Was Sie schon immer über Singles wissen wollten

Was Sie schon immer über Singles wissen wollten Vergrößern
Fernsehfilm, Komödie
Was Sie schon immer über Singles wissen wollten

Infos
Produktionsland
D
Produktionsdatum
2005
RTL Passion
Sa., 11.04.
20:15 - 21:50


Tina Lenz tun die vielen Single-Frauen, die ihr tagtäglich in Berlin über den Weg laufen, richtig leid. Im Restaurant den schlechtesten Tisch bekommen, zuhause keinen zum Kuscheln und Klönen haben - zum Glück hat sie ihren Freund Holger, mit dem sie schon seit acht Jahren in eheähnlicher Zweisamkeit zusammenlebt. Dass Holger sich lieber hinter seinen Computer verkrümmelt, statt sich mit Tina zu beschäftigen, nimmt die junge Frau in Kauf - hauptsache sie ist kein Single. Als Tinas Chef jemanden für die Betreuung eines Projektes über Singles sucht, behauptet sie spontan Single zu sein. Mit diesem Geständnis outet sich Tina als Betroffene mit Insider-Wissen und erhält somit den Auftrag, eine Dokumentation über Singles zu produzieren. Als Fotograf wird ihr ein junger Mann, dem sie einmal flüchtig in der U-Bahn begegnet ist, zur Seite gestellt. Tom und Tina verstehen sich von Anfang an recht gut, alleine Toms Einstellung zu Beziehungen kann Tina nicht teilen. Der Fotograf betont immer wieder, wie befreiend er es findet, ungebunden zu sein, während Tina immer wieder davon schwärmt, wie toll das Zusammenleben mit Holger ist. Doch eines Tages erwischt Tina ihren Partner beim Intensiv-Chatten im Internet. Für die junge Frau bricht eine Welt zusammen. Holger scheint aber nicht einmal Schuldgefühle zu haben, und als Tina ihn vor einem Ultimatum stellt, zieht ihr Freund - oder vielmehr nun Ex-Freund - einfach aus. Völlig überraschend und ungewollt ist Tina zu der von ihr so bemitleideten Gattung "Single" geworden. Als Tom von der Trennung erfährt, beglückwünscht er Tina zu ihrem neuen Status. Doch Tina tut sich mit dem Alleinsein schwer. Die Interviews, die sie im Rahmen ihrer Recherche führt, führen ihr vor Augen, dass das Single-Dasein noch viel schlimmer ist, als sie befürchtet hat. Doch Tom ist immer wieder bemüht, sie mit seinen Single-Tipps aufzuheitern. Er begleitet sie sogar zu einem Single-Seminar. Dort werden die Daten aller Teilnehmer in einem Flirt-Computer gespeichert, der später den jeweils idealen Partner ermittelt. Überraschend nervös wartet Tina nun auf das Computerergebnis und hofft, bei dem Blind-Date den für sie perfekten Mann kennen zu lernen. Auch Tom soll an diesem Abend die Traumfrau treffen. Als sich herausstellt, dass der Computer sie zusammengebracht hat, merken Tom und Tina, wie nahe sie sich in den letzten Wochen tatsächlich gekommen sind. Doch dann taucht Holger, Tinas Ex, wieder auf...

Eine Filmkritik sowie weitere Infos zu "Was Sie schon immer über Singles wissen wollten" finden Sie hier.


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

beate-uhse.tv Riot Girls

Riot Girls

Fernsehfilm | 11.04.2020 | 22:00 - 23:10 Uhr
2.2/5015
Lesermeinung
BR Stefan (Bernhard Schir, 2. von rechts) stellt seine Verlobte Miriam (Julia Stemberger, rechts) seinem Vater Bernhard (Hans-Michael Rehberg) und dessen Frau Denise (Hannelore Elsner) vor.

Eine Liebe in Afrika

Fernsehfilm | 12.04.2020 | 00:50 - 02:15 Uhr
Prisma-Redaktion
2/503
Lesermeinung
ORF2 Für dich dreh ich die Zeit zurück

Für dich dreh ich die Zeit zurück

Fernsehfilm | 12.04.2020 | 04:55 - 06:20 Uhr
4.44/509
Lesermeinung
News
Das britisch-deutsche Duo (Elen Rhys und Julian Looman) ermittelt auf Mallorca vor einer regelrechten Postkarten-Kulisse.

Die Krimi-Serie "The Mallorca Files" setzt auf positive Vibes statt düsterer Stimmung. Zwischen Inse…  Mehr

Jutta Speidel ist durch ihre jahrelangen Aktivitäten als Schauspielerin bekannt geworden. Ihr Fokus liegt allerdings aktuell auf ihrem Wohltätigkeitsverein "HORIZONT e.V.". Denn dieser hat unter der aktuellen Coronakrise zu kämpfen.

Kurz vor ihrer Rückkehr zum "Traumschiff" gerät Jutta Speidel in Not. Privat geht es der Schauspiele…  Mehr

Anne Will talkt sonntagabends.

Die öffentlich-rechtlichen Sender setzen auf ihre Talkshows. Regelmäßig werden Polit-Talks ausgestra…  Mehr

Winkler (links) und Gorniak.

Die Autoren Stefanie Veith und Michael Comtesse haben diesen Tatort derart mit Spannung aufgeladen, …  Mehr

Mit welchen Foltermethoden wurde versucht, angeblichen Hexen ein Geständnis zu entlocken? Diese und weitere Fragen ergründet der YouTuber Mirko Drotschmann in der Dokumentation "Terra X: Eine kurze Geschichte über die Hexenverfolgung" am Sonntag, 5. April, um 19.30 Uhr, im ZDF.

Bis ins späte 18. Jahrhundert wurden vermeintliche Hexen hingerichtet, weil es Sündenböcke brauchte.…  Mehr