Weites Land

  • Die hübsche Dorfschullehrerin Julie Marago (Jean Simmons) kennt sich aus mit dem Prärieleben: Sie hat nicht nur das Land um die Wasserstelle "Big Muddy" geerbt, sondern auch eine verlassene Ranch, die sie wieder herrichten will. Vergrößern
    Die hübsche Dorfschullehrerin Julie Marago (Jean Simmons) kennt sich aus mit dem Prärieleben: Sie hat nicht nur das Land um die Wasserstelle "Big Muddy" geerbt, sondern auch eine verlassene Ranch, die sie wieder herrichten will.
    Fotoquelle: ZDF/Franz Planer
  • Der Gentleman James McKay (Gregory Peck, Mitte) stammt aus einer Reederfamilie in Baltimore und ist zur See gefahren. Er reist von der Ostküste nach Westen, um Ranchertochter Patricia Terrill (Carroll Baker, rechts) zu heiraten. Kaum eingetroffen, macht er eine unerfreuliche Bekanntschaft mit Buck Hannassey (Chuck Connors, links), dessen Familie mit den Terrills verfeindet ist. Vergrößern
    Der Gentleman James McKay (Gregory Peck, Mitte) stammt aus einer Reederfamilie in Baltimore und ist zur See gefahren. Er reist von der Ostküste nach Westen, um Ranchertochter Patricia Terrill (Carroll Baker, rechts) zu heiraten. Kaum eingetroffen, macht er eine unerfreuliche Bekanntschaft mit Buck Hannassey (Chuck Connors, links), dessen Familie mit den Terrills verfeindet ist.
    Fotoquelle: ZDF/Franz Planer
  • Neuankömmling James McKay (Gregory Peck, rechts) bleibt gelassen und nimmt es hin, dass die Spießgesellen des Hannassey-Clans (Schauspieler links unbekannt) ihre brutalen Späße mit ihm treiben. Vergrößern
    Neuankömmling James McKay (Gregory Peck, rechts) bleibt gelassen und nimmt es hin, dass die Spießgesellen des Hannassey-Clans (Schauspieler links unbekannt) ihre brutalen Späße mit ihm treiben.
    Fotoquelle: ZDF/Franz Planer
  • Der großmäulige Taugenichts Buck Hannassey (Chuck Connors, links) würde gerne bei der hübschen Dorfschullehrerin Julie Marago (Jean Simmons, rechts) landen - nicht zuletzt, weil ihr eine Wasserstelle gehört, die jeder Rinderzüchter der Gegend besitzen will. Vergrößern
    Der großmäulige Taugenichts Buck Hannassey (Chuck Connors, links) würde gerne bei der hübschen Dorfschullehrerin Julie Marago (Jean Simmons, rechts) landen - nicht zuletzt, weil ihr eine Wasserstelle gehört, die jeder Rinderzüchter der Gegend besitzen will.
    Fotoquelle: ZDF/Franz Planer
  • Der unnachgiebige Major Henry Terrill (Charles Bickford, rechts) führt nicht nur eine große Ranch, sondern auch eine Dauerfehde mit einer benachbarten Viehzüchterfamilie. Dabei unterstützt ihn sein Verwalter Steve Leech (Charlton Heston, links). Vergrößern
    Der unnachgiebige Major Henry Terrill (Charles Bickford, rechts) führt nicht nur eine große Ranch, sondern auch eine Dauerfehde mit einer benachbarten Viehzüchterfamilie. Dabei unterstützt ihn sein Verwalter Steve Leech (Charlton Heston, links).
    Fotoquelle: ZDF/Franz Planer
  • Ranch-Arbeiter Ramón Gutierrez (Alfonso Bedoya, links) kann kaum glauben, dass der ortsfremde James McKay (Gregory Peck, rechts) einen zweitägigen Ausritt plant und alleine in der Prärie übernachten will. Vergrößern
    Ranch-Arbeiter Ramón Gutierrez (Alfonso Bedoya, links) kann kaum glauben, dass der ortsfremde James McKay (Gregory Peck, rechts) einen zweitägigen Ausritt plant und alleine in der Prärie übernachten will.
    Fotoquelle: ZDF/Franz Planer
  • Die beiden Freundinnen Patricia Terrill (Carroll Baker, Mitte) und Julie Marago (Jean Simmons, rechts) zweifeln zuerst, ob die heldenhafte Geschichte stimmt, die Ranch-Arbeiter Ramón Gutierrez (Alfonso Bedoya, links) über Patricias Verlobten erzählt: Diesem soll es heimlich gelungen sein, das störrische Pferd "Old Thunder" zu reiten. Vergrößern
    Die beiden Freundinnen Patricia Terrill (Carroll Baker, Mitte) und Julie Marago (Jean Simmons, rechts) zweifeln zuerst, ob die heldenhafte Geschichte stimmt, die Ranch-Arbeiter Ramón Gutierrez (Alfonso Bedoya, links) über Patricias Verlobten erzählt: Diesem soll es heimlich gelungen sein, das störrische Pferd "Old Thunder" zu reiten.
    Fotoquelle: ZDF/Franz Planer
  • Familienoberhaupt Rufus Hannassey (Burl Ives, links) ist nicht gut auf seinen Sohn Buck (Chuck Connors, rechts) zu sprechen. Er macht dem Nichtsnutz klar, dass immer noch er bestimmt, wo's langgeht. Vergrößern
    Familienoberhaupt Rufus Hannassey (Burl Ives, links) ist nicht gut auf seinen Sohn Buck (Chuck Connors, rechts) zu sprechen. Er macht dem Nichtsnutz klar, dass immer noch er bestimmt, wo's langgeht.
    Fotoquelle: ZDF/Franz Planer
  • James McKay (Gregory Peck, rechts) will den erbitterten Streit zwischen Rufus Hannassey (links) und seinem Schwiegervater in spe schlichten. Doch er muss erkennen, dass es wohl zum Showdown zwischen den feindlichen Nachbarn kommen wird. Vergrößern
    James McKay (Gregory Peck, rechts) will den erbitterten Streit zwischen Rufus Hannassey (links) und seinem Schwiegervater in spe schlichten. Doch er muss erkennen, dass es wohl zum Showdown zwischen den feindlichen Nachbarn kommen wird.
    Fotoquelle: ZDF/Franz Planer
  • Die hübsche Dorfschullehrerin Julie Marago (Jean Simmons) kennt sich aus mit dem Prärieleben: Sie hat nicht nur das Land um die Wasserstelle "Big Muddy" geerbt, sondern auch eine verlassene Ranch, die sie wieder herrichten will. Vergrößern
    Die hübsche Dorfschullehrerin Julie Marago (Jean Simmons) kennt sich aus mit dem Prärieleben: Sie hat nicht nur das Land um die Wasserstelle "Big Muddy" geerbt, sondern auch eine verlassene Ranch, die sie wieder herrichten will.
    Fotoquelle: ZDF/Franz Planer
Spielfilm, Western
Weites Land

Infos
[Ton: Mono]
Originaltitel
The Big Country
Produktionsland
USA
Produktionsdatum
1958
DVD-Start
Do., 10. März 2005
3sat
So., 30.09.
16:15 - 19:00


Der Gentleman James McKay, ein Reeder-Sohn aus Baltimore, kommt nach San Rafael, um die Rancher-Tochter Pat Terrill zu heiraten. Pats Vater, Major Henri Terrill, ist Herr über 10 000 Rinder. Bei McKays erster Ausfahrt mit Pat erlaubt sich Buck Hannassey, dessen Vater die Nachbar-Ranch gehört, einen bösen Scherz mit dem Gast des Majors. Zwischen dem Major und dem alten Rufus Hannassey besteht seit Langem erbitterte Feindschaft. Beide sind erpicht auf ein Stück Land, Big Muddy genannt, das wegen seiner Wasservorräte sehr wertvoll ist. Es gehört Julie Maragon, der Lehrerin von San Rafael. Als sie McKay kennenlernt, finden beide sich sehr sympathisch. Julie erklärt sich bereit, McKay Big Muddy zu verkaufen. Doch es kommt zum Showdown zwischen den verfeindeten Ranchern.

Eine Filmkritik sowie weitere Infos zu "Weites Land" finden Sie hier.


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

3sat Zwischen den langjährigen Freunden Clay Blaisdell (Henry Fonda, m.) und Tom Morgan (Anthony Quinn) kommt es zu Spannungen. Clay bittet Tom, das Städtchen Warlock zu verlassen. Daraufhin übergibt Tom seinen Colt Clays Freundin Jessica (Dolores Michaelis) und fordert sie auf, künftig Clay zu schützen. In Wahrheit denkt Tom nicht daran, die Stadt zu verlassen.

TV-Tipps Warlock

Spielfilm | 19.10.2018 | 22:25 - 00:10 Uhr
Prisma-Redaktion
2/502
Lesermeinung
MDR Die heißblütige Zigeunerin Carmen (Tina Aumont) treibt mit dem Brigadier José ein falsches Spiel.

Der Mann, der Stolz, die Rache

Spielfilm | 28.10.2018 | 00:50 - 02:25 Uhr
/500
Lesermeinung
arte Weil er ihren Feind Ed Lowe in Notwehr getötet hat, lassen die Apachen Hondo Lane (John Wayne, 4.v.r.) fast wieder frei.

Man nennt mich Hondo

Spielfilm | 28.10.2018 | 20:15 - 21:35 Uhr
3.5/506
Lesermeinung
News
VOX schickt 18 Kandidaten auf die Insel: "Survivor" kehrt nach Deutschland zurück. (Symbolbild)

"Survivor" ist die Mutter aller Abenteuershows – in Deutschland schaffte das Format aber nie den Dur…  Mehr

Birgit Schrowange moderiert das RTL-Magazin "Extra" - diesmal zum Thema Sexismus in der Filmbranche.

Ein Jahr nach der "MeToo"-Debatte hat sich in der Unterhaltungsbranche offenbar wenig geändert. Wie …  Mehr

Carlo von Tiedemann ist eines des bekanntesten Gesichter im NDR Fernsehen, seine Stimme eine der markantesten im NDR Hörfunk. Das Geheimrezept, wie man mehr als 40 Jahre lang ein gefragter Moderator in Funk und Fernsehen bleibt, kennt keiner besser als er selbst: Spaß an der Arbeit, Authentizität und jeden Tag dankbar sein, diesen Job machen zu dürfen. Am 20. Oktober wird Carlo von Tiedemann, das "NDR-Urgestein", 75 Jahre alt.

NDR-Urgestein Carlo von Tiedemann wird am 20. Oktober 75 Jahre alt. Im Interview blickt er zurück au…  Mehr

"Diana bekommt ein Job-Angebot aus Las Vegas. So viel kann ich schon verraten - sie nimmt es an", erklärt Tanja Szewczenko ihren Ausstieg bei "Alles was zählt" (Montag bis Freitag, 19.05 Uhr, RTL).

Tanja Szewczenko ist seit Jahren das Gesicht der RTL-Serie "Alles was zählt". Doch nun steigt die eh…  Mehr

Tobias und Natascha landeten im Finale von "Love Island" auf Platz zwei.

Das ging schnell: Knapp zwei Wochen nach dem Ende der RTL-II-Show "Love Island" ist bei dem einstige…  Mehr