Was heißt hier Oma!

  • Die elegante Juliane (Gaby Dohm) ist gar nicht erfreut, als ihr Schwiegersohn Martin (Florian Fitz) sie als Babysitterin für seine beiden Kinder Sarah (Emelie Kundrun) und Nils (Benjamin Seidel) anheuern will. Vergrößern
    Die elegante Juliane (Gaby Dohm) ist gar nicht erfreut, als ihr Schwiegersohn Martin (Florian Fitz) sie als Babysitterin für seine beiden Kinder Sarah (Emelie Kundrun) und Nils (Benjamin Seidel) anheuern will.
    Fotoquelle: MDR/Degeto/Katrin Knoke
  • Juliane (Gaby Dohm, 2.v.li.), Sarah (Emelie Kundrun) und Nils (Benjamin Seidel) sind schwer enttäuscht, dass es Martin (Florian Fitz) wieder einmal nicht zur Feuerwehrübung seines Sohns Nils geschafft hat. Vergrößern
    Juliane (Gaby Dohm, 2.v.li.), Sarah (Emelie Kundrun) und Nils (Benjamin Seidel) sind schwer enttäuscht, dass es Martin (Florian Fitz) wieder einmal nicht zur Feuerwehrübung seines Sohns Nils geschafft hat.
    Fotoquelle: MDR/Degeto/Katrin Knoke
  • Martin (Florian Fitz) versichert seiner Frau Henrike (Tina Ruland), dass er während ihres Krankenhausaufenthalts den Haushalt bestens im Griff hat. Vergrößern
    Martin (Florian Fitz) versichert seiner Frau Henrike (Tina Ruland), dass er während ihres Krankenhausaufenthalts den Haushalt bestens im Griff hat.
    Fotoquelle: MDR/Degeto/Katrin Knoke
  • Seit ihre Oma Juliane (Gaby Dohm, Mitte) auf sie aufpasst, gibt es für Sarah (Emelie Kundrun) und Nils (Benjamin Seidel) eine Menge Neuerungen auf dem Speiseplan - nicht immer zum Gesünderen... Vergrößern
    Seit ihre Oma Juliane (Gaby Dohm, Mitte) auf sie aufpasst, gibt es für Sarah (Emelie Kundrun) und Nils (Benjamin Seidel) eine Menge Neuerungen auf dem Speiseplan - nicht immer zum Gesünderen...
    Fotoquelle: MDR/Degeto/Katrin Knoke
TV-Film, TV-Komödie
Was heißt hier Oma!

Infos
Originaltitel
Was heißt hier Oma!
Produktionsland
Deutschland
Produktionsdatum
2007
Kinostart
Fr., 23. Februar 2007
MDR
Heute
12:35 - 14:00


Charmant, modebewusst, weltgewandt: Mit diesen Schlagworten könnte man Juliane Kostner , eine attraktive Frau in den "besten Jahren", am ehesten charakterisieren. Nicht umsonst ist sie seit 30 Jahren als Chefeinkäuferin bei einem Berliner Nobelkaufhaus tätig. Julianes Privatleben hingegen sieht nicht ganz so rosig aus. Zu ihrer erwachsenen Tochter Henrike etwa hat die alleinstehende Juliane kein sonderlich vertrauensvolles Verhältnis. Doch als die hochschwangere Henrike nach einem Schwächenanfall ins Krankenhaus muss, bleibt ihrem Mann, dem viel beschäftigten Piloten Martin , keine Wahl, als Juliane um einen Gefallen zu bitten: Für die Dauer von Henrikes Klinik-Aufenthalt soll sie sich um ihre beiden Enkel kümmern. Der Teenager Nils und seine kleine Schwester Sarah sind von ihrer neuen "Babysitterin" hellauf begeistert, denn bei Oma Juliane gibt es statt Öko-Klamotten modische Shopping-Touren und anstelle von Bio-Kost serviert sie ihren Enkeln Currywurst mit Pommes Frites. In dem Naturfreund Johann , einem Nachbarn ihrer Enkel, findet Juliane zudem einen sympathischen Verehrer. Doch der Spagat zwischen Arbeit und Familie fällt ihr auf Dauer nicht leicht. Als sie eines Tages vergisst, die kleine Sarah von der Schule abzuholen, setzt Henrike sie wütend vor die Tür. Als wäre das nicht genug Ärger, verliert Juliane ihren Posten als Chefeinkäuferin an eine junge Kollegin und wird zur Wäscheverkäuferin degradiert. Aber so leicht gibt eine Frau wie Juliane nicht auf: Erneut übernimmt sie die Regie im Familienheim, kümmert sich voller Elan und Einfallsreichtum um Nils, der in der Schule wegen seines Übergewichts gehänselt wird, tröstet die kleine Sarah, die ihre Mama vermisst, und nimmt sich ganz beiläufig den stets durch Abwesenheit glänzenden Martin vor. Und langsam erkennt auch Henrike, dass hinter der Fassade der durchgestylten und egozentrischen Karrierefrau eine liebevolle, sensible und erfahrene Mutter steckt.

Eine Filmkritik sowie weitere Infos zu "Was heißt hier Oma!" finden Sie hier.


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

ARD Prälat Schwanthaler (Harald Krassnitzer) kann kaum glauben, was für einen Schatz er im Keller des "Weissblauen Engels" entdeckt hat...

Mein Gott, Anna!

TV-Film | 22.09.2018 | 13:30 - 15:00 Uhr
2.5/506
Lesermeinung
HR Tür an Tür

Tür an Tür

TV-Film | 23.09.2018 | 11:55 - 13:25 Uhr
3.1/5021
Lesermeinung
ARD Edith (Christiane Hörbiger) zweifelt, ob ihre Tochter Kristin (Nicola Thomas, li.) das Beste für sie will.

Das Glück ist ein Kaktus

TV-Film | 23.09.2018 | 13:30 - 15:00 Uhr
3.5/504
Lesermeinung
News
Liv Lisa Fries wird ab Herbst wieder für "Babylon Berlin" vor der Kamera stehen. "Charlotte ist mir ja gar nicht so fern", sagt sie über ihre Figur.

Liv Lisa Fries spielt in "Babylon Berlin" die Hauptrolle der Charlotte. Im Interview spricht die Sch…  Mehr

Der ehemalige Containerkapitän Kurt (Hans-Uwe Bauer) und die polnische Pflegerin Roza (Lina Wendel) schenken einander (vorserst) nichts.

Nach einem Unfall ist ein knorriger Kapitän auf Pflege angewiesen. Seine Krankenschwester ist die Po…  Mehr

Alain Delon und Romy Schneider spielen in "Der Swimmingpool" Szenen ihres eigenen Lebens nach.

"Der Swimmingpool" gilt als einer der besten Filme mit Romy Schneider. 3sat zeigt den Klassiker als …  Mehr

Viel verlangt: Bei "Showdown" brauchen die starken Teilnehmer Kraft, Ausdauer, Schnelligkeit, Biss und dazu auch noch Talent im Ringen.

Mit der neuen, sechsteiligen Reihe "Showdown – Die Wüsten-Challenge" verpasst RTL den durchaus anges…  Mehr

An ihm lag's nicht: Torschütze Renato Sanches war Matchwinner beim Auftaktsieg der Bayern in Lissabon. Die Einschaltquoten für Sky waren dennoch nur mäßig.

Den Auftakt in die Champions League hatte sich Sky sicher anders vorgestellt. Die Quoten waren ernüc…  Mehr