Was vom alten Leben bleibt
Info, Gesellschaft + Soziales • 11.12.2020 • 20:45 - 21:15
Lesermeinung
Erinnerungen sind Anne Kriesel (40) wichtig, wie etwa die Gegenstände, die sie sich aus dem ehemaligen Elternhaus mitgenommen hat. - Kriesel hat das deutschlandweite Netzwerk Bohana gegründet und wünscht sich, dass sich Menschen besser auf den Tod vorbereiten.
Vergrößern
Anne Kriesel und ihre Mutter Marie Muckel vor dem Elternhaus in Paderborn. Heute wird Anne das letzte Mal durch die leeren Räume gehen und sich vom Ort ihrer Jugend verabschieden.
Vergrößern
Gemeinsam mit Freunden der Familie und dem Pfarrer kommen die Schwestern noch einmal am Grab der Eltern zusammen. Hinter ihnen liegen Monate des Beräumens.
Vergrößern
Annedore Knaack und Ina Schwarz vor ihrem Elternhaus in Blandikow, Heiligengrabe. Nachdem ihre Mutter im Sommer 2019 verstarb, haben die Schwestern das große Haus nach und nach beräumt. Inzwischen steht es zum Verkauf.
Vergrößern
Originaltitel
Was vom alten Leben bleibt Wenn das Elternhaus ausgeräumt wird
Produktionsland
D
Produktionsdatum
2020
Info, Gesellschaft + Soziales

Was vom alten Leben bleibt

Das Elternhaus. Ein Ort, voller Erinnerungen. Wenn die Eltern sterben oder älter werden und ihnen Haus oder Wohnung zu groß wird, sind es oft die Kinder, die ausräumen müssen. Sie entscheiden: Was wird aus der Heimat der Eltern? Was hat noch Wert und was muss weg? Wir erzählen Geschichten von Menschen, die sich vom Ort ihrer Kindheit verabschieden müssen. Wir erleben, wie schwer das fällt und wie sie es schaffen, diesen Abschied zu meistern. Ina Schwarz (61) und ihre Schwester Annedore Knaack (64) räumen seit mehreren Monaten das Haus ihrer Eltern aus, nachdem ihre Mutter im letzten Sommer und ihr Vater bereits 2009 starb.
top stars
Das beste aus dem magazin
Dr. Andreas Hagemann ist Facharzt für Psychiatrie und Psychotherapie sowie Ärztlicher Direktor der Röher Parkklinik (Privatklinik) in Eschweiler bei Aachen.
Gesundheit

Jobverlust kann zu Doppeldepression führen

Wenn zu einer chronischen Niedergeschlagenheit eine akute depressive Episode hinzukommt – beispielsweise ausgelöst durch Jobverlust oder andere einschneidende Ereignisse – kann eine "Doppeldepression" entstehen.
Dr. med. Heinz-Wilhelm Esser ist Oberarzt und Facharzt für Innere Medizin, Pneumologie und Kardiologie am Sana-Klinikum Remscheid und bekannt als "Doc Esser" in TV und Hörfunk sowie als Buchautor.
Gesundheit

Wer braucht Nahrungsergänzungsmittel?

Immer wieder stellen mir Patientinnen und Patienten Fragen zur Einnahme von Nahrungsergänzungsmitteln. Meine Antwort ist meist dieselbe.
Dr. Melanie Ahaus ist niedergelassene Kinder- und Jugendärztin in Leipzig und Sprecherin des Berufsverbandes der Kinder- und Jugendärzte in Sachsen.
Gesundheit

Wie viel Bildschirmzeit für Kinder?

Fast jeden Tag klagen mir Eltern ihr Leid: "Unser Kind hängt von morgens bis abends am Handy – und zwischendurch daddelt es am Computer."
Tomaten enthalten viel Magnesium.
Gesundheit

Richtige Ernährung gegen Muskelkater

Kalziumhaltige Milchprodukte wie Joghurt stärken nicht nur die Knochen, sondern auch die Regeneration der Muskeln. Auch Tomaten wirken Wunder, denn sie enthalten viel Magnesium, das für den Regenerationsprozess der Muskeln sehr nützlich ist.
Ob ein Salz Jod enthält, ist auf der Packung vermerkt.
Gesundheit

Beim Salz aufs Jod achten

Bei Spezialsalzen weist die Verbraucherzentrale darauf hin, dass die meisten von ihnen einen entscheidenden Nachteil haben: Sie enthalten in der Regel kein Jod.
Auch der Gesichtsmuskulatur tut Entspannung gut.
Gesundheit

Yogaübungen für das Gesicht

Dass es spezielle Übungen fürs Gesicht gibt, die die Muskulatur entspannen und neue Energie schenken sollen, ist vielen Menschen nicht bekannt. Dabei sind viele Übungen ganz einfach.