Welt der Tiere

  • Navarna ist noch ein junger, verspielter Elefant. Vergrößern
    Navarna ist noch ein junger, verspielter Elefant.
    Fotoquelle: Bayerischer Rundfunk
  • Nur noch wenige Arbeitselefanten sind auf den Andamanen zu finden. Vergrößern
    Nur noch wenige Arbeitselefanten sind auf den Andamanen zu finden.
    Fotoquelle: Bayerischer Rundfunk
  • Die Nacht verbringen die Elefanten im Wald. Vergrößern
    Die Nacht verbringen die Elefanten im Wald.
    Fotoquelle: Bayerischer Rundfunk
  • Der erfahrene Arbeitselefant Kishna wird Nayarana noch vieles beibringen. Vergrößern
    Der erfahrene Arbeitselefant Kishna wird Nayarana noch vieles beibringen.
    Fotoquelle: Bayerischer Rundfunk
  • Ein Mahout kennt seine Tiere oft besser als seine eigene Familie. Vergrößern
    Ein Mahout kennt seine Tiere oft besser als seine eigene Familie.
    Fotoquelle: Bayerischer Rundfunk
  • Sonnenuntergang vom Meer aus gesehen - das Team kehrt vom Arbeitsplatz zurück. Vergrößern
    Sonnenuntergang vom Meer aus gesehen - das Team kehrt vom Arbeitsplatz zurück.
    Fotoquelle: Bayerischer Rundfunk
  • Baumstämme rücken will gelernt sein. Das BR-Kamerateam ist dabei. Vergrößern
    Baumstämme rücken will gelernt sein. Das BR-Kamerateam ist dabei.
    Fotoquelle: Bayerischer Rundfunk
  • Auch Arbeitselefanten nehmen am Abend gerne noch ein Bad. Vergrößern
    Auch Arbeitselefanten nehmen am Abend gerne noch ein Bad.
    Fotoquelle: Bayerischer Rundfunk
  • Baden im Morgengrauen, bei Wassertemeperaturen um 30° C kein Problem. Vergrößern
    Baden im Morgengrauen, bei Wassertemeperaturen um 30° C kein Problem.
    Fotoquelle: Bayerischer Rundfunk
  • Elefant Kishna steht für den nächsten Transport schon bereit. Vergrößern
    Elefant Kishna steht für den nächsten Transport schon bereit.
    Fotoquelle: Bayerischer Rundfunk
  • Ein Sandbad schützt Dickhäuter Kishna vor Parasiten. Vergrößern
    Ein Sandbad schützt Dickhäuter Kishna vor Parasiten.
    Fotoquelle: Bayerischer Rundfunk
  • Logo Vergrößern
    Logo
    Fotoquelle: Bayerischer Rundfunk
Natur+Reisen, Tiere
Welt der Tiere

Infos
Produktionsland
Deutschland
Produktionsdatum
2008
BR
Sa., 04.08.
09:30 - 10:00
Schwimmende Elefanten


Konzept der Sendung ist es, anstelle von möglichst spektakulären Bildern aus der Tierwelt eher unbekannte Geschichten zu erzählen. Auf diese Weise lernt man neue Seiten unseres Planeten kennen.
"Elefanten sind fast wie Menschen: Meistens denken sie nur ans Essen, Süßigkeiten und ein kühles Bad. Sie gehen lange in die Schule und werden mit 60 in Rente geschickt!" Dieses Zitat eines indischen Elefantenführers könnte nicht treffender sein. Seit Jahrhunderten arbeiten diese Tiere in den Wäldern Indiens genauso wie auf den großen Inseln der indonesischen Andamanen und Nikobaren. Auf diesen Inselgruppen soll es auch Elefanten geben, die Menschen schwimmend von Insel zu Insel transportieren - als Wassertaxis.
Dass die Beziehung zwischen Mensch und Elefant sogar überlebenswichtig werden kann, beweist ein eindrucksvolles Beispiel: Als 2004 eine gigantische Tsunamiwelle u. a. über die Andamanen und Nikobaren rollte, wurde tagelang gerätselt, ob auf den entlegenen Inselgruppen überhaupt jemand überlebt hatte. Dank der Elefanten haben alle die Katastrophe überstanden. Die Tiere spürten die große Tsunamiwelle schon etwa 30 Minuten vor ihrer Ankunft und rannten trompetend und schreiend in die höheren Regionen der Inseln. Die Einwohner folgten ihnen und überlebten.
Die Zukunft der grauen Giganten ist jedoch ungewiss. Die Arbeit ist getan - die Wälder, die sie roden sollten, sind heute geschützt.


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

BR Der Dzangha-Fluss in der Republik Zentralafrika.

Angelique und die Gorillas

Natur+Reisen | 03.08.2018 | 10:25 - 11:10 Uhr
/500
Lesermeinung
MDR Mit dem Esel auf dem Jakobsweg

Mit dem Esel auf dem Jakobsweg

Natur+Reisen | 05.08.2018 | 09:30 - 10:13 Uhr
3/501
Lesermeinung
BR Im leichten Flug - Die Wiesenweihe

Im leichten Flug - Die Wiesenweihe

Natur+Reisen | 05.08.2018 | 11:15 - 12:00 Uhr
/500
Lesermeinung
News
Nicholas Müller, einst Sänger der Band Jupiter Jones, musste erst mühsam lernen, mit seiner Krankheit besser umzugehen.

Nicholas Müller, ehemaliger Sänger der Musikgruppe "Jupiter Jones", berichtet in der ZDF-Reportage "…  Mehr

140.000 Patienten pro Jahr behandeln die 2.000 Mitarbeiter des Klinikums Frankfurt Höchst. Einige davon begleitete die kabel eins-Dokureihe "Die Kinik" über insgesamt 100 Drehtage.

Kabel eins zeigt mit der vierteiligen Doku-Reihe "Die Klinik – Ärzte, Helfer, Diagnosen" eine erstau…  Mehr

Idris Elba mag Nelson Mandela nicht unbedingt ähnlich sehen, aber er spielt ihn hervorragend.

Das bewegende und stark besetzte Drama "Mandela: Der lange Weg zur Freiheit" soll das ganze Leben Ma…  Mehr

Der chinesische Präsident Xi Jinping gilt als der neue starke Mann der Weltwirtschaft.

Die "ZDFzeit"-Dokumentation "Supermächte: Angst vor China?" zeigt, wie das Land immer deutlicher nac…  Mehr

In der VOX-Spiele-"Box" warten neue Herausforderungen auf die einstige "Dschungelkämpferin" Hanka Rackwitz (rechts) und ihre Schwester Antje König.

Die VOX-Reihe "Beat the Box" wird mit sieben neuen Folgen fortgesetzt. Zum Auftakt mit dabei sind "B…  Mehr