Wasser - Landschaften und gefährdete Natur

Mit dem Floss entlang der Tara im Durmitor Nationalpark in Montenegro. Vergrößern
Mit dem Floss entlang der Tara im Durmitor Nationalpark in Montenegro.
Fotoquelle: ZDF/SWR/AlongMekongProductio
Report, Dokumentation
Wasser - Landschaften und gefährdete Natur

Infos
Produktionsland
Deutschland
3sat
So., 19.11.
08:00 - 10:00


Wasserlandschaften stehen im Mittelpunkt der zweiten Etappe der Reise zu den Welterbestätten. Zu ihnen gehören der Yellowstone - und Durmitor Nationalpark sowie die Ilulissat-Eisberge. Vom Stadtführer und Historiker Peter Habicht wird sich Max Moor ab 8.00 Uhr jedoch zunächst die Besonderheiten Basels erklären lassen. Die Umweltforscherin Marion Mertens blickt danach eher mit besorgtem Blick Rhein aufwärts, zu den Gletschern. Sie leitet zu Naturerbestätten über, die die UNESCO als gefährdet eingestuft hat. Zu ihnen gehören unter anderem der Aletschgletscher, das Great Barrier Reef und die Everglades. Ein weiterer Gast ist der Schweizer Schriftsteller Hansjörg Schneider, der Max Moor von seinem Gespür für Wasser, der Kindheit an der Aare und seinem Roman "Das Wasserzeichen" erzählen wird.


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

DMAX Shark Tank

Shark Tank - Die Business-Profis - Episode 29(Episode 6)

Report | 22.11.2017 | 22:15 - 23:15 Uhr
3.63/508
Lesermeinung
WDR Unterstützerinnen aus Hassans Umfeld. Auch sie kämpfen für einen toleranten Islam.

Glaubenskrieger

Report | 22.11.2017 | 23:25 - 00:10 Uhr
5/501
Lesermeinung
WDR WDRdok

WDRdok

Report | 23.11.2017 | 00:10 - 00:50 Uhr
/500
Lesermeinung
News
Anke Engelke, hier bei der Verleihung des Deutschen Filmpreises 2017, hatte noch nie in ihrem Leben Angst, vor einer großen Menge Menschen zu sprechen. Das verrät sie in ihrer Reportagreise "So was wie Angst" (am Donnerstag, 14. Dezember, 22.40, WDR). Wovor Engelke - und die Deutschen - sich wirklich fürchten, verrät der 75 Minuten lange Film.

In ihrer Reportagereise "Sowas wie Angst" (Donnerstag, 14. Dezember, 22.40 Uhr, WDR) stellt sich die…  Mehr

Schauspieler Dieter Bellmann, in der ARD-Serie "In aller Freundschaft" als Prof. Dr. Gernot Simoni zu sehen, ist tot.

Seit über 19 Jahren ist Dieter Bellmann in der ARD-Serie "In aller Freundschaft" eine feste Größe. J…  Mehr

In einem Radiointerview forderte Campino Bundeskanzlerin Merkel zum Durchhalten auf.

Wie soll es weitergehen mit Deutschland nach dem Jamaika-Aus? Tote-Hosen-Sänger Campino hat sich Ged…  Mehr

David Cassidy ist im Alter von 67 Jahren verstorben.

David Cassidy war ein Teenie-Idol der 70er, musste aber auch schwere Zeiten durchleben. Jetzt ist de…  Mehr

Ralf Dümmel hat in der vierten Staffel von "Die Höhle der Löwen" die meisten Deals abgeschlossen.

Zwölf Folgen, 39 Deals und eine Gesamtinvestitionssume in Höhe von knapp 6,1 Millionen Euro: Das sin…  Mehr