. Jahrhundert zurückgehen. Sie führen durch alte Kulturlandschaft und die Geschichte der Insel. Das Dorf Banyalbufar liegt inmitten steiler Terrassen über dem Meer, wo die Malvasia-Weintraube wächst. Von Valdemossa bis ins Künstlerdorf Deia wandert Bradley auf den Spuren des "Archiduc". Erzherzog Ludwig Salvator von Österreich-Toskana, ein Weltreisender und Naturforscher, ließ im 19. Jahrhundert entlang Felsabstürzen mit grandiosen Ausblicken einen Reitweg anlegen, auf dem es sich heute wandern lässt. Die Küste entlang geht es bis zum Leuchtturm von Cap Gros. Von hier fährt eine alte Straßenbahn hoch nach Sóller, Stadt der Orangenhändler. Durch die Schlucht von Biniaraix geht es 800 Höhenmeter hoch auf das Dach der Serra de Tramuntana. Steil bergab führt der "Torrent de Pareis", eine spektakuläre Schlucht, direkt ans Meer. Auf einem "Schneesammlerweg" wandert Bradley zum "Sanktuarium von Lluc", dem heiligen Kloster Mallorcas. Hier wird die Schutzheilige der Insel, eine Schwarze Marienstatue aufbewahrt. Ihr zu Ehren singt ein Chor jeden Tag das Salve Regina. Auf der Placa Major von Pollenca endet der Hike.


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

3sat Erlebnisreisen-Tipp

Erlebnisreisen-Tipp - Niederlande - Strandurlaub in Walcheren

Natur+Reisen | 25.06.2018 | 05:35 - 05:50 Uhr
3.19/5027
Lesermeinung
SWR Das Eisenbahn-Romantik-Team beim Dreh: herrliches Sommerwetter am Baikalsee

Eisenbahn-Romantik - Schlafend zum Baikalsee

Natur+Reisen | 25.06.2018 | 14:45 - 15:15 Uhr
/500
Lesermeinung
arte Die in den 70er Jahren gebaute chilenische Nationalstra§e 7 durchquert das chilenische Patagonien zwischen den Gipfeln der Anden auf der einen Seite und dem Pazifik auf der anderen Seite Ÿber fast 1.000 Kilometer von Nord nach SŸd

Chile - Durchs wilde Patagonien

Natur+Reisen | 25.06.2018 | 15:50 - 16:45 Uhr
/500
Lesermeinung
News
Frank Rosin darf in seiner neuen Koch-Show wieder selbst den Kochlöffel schwingen. Und hoffentlich auch die Pfunde purzeln lassen - sonst wird's nichts mit dem Finaleinzug.

Frank Rosin bekommt eine weitere Show im Programm von kabel eins: Der Sternekoch stellt sich in "Ros…  Mehr

Bildersatter Sündenpfuhl des Jahres 1929: Deutschlands teuerste Serie "Babylon Berlin" feiert nun ihre Free-TV-Premiere.

Der Termin für die Free-TV-Premiere von Tom Tykwers Serie "Babylon Berlin"steht fest: Das Erste zeug…  Mehr

ProSieben zeigt ab Winter das US-Format "Masters of Dance" auf einem Sendeplatz am Donnerstagabend.

RTL hat "Let's Dance", ProSieben künftig "Master of Dance": Der Münchener Sender hat die Rechte an d…  Mehr

Matthias Killing moderiert seit 2009 das "SAT.1-Frühstücksfernsehen". Nun springt er für den Sender auch bei "Fort Boyard" ein.

Die Abenteuershow "Fort Boyard" feiert voraussichtlich schon im Herbst ihr TV-Comeback bei Sat.1. Mo…  Mehr

Günther Jauch (links), Barbara Schöneberger und Thomas Gottschalk dürfen die neue RTL-Show "Denn sie wissen nicht, was passiert" moderieren. Allerdings erfahren sie immer erst am Anfang jeder neuen Folge, wer das Moderatoren-Ruder übernimmt.

Die RTL Mediengruppe hat auf den Screenforce Days in Köln ihren Plan für die kommende TV-Saison vorg…  Mehr