Weihnachten mit Willy Wuff - Mama braucht einen Millionär

  • Katrinchen (Stefanie Werner) baut gemeinsam mit Jakob (Stefan Ullrich) einen Schneemann. Vergrößern
    Katrinchen (Stefanie Werner) baut gemeinsam mit Jakob (Stefan Ullrich) einen Schneemann.
    Fotoquelle: MG RTL D / Manfred Lämmerer
  • Jakob (Stefan Ullrich) hat sich mit Willy Wuff angefreundet. Gemeinsam spielen sie am Klavier. Für Willy steht fest, Jakob ist der richtige Vater für Katrinchen. Vergrößern
    Jakob (Stefan Ullrich) hat sich mit Willy Wuff angefreundet. Gemeinsam spielen sie am Klavier. Für Willy steht fest, Jakob ist der richtige Vater für Katrinchen.
    Fotoquelle: MG RTL D / Manfred Lämmerer
  • Willy Wuff fährt mit dem Schlitten in das Dorf, in dem das kleine Katrinchen mit ihrer Mutter wohnt. Vergrößern
    Willy Wuff fährt mit dem Schlitten in das Dorf, in dem das kleine Katrinchen mit ihrer Mutter wohnt.
    Fotoquelle: MG RTL D / Manfred Lämmerer
  • Willy Wuff und der Hase Ludwig am Bett von Katrinchen. Vergrößern
    Willy Wuff und der Hase Ludwig am Bett von Katrinchen.
    Fotoquelle: MG RTL D / Manfred Lämmerer
  • Der Millionär Jakob (Stefan Ullrich, l.) hat sich bei Susi und ihrer Tochter als armer Einbrecher ausgegeben, sein Freund Fritz (Joseph Baum, r.) nutzt diese Chance und gibt sich bei den beiden als reicher Mann aus. Vergrößern
    Der Millionär Jakob (Stefan Ullrich, l.) hat sich bei Susi und ihrer Tochter als armer Einbrecher ausgegeben, sein Freund Fritz (Joseph Baum, r.) nutzt diese Chance und gibt sich bei den beiden als reicher Mann aus.
    Fotoquelle: MG RTL D / Manfred Lämmerer
  • Jakob (Stefan Ullrich, hinten) ist sauer auf seinen Freund Fritz (Joseph Baum), der sich als Millionär ausgibt, um der hübschen Susi zu gefallen. Vergrößern
    Jakob (Stefan Ullrich, hinten) ist sauer auf seinen Freund Fritz (Joseph Baum), der sich als Millionär ausgibt, um der hübschen Susi zu gefallen.
    Fotoquelle: MG RTL D / Manfred Lämmerer
  • Katrinchen (Stefanie Werner) hält Jakob (Stefan Ullrich) für einen Einbrecher, deshalb kann er nicht der richtige Mann für ihre Mutter sein, da die einen Millionär braucht... Vergrößern
    Katrinchen (Stefanie Werner) hält Jakob (Stefan Ullrich) für einen Einbrecher, deshalb kann er nicht der richtige Mann für ihre Mutter sein, da die einen Millionär braucht...
    Fotoquelle: MG RTL D / Manfred Lämmerer
  • Rita (Christina Neubauer) besucht ihren Freund Jakob (Stefan Ullrich) in seiner Villa. Sie findet, dass er sich stark verändert hat ... Vergrößern
    Rita (Christina Neubauer) besucht ihren Freund Jakob (Stefan Ullrich) in seiner Villa. Sie findet, dass er sich stark verändert hat ...
    Fotoquelle: MG RTL D / Manfred Lämmerer
  • Ob Susi (Ina Weisse) mit dem 'Einbrecher' Jakob (Stefan Ullrich) wirklich den richtigen Mann gefunden hat ? Vergrößern
    Ob Susi (Ina Weisse) mit dem 'Einbrecher' Jakob (Stefan Ullrich) wirklich den richtigen Mann gefunden hat ?
    Fotoquelle: MG RTL D / Manfred Lämmerer
  • Susi (Ina Weisse) und ihre Tochter Katrinchen (Stefanie Werner) musizieren auf dem Weihnachtsmarkt, damit etwas Geld in die Haushaltskasse kommt. Vergrößern
    Susi (Ina Weisse) und ihre Tochter Katrinchen (Stefanie Werner) musizieren auf dem Weihnachtsmarkt, damit etwas Geld in die Haushaltskasse kommt.
    Fotoquelle: MG RTL D / Manfred Lämmerer
  • Susi (Ina Weisse) glaubt mit Fritz (Joseph Baum) das große Los gezogen zu haben. Sie hält ihn für einen Millionär ... Vergrößern
    Susi (Ina Weisse) glaubt mit Fritz (Joseph Baum) das große Los gezogen zu haben. Sie hält ihn für einen Millionär ...
    Fotoquelle: MG RTL D / Manfred Lämmerer
  • Willy Wuff lernt den Hasen Ludwig kennen, die beiden verstehen sich auf Anhieb gut. Vergrößern
    Willy Wuff lernt den Hasen Ludwig kennen, die beiden verstehen sich auf Anhieb gut.
    Fotoquelle: MG RTL D / Manfred Lämmerer
TV-Film, TV-Familienfilm
Weihnachten mit Willy Wuff - Mama braucht einen Millionär

Infos
Originaltitel
Weihnachten mit Willy Wuff III - Mama braucht einen Millionär
Produktionsland
Deutschland
Produktionsdatum
1997
Kinostart
Fr., 19. Dezember 1997
RTLplus
Mo., 24.12.
21:55 - 23:30


Die kleine Kati lebt mit ihrer Mutter Anna in einer winzigen Wohnung. Die beiden bringen sich zurzeit mehr schlecht als recht mit Gesangseinlagen auf dem Weihnachtsmarkt durch. Als Anna wieder einmal mit der Miete in Verzug ist, setzt sie ihr herzloser Hausbesitzer kurz vor Weihnachten vor die Tür. Zum Glück hat Willy Wuff vom Unglück der beiden erfahren und eilt zu Hilfe. Von seinem Freund, dem Hasen Ludwig Löffel, bekommt er den Tipp, Kati und Anna in der Villa des jungen Millionärs Jakob unterzubringen. Der sei unterwegs in den Winterurlaub und Ludwig weiß, wo der Schlüssel zu dessen Anwesen zu finden ist. Gesagt, getan. Villenbesitzer Jakob wird wegen seines Geldes von den Frauen umschwärmt. Darunter ist auch Rita, eigentlich die Freundin von Jakobs Kumpel Fritz. Sie hat sich Jakob kurzerhand an den Hals geworfen und verbringt mit ihm die Winterferien. Jakob ist jedoch eher genervt: Er will eine Frau, die ihn nicht nur wegen seiner Millionen liebt. Als er es mit Rita nicht mehr aushält, bricht er kurzerhand den Urlaub ab, liefert Rita wieder bei Fritz ab - der sie eigentlich auch nicht will - und fährt zurück nach Hause, um Weihnachten allein zu verbringen. Zu seiner Überraschung ist der Wohnungsschlüssel weg und sein Haus scheint bewohnt. Als er gerade versucht, durch die Terrassentür in seine Villa zu kommen, steht Kati vor ihm. Die Kleine hält ihn für einen Einbrecher, was sie allerdings nicht davon abhält, ihn zum Essen einzuladen. Jakob spielt das Spiel mit, zumal ihm Anna gut gefällt. Und eigentlich mag er auch nicht mehr den ewigen Millionär zur Schau stellen... Zu allem Überfluss tritt jetzt auch noch Fritz auf den Plan. Im Grunde will er sich bei Jakob nur über die rasche Rückgabe Ritas beschweren. Fritz durchschaut das Spielchen schnell: Er gibt sich als millionenschwerer Hausbesitzer aus - vor allem, um Jakob endlich auch einmal eine Frau ausspannen zu können. Und als er mitbekommt, dass Anna dringend einen Millionär sucht samt einer Villa, sieht er seine Chance. Anna mag Jakob zwar eigentlich lieber, aber der ist ja ein Einbrecher. Auch Willy weiß nicht so recht, wer jetzt wer ist, und auch Ludwig, der Hase, ist verwirrt. Welcher von den beiden Männern ist der Millionär - und wer ist der richtige Mann für Anna und Kati?

Eine Filmkritik sowie weitere Infos zu "Weihnachten mit Willy Wuff: Mama braucht einen Millionär" finden Sie hier.


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

ARD Alte Freunde: Irmi (Ingrid Burkhard) und Felix (Kurt Weinzierl).

Da wo die Heimat ist

TV-Film | 26.01.2019 | 13:00 - 14:30 Uhr
/500
Lesermeinung
BR Ein schräges Paar: Die distinguierte Eva (Thekla Carola Wied) und der Malermeister Harry (Florian Martens).

Die Liebe kommt selten allein

TV-Film | 02.02.2019 | 20:15 - 21:45 Uhr
3.17/506
Lesermeinung
MDR Folge deinem Herzen

Folge deinem Herzen

TV-Film | 11.02.2019 | 12:30 - 14:00 Uhr
3.43/507
Lesermeinung
News
Kevin Hart wird mit seiner Firma HartBeatProduction einen Film über das beliebte Spiel "Monopoly" produzieren. Auch in der Hauptrolle wird er aller Voraussicht nach zu sehen sein.

Das berühme Brettspiel "Monopoly" soll als Film in die Kinos kommen. Wann und wie ist aber noch völl…  Mehr

Geniales Duo: Bibiana Beglau als Verfassungsschützerin und Jörg Hartmann.

Der Dortmunder Tatort ermittelt zwischen Zechenromantik und Reichsbürger-Szene. Teils trostlose, tei…  Mehr

Sandra Bullock im Netflix-Film "Bird Box": Allein im ersten Monat wurde der Thriller 80 Millionen-mal abgerufen.

Streaming-Anbieter Netflix verzeichnet eine Mitglieder- und Umsatzsteigerung. Mitverantwortlich für …  Mehr

John Wick (Keanu Reeves) ist zurück: Diesmal wird der Auftragskiller selbst zum Gejagten.

Keanu Reeves meldet sich als John Wick zurück: Der erste Trailer zu "Kapitel 3" kommt gewohnt cool u…  Mehr

Die Spiele der deutschen Nationalmannschaft versammelten durchschnittlich sieben Millionen Zuschauer vor den Bildschirmen.

Die Vorrunde der Handball-WM hat ARD und ZDF tolle Einschaltquoten beschert. Nun steht auch fest, we…  Mehr