Was vom Tage übrig blieb

  • Nähe und Distanz: Emma Thompson als Miss Kenton, Anthony Hopkins als Stevens Vergrößern
    Nähe und Distanz: Emma Thompson als Miss Kenton, Anthony Hopkins als Stevens
    Fotoquelle: SRF/Sony Pictures Television Inc.
  • Der Butler: Anthony Hopkins als Stevens, Emma Thompson als Miss Kenton Vergrößern
    Der Butler: Anthony Hopkins als Stevens, Emma Thompson als Miss Kenton
    Fotoquelle: SRF/Sony Pictures Television Inc.
  • Kellnerin: Emma Thompson als Miss Kenton Vergrößern
    Kellnerin: Emma Thompson als Miss Kenton
    Fotoquelle: SRF/Sony Pictures Television Inc.
Spielfilm, Drama
Was vom Tage übrig blieb

Infos
Zweikanalton deutsch/englisch
Originaltitel
The Remains of the Day
Produktionsland
USA
Produktionsdatum
1993
DVD-Start
Do., 09. Oktober 2008
SF1
Di., 05.06.
01:35 - 03:45


Ende der 1950er-Jahre erwirbt der reiche US-Amerikaner Mister Lewis den britischen Landsitz Darlington Hall. Er übernimmt dabei nicht nur das Mobiliar seines verstorbenen Vorgängers, sondern auch dessen Personal - allen voran den Butler Stevens . Stevens hat seinem früheren Arbeitgeber, Lord Darlington , jahrzehntelang treu gedient. Er führte dessen Haus, als es während des Zweiten Weltkriegs zur geheimen Begegnungsstätte von Nazis, US-Amerikanern und Alliierten wurde. Er stand ergeben an Darlingtons Seite, als sich die ehemaligen Freunde von diesem abwandten und das übrige Personal entlassen werden musste. Und er war da, als Lord Darlington starb. Der neue Hausherr erteilt Stevens nun den Auftrag, Darlington Halls alte Würde und alten Glanz wiederherzustellen. Gewohnt, sich seines Herrn Wünsche Pflicht werden zu lassen, bricht Stevens auf, um Miss Kenton - die beste Haushälterin, die je unter ihm arbeitete - nach Darlington Hall zurückzuholen. Derweil er im alten Ford quer durch England reist, beginnt er über sein Leben nachzudenken und Bilanz zu ziehen. Das Ergebnis ist niederschmetternd. Stets stand bei ihm die Pflichterfüllung im Vordergrund, für die Liebe und andere Menschen gab es keinen Platz. Erst in der Rückschau wird Stevens bewusst, dass er sich mit dieser Haltung um die eigenen Gefühle und das eigene Leben gebracht hat. Vor allem seine langjährige Beziehung zu der inzwischen verheirateten Miss Kenton sieht er jetzt im wahren Licht. Verzweifelt hofft er, dass das Schicksal ihm die Chance gibt, die Fehler der Vergangenheit wiedergutzumachen. Mehr noch als tragische Liebesgeschichte ist «The Remains of the Day» das faszinierende Porträt eines im Aussterben begriffenen Berufsstandes, des Butlers. Beruhend auf dem gleichnamigen Bestseller des in London lebenden Japaners Kazuo Ishiguro schildert Ivorys Film das Verhältnis eines Dieners zu seinem Herrn. Ivory, der am 7. Juni seinen 90. Geburtstag feiern kann, erzählt aus der Sicht des Bediensteten und liefert Weltgeschichte aus der Froschperspektive. SRF 1 zeigt «The Remains of the Day» in Zweikanalton deutsch/englisch.

Eine Filmkritik sowie weitere Infos zu "Was vom Tage übrig blieb" finden Sie hier.


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

3sat Der Skandalschriftsteller Henry Miller (Fred Ward) und seine schöne Gattin June (Uma Thurman) verstricken sich im Paris des Jahres 1931 in ein gewagtes erotisches Abenteuer.

TV-Tipps Henry & June

Spielfilm | 01.06.2018 | 22:25 - 00:35 Uhr
Prisma-Redaktion
4.33/503
Lesermeinung
WDR Wie buchstabiert man Liebe?

Wie buchstabiert man Liebe?

Spielfilm | 02.06.2018 | 08:15 - 09:45 Uhr
Prisma-Redaktion
3/5013
Lesermeinung
arte Beaumarchais (Fabrice Luchini) mit seiner Geliebten Marie-Thérèse (Sandrine Kiberlain), die an seiner Seite bleibt, auch wenn ihre Liebe oft auf die Probe gestellt wird.

Beaumarchais - Der Unverschämte

Spielfilm | 04.06.2018 | 20:15 - 21:55 Uhr
/500
Lesermeinung
News
Vierteiliger schwedisch-französischer Hochglanzkrimi "Midnight Sun": Die Pariser Ermittlerin Kahina Zadi (Leila Bekhti) wird ins menschenleere Nordschweden geschickt, um eine Mordserie aufzuklären (Szene mit Richard Ulfsäter).

An vier Sonntagen zeigt das ZDF die fantastisch inszenierte Krimi-Serie "Midnight Sun" und erhebt si…  Mehr

Der Traum von unbeschwerten, ewige Ferien bleibt auch für sie ein Traum (von links): Tubbie (Franz Rogowski), Birdie (Jordan Dwyer), Marie (Maresi Riegner), Jojo (Emanuel Schiller) und Tim (Jonas Dassler).

Das Drama "Uns geht es gut", das nun erstmals im Free-TV ausgestrahlt wird, zeigt fünf eng miteinand…  Mehr

Vor rund 1,4 Millionen Jahren entdeckte der Homo erectus das Feuer. Eine der ältesten Feuerstellen wurden in der Olduvai-Schlucht in Tansania gefunden.

Im Rahmen der ZDF-Terra-X-Reihe zeigt die Dokumentation "Sternstunden der Steinzeit" die entscheiden…  Mehr

Die zweite Generation der Griswolds (von rechts): Vater Rusty (Ed Helms) und Mutter Debbie (Christina Applegate) und Söhne Kevin (Steele Stebbins) und James (Skyler Gisondo)

ProSieben zeigt die Komödie "Vacation – Wir sind die Griswolds" als Free-TV-Premiere. Die neue Gener…  Mehr

Kiosk-Betreiberin Caro (Jule Ronstedt) muss mühsam verheimlichen, dass sie mit Zahlen überhaupt nichts anfangen kann.

Jule Ronstedt spielt eine sympathische Alleinerziehende mit einem sehr privaten Geheimnis: Sie leide…  Mehr