Was spielt Deutschland?

  • Der ehemalige GameStar-Redakteur Christian Schmidt. Vergrößern
    Der ehemalige GameStar-Redakteur Christian Schmidt.
    Fotoquelle: ZDF/AVE/Janett Kartelmeyer
  • Das deutsche Traditionsunternehmen Foerst - Hersteller des ersten deutschen Computerspiels, das zum Patent angemeldet wurde ("Nürburgring 1", 1975) - stellt bis heute Fahrsimulatoren her. Vergrößern
    Das deutsche Traditionsunternehmen Foerst - Hersteller des ersten deutschen Computerspiels, das zum Patent angemeldet wurde ("Nürburgring 1", 1975) - stellt bis heute Fahrsimulatoren her.
    Fotoquelle: ZDF/AVE/Janett Kartelmeyer
  • Am Bahnhof in Hamburg kam dem Grafikdesigner Frank Ziemlinski die Idee für das "Moorhuhn". Vergrößern
    Am Bahnhof in Hamburg kam dem Grafikdesigner Frank Ziemlinski die Idee für das "Moorhuhn".
    Fotoquelle: ZDF/AVE/Janett Kartelmeyer
  • Skizze des Moorhuhns von Frank Ziemlinski. Vergrößern
    Skizze des Moorhuhns von Frank Ziemlinski.
    Fotoquelle: ZDF/AVE/Janett Kartelmeyer
  • Fanta-4-Rapper und bekennender Nerd und Spiele-Enthusiast: Michael "Smudo" Schmidt. Vergrößern
    Fanta-4-Rapper und bekennender Nerd und Spiele-Enthusiast: Michael "Smudo" Schmidt.
    Fotoquelle: ZDF/AVE/Janett Kartelmeyer
  • Mittlerweile hat Kai Foerst die Geschäftsführung von seinem Vater übernommen. Vergrößern
    Mittlerweile hat Kai Foerst die Geschäftsführung von seinem Vater übernommen.
    Fotoquelle: ZDF/AVE/Janett Kartelmeyer
  • Skizzen des Moorhuhns von Frank Ziemlinski. Vergrößern
    Skizzen des Moorhuhns von Frank Ziemlinski.
    Fotoquelle: ZDF/AVE/Janett Kartelmeyer
  • Frank Ziemlinski auf der Dachterrasse seiner Software-Firma. Vergrößern
    Frank Ziemlinski auf der Dachterrasse seiner Software-Firma.
    Fotoquelle: ZDF/AVE/Janett Kartelmeyer
  • Fanta-4-Rapper Smudo beim Blättern in seinen alten Commodore-Heften. Vergrößern
    Fanta-4-Rapper Smudo beim Blättern in seinen alten Commodore-Heften.
    Fotoquelle: ZDF/AVE/Janett Kartelmeyer
Report, Computer und Informatik
Was spielt Deutschland?

Infos
Produktionsland
Deutschland
Produktionsdatum
2017
ZDFinfo
Sa., 09.06.
09:00 - 09:43
Moorhühner, Siedler und Planer


USA, Japan, Kanada, Frankreich, Großbritannien: Das sind die großen Zentren der internationalen Computerspielindustrie. Auch in Deutschland hat die Produktion von digitalen Spielen eine lange Tradition. Hierzulande sind Klassiker entstanden wie "Die Siedler" oder "Der Patrizier", wurden Genres geprägt wie Fahrsimulatoren und einmalige Hits gelandet wie die Jagd auf das "Moorhuhn". Die Dokumentation "Was spielt Deutschland?" von Christian Schiffer (Autor der ZDFinfo-Doku-Reihe "Killerspiele") blickt in 45 Minuten auf die deutsche Computerspiel-Geschichte zurück und trifft dafür Pioniere des Genres, Spiele-Liebhaber und Programmierer. Für seine Dokumentation hat Schiffer unter anderen Michael Schmidt getroffen, besser bekannt als Smudo. Der Musiker der "Fantastischen Vier" kam als Sohn eines Nixdorf-Angestellten früh mit Homecomputern in Berührung und programmierte schon zu Schulzeiten. Schiffer spricht außerdem mit Kai Foerst, Sohn von Rainer Foerst, der 1975 mit dem Rennsimulator "Nürburgring 1" das erste deutsche Computerspiel-Patent anmeldete und dessen Unternehmen noch heute hochwertige Fahrsimulatoren produziert. Und er trifft Frank Ziemlinski, den Schöpfer des Millionen-Erfolgs "Moorhuhn".


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

MDR Ente gut! - Die Filmdoku

Ente gut! - Die Filmdoku

Report | 09.06.2018 | 07:30 - 07:55 Uhr
/500
Lesermeinung
SWR Mummenschanz - Vom Umgang miteinander

Mummenschanz - Vom Umgang miteinander - Das phantastische Maskentheater

Report | 09.06.2018 | 07:30 - 07:45 Uhr
/500
Lesermeinung
3sat .

Trooping the Colour

Report | 09.06.2018 | 10:40 - 14:00 Uhr
/500
Lesermeinung
News
Ungewöhnliche Leiche: Thiel und Boerne mit dem toten Pinguin.

"Schlangengrube" ist endlich mal wieder ein guter Münsteraner Tatort – vor allem aber einer mit Abwe…  Mehr

Die Anwältinnen Therese Schwarz (Martina Ebm, links) und Paula Dennstein (Maria Happel) stehen für zwei sehr unterschiedliche Berufsauffassungen.

Ein Film, der in die Welt des Adels entführt: Die ARD-Komödie "Dennstein & Schwarz" erzählt von Ause…  Mehr

Wahrheit oder Pflicht? Gastgeber Hugo Egon Balder lädt fünf Prominente zu einer Zeitreise in ihre Jugend ein.

SAT.1 rotiert zurück in die jugendliche Vergangenheit. Bei "Das große Promi-Flaschendrehen" erinnern…  Mehr

Die erfolgreiche Pariser Anwältin Louise (Alice Belaïdi, rechts) kommt Siras (Claudia Tagbo) illegalen Geschäften mit Asylsuchenden auf die Spur.

Die 35-jährige Afrikanerin Sira unterstützt als Dolmetscherin Asylsuchende, indem sie ihnen zu geset…  Mehr

Im "Mallorca Spezial" der RTL-Soap "Gute Zeiten, schlechte Zeiten" gibt es einen unerwünschten Gast.

RTL strahlt am 29. Mai 2018 zum dritten Mal eine Folge der Daily-Soap "Gute Zeiten, schlechte Zeiten…  Mehr