Was geht mich das an?

  • Pit Bukowski spielt im WDR-Dokudrama einen fiktiven DDR-Grenzsoldaten, der an der Mauer auf Flüchtende schießen soll. Vergrößern
    Pit Bukowski spielt im WDR-Dokudrama einen fiktiven DDR-Grenzsoldaten, der an der Mauer auf Flüchtende schießen soll.
    Fotoquelle: © WDR/vydy.tv/Edward Beierle, honorarfrei - Verwendung gemäß der AGB im engen inhaltlichen, redaktionellen Zusammenhang mit genannter WDR-Sendung bei Nennung "Bild: WDR/vydy.tv/Edward Beierle" (S2+). WDR Presse und Information/Bildkommunikation, Köln, Tel
  • „Friedenssoldaten“ – so präsentierte die DDR-Propaganda ihr Militär. Dabei sollten die Soldaten an der Mauer auf Flüchtende schießen. (Archivfoto: DDR, 36. Jahrestag der Gründung der DDR, 1985) Vergrößern
    „Friedenssoldaten“ – so präsentierte die DDR-Propaganda ihr Militär. Dabei sollten die Soldaten an der Mauer auf Flüchtende schießen. (Archivfoto: DDR, 36. Jahrestag der Gründung der DDR, 1985)
    Fotoquelle: © WDR/dpa/Manfred Uhlenhut, honorarfrei - Verwendung gemäß der AGB im engen inhaltlichen, redaktionellen Zusammenhang mit genannter WDR-Sendung bei Nennung "Bild: WDR/dpa/Manfred Uhlenhut" (S3). WDR Presse und Information/Bildkommunikation, Köln, Tel: 022
  • „Das war lebensgefährlich“: Musiker Clueso erzählt im WDR-Dokudrama, wie er als Kind in der DDR die Mauer erlebt hat. Vergrößern
    „Das war lebensgefährlich“: Musiker Clueso erzählt im WDR-Dokudrama, wie er als Kind in der DDR die Mauer erlebt hat.
    Fotoquelle: © WDR/vydy.tv/Steffen Welsch, honorarfrei - Verwendung gemäß der AGB im engen inhaltlichen, redaktionellen Zusammenhang mit genannter WDR-Sendung bei Nennung "Bild: WDR/vydy.tv/Steffen Welsch" (S2+). WDR Presse und Information/Bildkommunikation, Köln, Tel
  • Die Berliner Mauer war tödliche Ingenieurskunst: Animation in der WDR-Dokumentation „Was geht mich das an? Die Mauer“. Vergrößern
    Die Berliner Mauer war tödliche Ingenieurskunst: Animation in der WDR-Dokumentation „Was geht mich das an? Die Mauer“.
    Fotoquelle: © HR/WDR/vydy.tv, honorarfrei - Verwendung gemäß der AGB im engen inhaltlichen, redaktionellen Zusammenhang mit genannter HR-Sendung bei Nennung "Bild: HR/WDR/vydy.tv" (S2). HR/Pressestelle, Tel: 069/155-4954, Fax: -3005
Info, Zeitgeschichte
Was geht mich das an?

Infos
Produktionsland
D
Produktionsdatum
2016
SWR
Sa., 09.11.
06:00 - 06:30
Folge 4, Die Mauer


Manchmal machen ganz alltägliche Entscheidungen Geschichte: Ein junger Mann in der DDR, Anfang 20, will einen Studienplatz - und leistet im Gegenzug Dienst als Grenzsoldat. Er hat große Träume, will etwas erreichen und arrangiert sich mit seinem Staat - immer in Angst, dass er im Namen des Sozialismus auf einen Flüchtenden schießen muss. 1989 bricht die DDR zusammen - und reißt das Leben des Soldaten mit sich. Solche Lebenswege an der deutsch-deutschen Grenze haben Geschichte geschrieben - doch angefangen haben sie mit scheinbar kleinen, ganz menschlichen Entscheidungen. Der fiktive Grenzsoldat, gespielt von Pit Bukowski, schafft die Verbindung aus dem Schwarz-Weiß des Geschichtsarchivs hinein in die Gegenwart: Wie würde man heute handeln? Hätte die Vergangenheit anders verlaufen können? Die Erzählung wird ergänzt durch Archivmaterial und Interviews mit den Wissenschaftlern Marion Detjen und Gerhard Sälter sowie Musiker Thomas Hübner alias Clueso, der in Erfurt aufgewachsen ist.


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

NDR NORDDEUTSCHER RUNDFUNK
Tagesschau

Tagesschau - Vor 20 Jahren: 15.11.1999

Info | 15.11.2019 | 02:30 - 02:45 Uhr
3/501
Lesermeinung
NDR Unsere Geschichte – Meine Kindheit in der Schule: Ein stramm organisierter Alltag in der Nonnenschule.

Unsere Geschichte - Meine Kindheit in der Schule

Info | 16.11.2019 | 12:00 - 12:27 Uhr
/500
Lesermeinung
WDR Pit Bukowski spielt im WDR-Dokudrama einen fiktiven DDR-Grenzsoldaten, der an der Mauer auf Flüchtende schießen soll.

Was geht mich das an? - Die Mauer - Die Mauer

Info | 18.11.2019 | 07:20 - 07:50 Uhr
/500
Lesermeinung
News
Regisseur Max Zähle mit seien Hauptdarstellern Jan Josef Liefers und Axel Prahl.

Drehstart für den neuen "Tatort" aus Münster – und diesmal wird es ernst: Karl-Friedrich Boerne wird…  Mehr

Wer wird die neue "Queen of Drags"? Das wollen (von links) Bill Kaulitz, Heidi Klum, Olivia Jones und Conchita Wurst herausfinden.

Alles glitzert und glänzt: Heidi Klum kürt bei ProSieben diesmal nicht "Germany's Next Topmodel", so…  Mehr

Aller Anfang ist schwer: Der neue Kapitän Max Parger (Florian Silbereisen, links) muss die eingespielte Crew mit Staff-Kapitän Martin Grimm (Daniel Morgenroth, zweiter von links), Dr. Sander (Nick Wilder) und Hanna Liebhold (Barbara Wussow) noch von sich überzeugen.

Florian Silbereisen als "Traumschiff"-Kapitän? Diese Entscheidung des ZDF polarisiert. Silbereisen s…  Mehr

Maybrit Illner hat donnerstags ihren Talk-Termin.

Die öffentlich-rechtlichen Sender setzen auf ihre Talkshows. Regelmäßig werden Polit-Talks ausgestra…  Mehr

So sieht (mehr oder weniger) echter Glamour aus (von links): Olivia Jones, Bill Kaulitz, Heidi Klum und Conchita Wurst.

Heidi Klum, Bill Kaulitz sowie Eurovision-Songcontest-Sieger Conchita Wurst küren in der neuen ProSi…  Mehr