Ein vermeintlich einfacher Einbruch in das Hauptquartier der Demokratischen Partei im "Watergate"-Hotel in der Nacht des 17. Juni 1972 führte zu einem der größten politischen Skandale der US-Geschichte, an dessen Ende der erste und bis heute einzige Rücktritt eines US-amerikanischen Präsidenten steht. Einbrecher hatten Abhörgeräte in dem Gebäude installiert. Bob Woodward und Carl Bernstein, zwei junge Journalisten der Washington Post, witterten eine Jahrhundert-Story und waren durch ihre hartnäckigen Recherchen und einen anonymen Informanten maßgeblich an der Aufdeckung von dunklen Machenschaften der US-Regierung beteiligt.