Welt der Tiere

  • Ein freilebender Marderhund bei Friedland. Vergrößern
    Ein freilebender Marderhund bei Friedland.
    Fotoquelle: Bayerischer Rundfunk
  • Ein freilebendes Bennetkänguru im Wald um Burg Stargard. Vergrößern
    Ein freilebendes Bennetkänguru im Wald um Burg Stargard.
    Fotoquelle: Bayerischer Rundfunk
  • Die Marderhunde wandern vom Norden jetzt auch in Richtung Bayern. Vergrößern
    Die Marderhunde wandern vom Norden jetzt auch in Richtung Bayern.
    Fotoquelle: Bayerischer Rundfunk
  • Eine Marderhundfamilie hat sich in Deutschland etabliert. Vergrößern
    Eine Marderhundfamilie hat sich in Deutschland etabliert.
    Fotoquelle: Bayerischer Rundfunk
  • Marderhunde wanderten über Finnland nach Norddeutschland ein. Jetzt ist er auf dem Weg nach Bayern. Vergrößern
    Marderhunde wanderten über Finnland nach Norddeutschland ein. Jetzt ist er auf dem Weg nach Bayern.
    Fotoquelle: Bayerischer Rundfunk
  • Ein Marderhund an einem See in der Nähe von Friedland. Vergrößern
    Ein Marderhund an einem See in der Nähe von Friedland.
    Fotoquelle: Bayerischer Rundfunk
  • Versteckt im Wald frisst ein Bennetkänguru Eichenblätter. Vergrößern
    Versteckt im Wald frisst ein Bennetkänguru Eichenblätter.
    Fotoquelle: Bayerischer Rundfunk
  • Ein freilebendes Bennetkänguru in Mecklenburg-Vorpommern. Vergrößern
    Ein freilebendes Bennetkänguru in Mecklenburg-Vorpommern.
    Fotoquelle: Bayerischer Rundfunk
  • Ein freilebendes Bennetkänguru sitzt auf einer Lichtung in einem Eichenwald in Mecklenburg-Vorpommern. Vergrößern
    Ein freilebendes Bennetkänguru sitzt auf einer Lichtung in einem Eichenwald in Mecklenburg-Vorpommern.
    Fotoquelle: Bayerischer Rundfunk
  • Logo Vergrößern
    Logo
    Fotoquelle: Bayerischer Rundfunk
Natur+Reisen, Tiere
Welt der Tiere

Infos
Produktionsland
Deutschland
Produktionsdatum
2006
BR
Sa., 07.07.
09:30 - 10:00
Die Kängurus von Mecklenburg


Konzept der Sendung ist es, anstelle von möglichst spektakulären Bildern aus der Tierwelt eher unbekannte Geschichten zu erzählen. Auf diese Weise lernt man neue Seiten unseres Planeten kennen.
Kängurus und Marderhunde, Waschbär, Nandu und Mink - da denkt man an Australien und andere exotische Länder. Doch man kann sie auch in Deutschland finden - frei lebend, in Mecklenburg Vorpommern. Denn vor einigen Jahren öffneten Rowdys im Zoo von Burg Stargard die Türen eines Streichelgeheges und prügelten die Tiere heraus. Als Zoodirektor Schumann am nächsten Morgen die Bescherung entdeckte, war es schon zu spät. Die Bennetkängurus waren auf und davon und fanden in der hügeligen Umgebung beste Versteckmöglichkeiten. Nur zwei männliche Tiere standen wenige Tage später freiwillig wieder vor der Tür, die anderen, ein weiteres Männchen und einige Weibchen blieben fort und waren nicht mehr einzufangen.
Überall werden Tiere ausgesetzt, entfliehen oder werden sogar aktiv freigelassen. Solange die Tiere alleine sind, haben sie keine Chance. Aber irgendwann findet sich ein Pärchen, und wenn dann das Klima noch stimmt, etablieren sich die Zuwanderer. So war es auch mit Laufvögeln aus Südamerika, den Nandus. Sie haben sich in einer Kolonie in Mecklenburg Vorpommern etabliert und vermehren sich dort rasant. Und mittelamerikanische Waschbären leben mit Minks, den amerikanischen Nerzen, und Marderhunden aus China in feuchten Auwäldern. Aber es gibt auch echte Zuwanderer, etwa aus China und Russland. Der Marderhund wurde 1928 im europäischen Russland zur Jagd angesiedelt. Über Finnland wanderte der hübsche Kerl nach Norddeutschland ein und inzwischen ist er auch auf dem Weg nach Bayern.


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

3sat Storchennachwuchs wird ein Erkennungsring umgelegt.

Wenn Störche reisen

Natur+Reisen | 14.08.2018 | 13:20 - 13:50 Uhr (noch 6 Min.)
/500
Lesermeinung
HR Panda, Gorilla & Co.

Panda, Gorilla & Co.

Natur+Reisen | 14.08.2018 | 14:20 - 15:10 Uhr
3.53/5017
Lesermeinung
3sat Ein Wanderfalke.

Der Herr der Greifvögel

Natur+Reisen | 14.08.2018 | 14:50 - 15:20 Uhr
/500
Lesermeinung
News
Jutta Kamman kommt aus traurigem Anlass zurück in die Sachsenklinik.

Jutta Kamman spielte 16 Jahre lang Oberschwester Ingrid in der beliebten Arztserie "In aller Freunds…  Mehr

Mike Shiva ist Hellseher - wie "Promi Big Brother" für ihn ausgehen wird, vermag er aber noch nicht zu sagen...

Mike Shiva? Nie gehört! Der Hellseher zieht am 17. August ins "Promi Big Brother"-Haus ein und ist w…  Mehr

Wer kennt ihn nicht: Seit fast 20 Jahren spielt Erkan Gündüz in der "Lindenstraße" den Deutschtürken Murat. Nun will er sich auch als Filmemacher mit dem Thema Integration beschäftigen, weil es ihm auf den Nägeln brennt: "Integration funktioniert nicht über Forderungen, sondern nur über leben und leben lassen - in einem gewissen Rahmen natürlich", sagt der 45-Jährige.

Seit dem Rücktritt von Mesut Özil aus der Nationalmannschaft wird die Integrationsdebatte heftig wie…  Mehr

"Die Simpsons" finden sich als verarmte Sklaven im Mittelalter wieder.

Seit fast drei Jahrzehnten sind "Die Simpsons" im Fernsehen zu sehen. ProSieben zeigt 13 neue Folgen…  Mehr

Ruby Rose ist derzeit im Film "The Meg" zu sehen.

Die australische Schauspielerin Ruby Rose hat nach der Ankündigung, sie werde die "Batwoman" in der …  Mehr