Weingut Wader - Neue Wege

  • Anne (Henriette Richter-Röhl, li.) mit ihrem Bruder Matthias (Max von Pufendorf), ihrer Freundin Corinna (Ines Lutz) und ihrer Tochter Tori (Caroline Hartig, re.). Vergrößern
    Anne (Henriette Richter-Röhl, li.) mit ihrem Bruder Matthias (Max von Pufendorf), ihrer Freundin Corinna (Ines Lutz) und ihrer Tochter Tori (Caroline Hartig, re.).
    Fotoquelle: © ARD Degeto/Frank Dicks
  • Anne (Henriette Richter-Röhl) braucht die Unterstützung ihrer Freundin Corinna (Ines Lutz, re.) und ihres Bruders Matthias (Max von Pufendorf. Vergrößern
    Anne (Henriette Richter-Röhl) braucht die Unterstützung ihrer Freundin Corinna (Ines Lutz, re.) und ihres Bruders Matthias (Max von Pufendorf.
    Fotoquelle: © ARD Degeto/Frank Dicks
  • Anne (Henriette Richter-Röhl) missfällt, dass Jelle Mulder (Tobias van Dieken) jetzt für Corinna (Ines Lutz, re.) arbeitet. Vergrößern
    Anne (Henriette Richter-Röhl) missfällt, dass Jelle Mulder (Tobias van Dieken) jetzt für Corinna (Ines Lutz, re.) arbeitet.
    Fotoquelle: © ARD Degeto/Frank Dicks
  • Anne (Henriette Richter-Röhl, r.) möchte ihren Ausschluss aus dem Winzerverband verhindern. Simone Roscher (Andrea Wolf, stehend), Dieter Ardenberger (Gerhard Fehn, sitzend rechts) und sein Sohn Roland (Lorenz Klee, 2. v. r. sitzend) sind sauer auf sie. Vergrößern
    Anne (Henriette Richter-Röhl, r.) möchte ihren Ausschluss aus dem Winzerverband verhindern. Simone Roscher (Andrea Wolf, stehend), Dieter Ardenberger (Gerhard Fehn, sitzend rechts) und sein Sohn Roland (Lorenz Klee, 2. v. r. sitzend) sind sauer auf sie.
    Fotoquelle: © ARD Degeto/Frank Dicks
Fernsehfilm, Drama
Weingut Wader - Neue Wege

Infos
Originaltitel
Weingut Wader - Neue Wege
Produktionsland
D
Produktionsdatum
2019
One
Fr., 06.12.
07:40 - 09:10




Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

ARD Bei Familie Pfrommer geht alles so zu, wie Sitte und Anstand es gebieten. So zeigt die Tochterr (Amrei Dwornitzak) nach dem Waschen ihrer Mutter (Katja Bürkle) die Hände zu Kontrolle. Was August (August Zirner), den Gast im Hause Pfrommer, an seine eigene Kindheit erinnert.

Die Heimkehr

Fernsehfilm | 05.12.2019 | 01:55 - 03:25 Uhr
Prisma-Redaktion
3.08/5013
Lesermeinung
arte Trotz ernsthafter finanzieller Probleme versucht Huguette (Line Renaud, li.), stets eine gute Figur zu machen.Zur ARTE-Sendung Von wegen altes Eisen Trotz ernsthafter finanzieller Probleme versucht Huguette (Line Renaud, li.), stets eine gute Figur zu machen. © Pascal Chantier/Mon Voisin Productions Foto: ARTE France Honorarfreie Verwendung nur im Zusammenhang mit genannter Sendung und bei folgender Nennung "Bild: Sendeanstalt/Copyright". Andere Verwendungen nur nach vorheriger Absprache: ARTE-Bildredaktion, Silke Wölk Tel.: +33 3 90 14 22 25, E-Mail: bildredaktion@arte.tv

TV-Tipps Von wegen altes Eisen

Fernsehfilm | 06.12.2019 | 20:15 - 21:45 Uhr
/500
Lesermeinung
ARD Die Brüder Isak (David Rott, links) und Jonas (Lucas Prisor) verstehen sich wie beste Freunde.

Unterm Eis

Fernsehfilm | 08.12.2019 | 13:30 - 15:00 Uhr
/500
Lesermeinung
News
Mit "Unsere Schätze - Die große 'Terra X'-Show" (Mittwoch, 20. November, 20.15 Uhr) wagt Johannes B. Kerner ein "Experiment", wie er selbst sagt und kündigt an: "Ich glaube, das knallt an allen Ecken und Enden."

Über mangelnde Beschäftigung kann sich Johannes B. Kerner nicht beklagen. Er moderiert bis zum Jahre…  Mehr

Schadenfreude ist bekanntlich die schönste Freude. So auch für Amber (Kate Upton, links), Carly (Cameron Diaz, Mitte) und Kate (Leslie Mann).

Ein gehörntes Frauen-Trio macht für die süße Rache gemeinsame Sache. Das klingt nach einer Menge Spa…  Mehr

Mein Schwiegervater, der Camper: der naturnahe Macho Harmut (Henning Baum, zweiter von links) wünscht sich für seine Tochter Lena (Birte Hanusrichter) einen anderen als den sensiblen Bürohengst und Anwalt Markus (Oliver Wnuk).

Lena kommt aus eine Familie von Camping-Freaks, für ihren neuen Freund ist der Urlaub in der freien …  Mehr

Büste von Friedrich II. Der multikulturelle Intellektuelle auf dem Kaiserthron fasziniert bis heute.

Friedrich II. galt als Verfechter von Aufklärung und Toleranz. Doch auf vor Gewalt und Härte scheute…  Mehr

Der Bundestrainer Joachim Löw ist längst nicht mehr unumstritten. Beim letzten Spiel der EM-Qualifiaktion in Tallinn musste er sich Pfiffe und "Jogi raus"-Rufe anhören.

Auf dem Weg zur EM 2020 trifft die deutsche Nationalmannschaft in Mönchengladbach auf Weißrussland. …  Mehr