Warum macht Camping uns so glücklich? Donya - Unterwegs im Westen

  • Donya Farahani unterwegs im Westen auf dem Campingplatz in Heimbach Vergrößern
    Donya Farahani unterwegs im Westen auf dem Campingplatz in Heimbach
    Fotoquelle: WDR/Linda Meiers
  • Campingplatz Heimbach: Reporterin Donya Farahani (r) mit Familie Wergen, v.l. Tochter Carla, Sohn Niklas, Mutter Susanne und Vater Georg. Vergrößern
    Campingplatz Heimbach: Reporterin Donya Farahani (r) mit Familie Wergen, v.l. Tochter Carla, Sohn Niklas, Mutter Susanne und Vater Georg.
    Fotoquelle: WDR/Linda Meiers
Report, Reportage
Warum macht Camping uns so glücklich? Donya - Unterwegs im Westen

Infos
Produktionsland
D
WDR
Mo., 10.09.
22:10 - 22:40


Das letzte Mal auf einem Campingplatz war ich mit sechs: zelten mit meinen Eltern in Holland. Seitdem war ich nicht mehr auf einem Campingplatz, irgendwie zieht es mich da nicht hin. Dabei wird Camping immer beliebter. Letztes Jahr gab es mehr 31 Millionen Übernachtungen auf deutschen Campingplätzen - das vierte Rekordjahr in Folge. Und die Dauercamper sind da noch nicht einmal berücksichtigt. Aber was macht die Faszination Camping aus? Warum lieben es so viele Menschen, auf engstem Raum nur mit dem Nötigsten versorgt zu wohnen und zu schlafen? Fragen, mit denen ich Familie Wergen aus Heimbach in der Eifel besuche. Georg Wergens Eltern haben aus ihrem Bauernhof und den Ackerflächen hinab zur Rur vor vielen Jahren einen Campingplatz gemacht. Heute leitet Georg Wergen den Betrieb mit seiner Familie. Für eine Woche ziehe ich also in ein Wohnmobil auf den Campingplatz. Ich lerne Feriengäste und Dauercamper kennen und helfe Familie Wergen bei Anmeldung und Organisation. Ich sitze am Lagerfeuer mit den Jungs vom Kegelclub "Alles Blinde" aus Grevenbroich und koche Thai-Curry mit der Familie von Katja aus Düren, die da zeltet. Eine Woche unter Campern - auf der Suche nach der Faszination. Donya Farahani ist als Reporterin regelmäßig "Unterwegs im Westen". Sie lebt und arbeitet mit den Menschen in allen Regionen NRWs und erzählt ihren spannenden Alltag in den Reportagen.


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

HR Andy Wohlsperger vor seiner neuen Brauanlage aus China.

Der Bierbrauer: Hopfen, Malz und Abenteuer

Report | 10.09.2018 | 21:00 - 21:30 Uhr
/500
Lesermeinung
3sat Bergbauer Jakob

Bergbauernleben - Bei Squarattis im Zwischbergental

Report | 12.09.2018 | 00:35 - 01:00 Uhr
/500
Lesermeinung
3sat Ein Bild aus glücklichen Zeiten

Allein im Outback - Barbara Walkers Leben im wilden Australien

Report | 12.09.2018 | 05:45 - 06:05 Uhr
/500
Lesermeinung
News
Schnell verlieben sich die beiden Nachbarn ineinander. Bis das Schicksal zuschlägt.

Eine junge Liebe wird durch einen schweren Unfall erschüttert. Das romantische Drama "The Choice" ha…  Mehr

Alexander Bommes weiß, wie in der Show-Unterhaltung im ARD-Samstagabendprogramm der Hase läuft.

Ganz schön sportlich: Mario Basler nimmt die Herausforderung an und beantwortet die Fragen von Alexa…  Mehr

Günther Jauch, Barbara Schöneberger und Thomas Gottschalk (von links) stehen wieder für eine gemeinsame RTL-Rateshow vor der Kamera.

Barbara Schöneberger, Thomas Gottschalk und Günther Jauch lassen sich auf ein ungewöhnliches TV-Expe…  Mehr

Ein kniffliger Fall: Ben (Kai Lentrodt, links), Otto (Florian Martens) und Linett (Stefanie Stappenbeck) müssen tief in der Vergangenheit wühlen, um auf die richtige Spur zu kommen.

Eine tote Katze im Fenster, das Halsband nebst Stasi-Pistole in der Kiste. Spielt da einer Mafia, od…  Mehr

Nachgestellte Szenen zeigen, wie frühes Leben wie hier auf einem Markt der Stadt Ur in Mesopotamien ausgesehen haben könnte.

Wie kam es dazu, dass sich der Mensch in Dörfern uns Städten niederließ? Die zweiteilige ARTE-Dokume…  Mehr