Wassergeschichten - Vom Bodensee bis in die Eifel

Natur+Reisen, Land und Leute
Wassergeschichten - Vom Bodensee bis in die Eifel

Infos
Produktionsland
Deutschland
Produktionsdatum
2017
HR
So., 24.06.
06:25 - 07:25


Der Südwesten sprudelt nur so vor Quellen. Die Eifel und der Schwarzwald zählen so viele Mineralwasserbrunnen wie kaum eine andere deutsche Region. Der Südwesten mit seinen zahlreichen Wasserfällen, Seen und Flüssen gehört zu den wasserreichsten Regionen Deutschlands. Der Film dokumentiert die Wege des Wassers im Südwesten: als Mineralwasser von der Quelle bis zum Endverbraucher; als Leitungswasser vom Rhein bis zur Trinkwasseraufbereitung und als Abwasser durch die Kanalisation bis zur Kläranlage. Wasser gilt auch als Element der Erholung und der Lebensfreude: Wasserfälle, Badeseen und Thermalbäder. Schließlich ist Wasser auch Energiequelle und Transportweg. Der Film stellt Menschen vor, deren Leben eng mit dem Wasser in seiner vielschichtigen Nutzung verbunden ist. Er beleuchtet das vielfältige Verhältnis der Menschen zum Wasser: Sie nutzen es als Trinkwasser, als Nahrungsbestandteil, als therapeutisches bzw. medizinisches Medium, als Lebenselixier für Menschen, Tiere und Pflanzen und als Energielieferant. Die Beobachtungen reichen von der Eifel bis zum Schwarzwald.


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

MDR Das Meer der Anden

Das Meer der Anden - Menschen am Titicacasee

Natur+Reisen | 24.06.2018 | 09:30 - 10:13 Uhr
5/501
Lesermeinung
3sat Leuchtturm bei Falshoeft.

Land zwischen Belt und Bodden - Von Flensburg bis Lübeck

Natur+Reisen | 24.06.2018 | 14:00 - 15:00 Uhr
3.75/508
Lesermeinung
SWR Seit dem Mittelalter dient der Pass über den Großglockner als Verbindung zwischen Nord- und Südeuropa - 1930 wurde die moderne Passstraße gebaut.

Die Alpen - Unsere Berge von oben

Natur+Reisen | 24.06.2018 | 20:15 - 21:45 Uhr
3.6/5010
Lesermeinung
News
Gehören zu den Teilnehmern der fünften Staffel "Sing meinen Song": Mary Roos, Judith Holofernes, Johannes Strate, Marian Gold, Leslie Clio, Mark Forster und Rea Garvey.

Endlich war zum Staffelfinale mal etwas mehr von der Band zu sehen. Die "Grosch's Eleven" haben vor …  Mehr

Stehen derzeit für neue Folgen vom "Bergdoktor" vor der Kamera: Hans Sigl, Ronja Forcher, Monika Baumgartner und Heiko Ruprecht (von links).

Anfang 2019 dürfen Fans der ZDF-Serie "Der Bergdoktor" mit neuen Folgen rechnen. Nach dem Tod von Si…  Mehr

Die Jesidin Lewiza wurde vom IS verschleppt, verkauft und über Monate vergewaltigt. Nach ihrer Flucht wurde sie in ein Rettungsprogramm für IS-Opfer aufgenommen.

In der Arte-Dokumentation "Sklavinnen des IS" berichten zwei Frauen von den grausamen Taten des Isla…  Mehr

Nori (Val Maloku, links) und sein Vater (Astrit Kabashi, rechts) führen im Kosovo ein karges Leben in Armut. Über die Mutter spricht der Vater nicht: "Man muss auch vergessen können", lautet sein Motto.

Das auf vielen Festivals ausgezeichnete Dram "Babai – Mein Vater" beschreibt die Geschichte eines V…  Mehr

Als der finanziell angeschlagene Bauunternehmer Karlheinz (Hannes Jaenicke) die Deutsch-Polin Wanda (Karolina Lodyga) als Kindermädchen engagiert, verändert sich das Leben des cholerischen Schwarzsehers von Grund auf.

3sat zeigt den sehenswerten TV-Film "... und dann kam Wanda", in dem Hannes Jaenicke als ein pedanti…  Mehr