Warum macht Allah es uns so schwer?

Report, Kirche und Religion
Warum macht Allah es uns so schwer?

Infos
Produktionsdatum
2017
SWR
So., 01.07.
07:00 - 07:30
Wie junge Muslime um ihre Religion ringen


Immer wieder verüben Islamisten schreckliche Anschläge im Namen Allahs. Auch in Deutschland radikalisieren sich junge Muslime. Mustapha Lamjahdi aus Frankfurt am Main und Ron Weber aus Berlin wollen das nicht hinnehmen. Sie kämpfen für eine Lesart des Islams, die friedlich, tolerant und mit dem Grundgesetz vereinbar ist. Kein einfacher Kampf. Mustapha ist Vorsitzender einer Moschee-Gemeinde in Frankfurt und hat den Jugendrat der Moscheen ins Leben gerufen. Mit den Jugendlichen organisiert er moscheenübergreifend Diskussionsveranstaltungen in deutscher Sprache. Ihr Thema ist die Vereinbarkeit von Islam und Demokratie in Deutschland. Mustapha und sein Jugendrat treffen dabei immer wieder auf den erbitterten Widerstand einer Gruppe von jungen muslimischen Demokratiegegnern, für die kein Gesetz über dem Koran stehen darf. Ron ist muslimischer Sozialarbeiter in Berlin. Er besucht Schulklassen und diskutiert mit den überwiegend muslimischen Schülern über ihre Religion. Er doziert nicht, er stellt Fragen und ermutigt die Jugendlichen, ohne Tabus über ihre Vorstellungen von Ehre, Familie und dem Koran zu sprechen. Geduldig und mit viel Empathie bringt er sie dazu, diese oft radikalen Vorstellungen zu hinterfragen. Dieser Film porträtiert zwei Gläubige, die mit jungen Muslimen um die Inhalte ihrer Religion ringen. Dabei wird sichtbar, wie zerrissen viele junge Muslime innerlich sind. Wie sehr sie sich nach klaren, verbindlichen Antworten sehnen. Niko Apel hat die beiden Präventionsarbeiter mehrere Monate mit der Kamera bei ihrem schwierigen Job begleitet. Er hat Einblicke bekommen, die der deutschen Mehrheitsgesellschaft sonst verschlossen bleiben. Er ist dabei, wenn die jungen Muslime Klartext reden. Und was da geredet wird, ist oft schockierend und schwer zu ertragen. Umso berührender ist der unermüdliche Kampf von Mustapha und Ron um die Köpfe und Herzen der nächsten Generation von Muslimen in Deutschland.


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

ARD ARD Das Wort zum Sonntag - Logo

Das Wort zum Sonntag

Report | 23.06.2018 | 23:30 - 23:35 Uhr
3.52/5021
Lesermeinung
Sport1 Andreas Herrmann - Kraftvoll Leben TV

Andreas Herrmann - Kraftvoll Leben TV

Report | 24.06.2018 | 08:00 - 08:30 Uhr
3/5012
Lesermeinung
Sport1 Arche TV Fernsehkanzel

Die ARCHE-Fernsehkanzel

Report | 24.06.2018 | 08:30 - 09:00 Uhr
3/502
Lesermeinung
News
Bereit, es mit allem und jedem aufzunehmen (von links): Rhonda (Kate Nash), Melrose (Jackie Tohn), Stacey (Kimmy Gatewood), Debbie (Betty Gilpin) und Yolanda (Shakira Barrera).

Die Netflix-Serie "Glow" erzählt mit 30 Jahren Abstand zum Original die fiktive Geschichte der "Gorg…  Mehr

Kann RTL mit "Die Superhändler" den "Bares für Rares"-Erfolg wiederholen? Mit dabei sind (von links) Manuela Schikorsky, Antoine Richard, Markus Siepman, Moderator Sükrü Pehlivan und Markus Reinecke.

Die neue RTL-Sendung "Die Superhändler – 4 Räume, 1 Deal" erinnert stark an das ZDF-Erfolgsformat "B…  Mehr

Sucht in ihrer neuen Show "Sylvies Dessous Models" eine geeignete Kandidatin für ihre Wäsche-Kollektion: Sylvie Meis.

Ihr Abschied von "Let's Dance" war unrühmlich, jetzt hat Sylvie Meis aber wieder allen Grund, sich z…  Mehr

Nach dem Tod seiner Eltern ist Jacob (Robert Pattinson) auf sich allein gestellt. Er heuert beim Zirkus an.

Der Kostümfilm "Wasser für die Elefanten" glänzt mit tollen Darstellern, kann aber inhaltlich nicht …  Mehr

Bis zu 6.000 Menschen können in den Tropical Islands planschen, rutschen und urlauben.

Mit seinen gigantischen Maßen gilt das Schwimmbad "Tropical Islands" als eine der größten freitragen…  Mehr