Wasser für die Elefanten

Spielfilm, Drama
Wasser für die Elefanten

Infos
Originaltitel
Water for Elephants
Produktionsland
USA
Produktionsdatum
2011
Kinostart
Do., 28. April 2011
DVD-Start
Do., 29. September 2011
Servus TV
Sa., 29.09.
20:15 - 22:30


Tiermedizin ist die große Leidenschaft des 23-Jährigen Jacob . Trotz der schweren Wirtschaftskrise Anfang der 1930er konnten ihm seine Eltern, die aus Polen in die USA eingewandert sind, ein Universitätsstudium ermöglichen. Aber auf einmal erfährt Jacobs Leben eine tragische Wende. Die Eltern sterben bei einem Autounfall, und Jacob wird mittellos. Er beschließt, in einer Großstadt Arbeit zu suchen. Unterwegs trifft er den despotischen Zirkusdirektor August Rosenbluth , der Jacob für seinen Wanderzirkus als Veterinär engagiert. Jacob gefällt die Arbeit mit den Tieren. Besonders zur älteren Elefantenkuh Rosie entwickelt er eine enge Beziehung. Obwohl Rosie als unbezähmbar gilt, schafft es Jacob, die Elefantendame zu dressieren. Mit der Zeit verliebt sich Jacob in die Frau des Direktors, die attraktive Kunstreiterin Marlena . Da Rosenbluth eine Affäre vermutet, entlässt er Jacob. Marlena folgt ihrem Geliebten, und die beiden beschließen, von nun an zusammenzuleben. Doch so leicht will August Rosenthal seine Gattin nicht aufgeben. Schon bald sind die Männer des rachsüchtigen Direktors auf den Spuren des Liebespaares. Die alle Hindernisse überwindende Kraft der Liebe steht im Mittelpunkt des Melodrams "Wasser für die Elefanten". Für die bewegende, abwechslungsreiche Kino-Romanze zwischen dem jungen Tierarzt und Elefantenflüsterer und der bildhübschen Zirkusreiterin konnte Regisseur Francis Lawrence (bekannt vor allem für seine "Tribute von Panem"-Trilogie) mit Robert Pattinson und Reese Witherspoon zwei Hollywood-Topstars verpflichten. Den tyrannischen Direktor Rosenthal spielt gewohnt bravourös Christoph Waltz. Das Drehbuch stammt von Erfolgsautor Richard LaGravenese ("Der Pferdeflüsterer").

Eine Filmkritik sowie weitere Infos zu "Wasser für die Elefanten" finden Sie hier.


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Der Trailer zu "Wasser für die Elefanten"

Das könnte Sie auch interessieren

SWR Clara (Christine Neubauer) arbeitet als Erntehelferin auf einer Kirschplantage.

Die Erntehelferin

Spielfilm | 30.09.2018 | 11:30 - 13:00 Uhr
3.13/508
Lesermeinung
SAT.1 Georgias Gesetz

Georgias Gesetz

Spielfilm | 30.09.2018 | 12:35 - 14:45 Uhr
3.11/509
Lesermeinung
arte Die Amerikanerin Alicia Johnson (Chloë Sevigny, li.) und Lady Susan Vernon (Kate Beckinsale, re.) sprechen über Reginald DeCourcy.

Love & Friendship

Spielfilm | 30.09.2018 | 20:15 - 21:45 Uhr
Prisma-Redaktion
2.5/502
Lesermeinung
News
Ziemlich ramponiert! Steffen Henssler steckt mit seiner Duell-Variante "Schlag den Henssler" in der Quoten-Krise.

Zuletzt setzte es für den TV-Koch in "Schlag den Henssler" zwei Niederlagen in Folge. Auch die Quote…  Mehr

Beim Trachten- und Schützenzug ziehen auch in diesem Jahr rund 9000 Trachtler durch die Münchner Innenstadt bis zur Festwiese.

Traditionell wird das 185. Oktoberfest in München mit dem Anstich des ersten Bierfasses im Schottenh…  Mehr

Maybrit Illner lag mit ihrer Talkshow in Sachen Quote im ersten Halbjahr 2018 vor der Konkurrenz.

Die öffentlich-rechtlichen Sender setzen voll auf ihre Talkshows. Regelmäßig werden Polit-Talks ausg…  Mehr

Zahlreiche Künstler fordern den Rücktritt von Innenminister Horst Seehofer (CSU).

Dutzende prominente Künstlerinnen und Künstler kritisieren in einem Schreiben den Bundesinnenministe…  Mehr

Die ZDFinfo-Doku "Drahtzieher Burschenschaften - Die Macht der Studentenverbindungen" (Donnerstag, 27. September, 20.15 Uhr) gibt Eindrücke in die verborgene Welt von Burschenschaften. Zu Wort kommt auch der Pressesprecher der rechtsradikalen Deutschen Burschenschaft, Philip Stein.

Die ZDFinfo-Doku "Drahtzieher Burschenschaften – Die Macht der Studentenverbindungen" wirft einen au…  Mehr