Weiße Westen für Ganoven

Spielfilm, Krimikomödie
Weiße Westen für Ganoven

Infos
Originaltitel
Uno Scacco tutto Matto
Produktionsland
Italien / Spanien
Produktionsdatum
1968
SWR
Do., 04.01.
00:55 - 02:15


Nach außen gibt er sich als ehrenwerter Gentleman alter Schule, doch in Wahrheit handelt es sich bei dem wohlhabenden Sir George McDowell um einen gewieften Ganoven. Sein nächster Coup soll ein ganz besonderes Schurkenstück werden: Er will eine Bank ausrauben, jedoch nicht auf die altmodische Art mit Maske und Pistole - das wäre für einen Mann wie ihn zu profan. McDowell hat vor, die Angestellten durch perfekt vorbereitete Doppelgänger auszutauschen. Am Ende des Arbeitstages sollen diese dann den Direktor des Geldinstituts (Terry-Thomas) überwältigen, den Tresor ausräumen und unbemerkt verschwinden. Eine zentrale Rolle fällt dabei der schönen Monique zu, der Nichte seines Butlers , die der Sekretärin des Bankdirektors täuschend ähnlich sieht. Gemeinsam mit drei weiteren Gaunern bereitet sie sich akribisch auf ihre Rolle vor. Am Tag des großen Coups läuft zunächst alles nach Plan. Die Bankleute werden betäubt, gefesselt und im Keller von McDowells Anwesen eingesperrt. Die vier Doppelgänger nehmen ihre Arbeit in der Bank auf und warten auf den Moment, an dem sie zuschlagen sollen. Zur gleichen Zeit gelingt es jedoch den vier echten Angestellten, sich aus ihrem Verlies zu befreien. Wenig später steht die Polizei bei McDowell vor der Tür, um mit ihm zur Bank zu fahren. Nun kann der schlitzohrige Sir George nur noch auf ein Wunder hoffen, um seinen Kopf aus der Schlinge zu ziehen.

Eine Filmkritik sowie weitere Infos zu "Weiße Westen für Ganoven" finden Sie hier.


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

RTL II Tom (Edward Albert), der selbst auch Marineleutnant ist, steht kurz davor seine Verlobte Haruko Sakura (Christina Kokubu) zu heiraten. Doch da Haruko eine in den USA geborene Japanerin ist, wird sie in ein Internierungslager gebracht...

Die Schlacht um Midway

Spielfilm | 22.01.2018 | 01:40 - 03:45 Uhr
Prisma-Redaktion
3.07/5015
Lesermeinung
BR Es geht um Geld und Mord, aber Professor Markus (Alec Guinness) kommt mit seinen finsteren Plänen nicht recht voran. Im Gegenteil: Jetzt hat er es erst einmal mit einem der Papageien der Dame Louise Alexandra Wimmerforce zu tun.

Ladykillers

Spielfilm | 02.02.2018 | 23:30 - 01:00 Uhr
Prisma-Redaktion
4.17/5018
Lesermeinung
MDR Vier Muskelmänner vereint: Ursus (Yann Larvor), Maciste (Red Ross), Herkules (Alan Steel) und Samson (Nadir Baltimore) (v. l. n. r.)

Die Stunde der harten Männer

Spielfilm | 17.02.2018 | 05:35 - 07:05 Uhr
3/501
Lesermeinung
News
Feierabend: Max Ballauf (Klaus J. Behrendt) und Freddy Schenk (Dietmar Bär) an der Wurstbraterei.

Der Jubiläumstatort aus Köln ist eine sehenswerte Dreiecksgeschichte zwischen einem Verdächtigen, ei…  Mehr

Jan Schneider (Fabian Busch), seine Frau Sarah (Maria Simon, links) und Tochter Nora (Athena Strates) im Flüchtlingslager: "Aufbruch ins Ungewisse" dreht die Vorzeichen um.

Was wäre, wenn Europäer nach Afrika fliehen müssten? Ein ARD-Drama dreht die Vorzeichen der Flüchtli…  Mehr

War doch gar nicht so teuer! Liv Lisa Fries und ihre 40 Millionen Euro schwere Serie "Babylon Berlin" kostete das Erste nicht mehr als ein üblicher Fernsehfilm. Wie das geht, verriet nun Christine Strobl, Chefin der ARD-eigenen Produktionsgesellschaft Degeto.

Tom Tykwers Sittenbild "Babylon Berlin", das die deutsche Hauptstadt im Jahr 1929 zeigt, läuft im He…  Mehr

Im "Playboy" war sie schon nackt, jetzt zieht sich Cathy Lugner auch fürs Fernsehen aus.

Cathy Lugner zieht sich für eine RTL-II-Show aus. Und hofft so, neue Erkenntnisse zu gewinnen.  Mehr

Til Schweiger nimmt als Kommissar Nick Tschiller seinen "Tatort"-Dienst wieder auf. Jedoch soll erst im Februar oder März 2019 eine neue Folge - mit frischem Kreativteam - gedreht werden.

Eoin Moore ("Polizeiruf 110" aus Rostock) übernimmt den "Tatort" mit Til Schweiger. Kommt es zur inh…  Mehr