Welt der Tiere

  • Der Sakerfalke ist etwa 46 bis 58 Zentimeter groß, kompakt, kräftig gebaut und hat eine Spannweite von etwa 104 bis 129 Zentimeter. Vergrößern
    Der Sakerfalke ist etwa 46 bis 58 Zentimeter groß, kompakt, kräftig gebaut und hat eine Spannweite von etwa 104 bis 129 Zentimeter.
    Fotoquelle: Bayerischer Rundfunk
  • Greg Simkins mit seinem Jagdfalken. Vergrößern
    Greg Simkins mit seinem Jagdfalken.
    Fotoquelle: Bayerischer Rundfunk
  • Der Sakerfalke oder Würgfalke ist ein großer Falke der Steppen und Waldsteppengebiete Osteuropas und Zentralasiens. Vergrößern
    Der Sakerfalke oder Würgfalke ist ein großer Falke der Steppen und Waldsteppengebiete Osteuropas und Zentralasiens.
    Fotoquelle: Bayerischer Rundfunk
  • Zur natürlichen Beute von Falken gehören unter anderem Nager, größere Insekten und Vögel. Vergrößern
    Zur natürlichen Beute von Falken gehören unter anderem Nager, größere Insekten und Vögel.
    Fotoquelle: Bayerischer Rundfunk
  • Sheik Butti bin Juma al Maktoum und Kamermann Ulrich Schramm beim morgendlichen Training der Falken in der Wüste von Dubai. Vergrößern
    Sheik Butti bin Juma al Maktoum und Kamermann Ulrich Schramm beim morgendlichen Training der Falken in der Wüste von Dubai.
    Fotoquelle: Bayerischer Rundfunk
  • Mit einer Tylor-Front-Noise-Aufhängung flogen Kameramann Ulrich Schramm und Regisseur Christian Herrmann im Tiefflug über die Dünen von Al Maha, um den Flug aus dem Blickwinkel des Falken nachzuvollziehen. Vergrößern
    Mit einer Tylor-Front-Noise-Aufhängung flogen Kameramann Ulrich Schramm und Regisseur Christian Herrmann im Tiefflug über die Dünen von Al Maha, um den Flug aus dem Blickwinkel des Falken nachzuvollziehen.
    Fotoquelle: Bayerischer Rundfunk
  • Zu den Merkmalen eines Falken zählt der hakig nach unten gebogene Oberschnabel. An diesem tragen alle Falken den sogenannten Falkenzahn, der von einer beiderseits im vorderen Teil des Oberschnabels vorhandene Zacke gebildet wird. Vergrößern
    Zu den Merkmalen eines Falken zählt der hakig nach unten gebogene Oberschnabel. An diesem tragen alle Falken den sogenannten Falkenzahn, der von einer beiderseits im vorderen Teil des Oberschnabels vorhandene Zacke gebildet wird.
    Fotoquelle: Bayerischer Rundfunk
  • Der Sakerfalke oder Würgfalke ist ein großer Falke der Steppen und Waldsteppengebiete Osteuropas und Zentralasiens. Vergrößern
    Der Sakerfalke oder Würgfalke ist ein großer Falke der Steppen und Waldsteppengebiete Osteuropas und Zentralasiens.
    Fotoquelle: Bayerischer Rundfunk
  • Dieses Bild zeigt neben dem Kameramann einen Falkentrainer, nachdem der Falke das Federspiel geschnappt hat. Insgesamt 25 Drehtage war ein Team des BR mit Kameramann Ulrich Schramm in der Wüste von Dubai dabei, wie jeden Morgen bei Sonnenaufgang die Falken der Scheichs trainiert wurden. Vergrößern
    Dieses Bild zeigt neben dem Kameramann einen Falkentrainer, nachdem der Falke das Federspiel geschnappt hat. Insgesamt 25 Drehtage war ein Team des BR mit Kameramann Ulrich Schramm in der Wüste von Dubai dabei, wie jeden Morgen bei Sonnenaufgang die Falken der Scheichs trainiert wurden.
    Fotoquelle: Bayerischer Rundfunk
  • Logo Vergrößern
    Logo
    Fotoquelle: Bayerischer Rundfunk
Natur+Reisen, Tiere
Welt der Tiere

Infos
Produktionsland
Deutschland
Produktionsdatum
2006
BR
Sa., 11.08.
09:30 - 10:00
Al Maha - Im Visier des Falken


Konzept der Sendung ist es, anstelle von möglichst spektakulären Bildern aus der Tierwelt eher unbekannte Geschichten zu erzählen. Auf diese Weise lernt man neue Seiten unseres Planeten kennen.
Majestätische Greifvögel ziehen ihre Kreise über der endlosen Wüste im Morgengrauen. Dabei werden ihre Flugkünste im ersten Nationalpark Dubais von den wachsamen Blicken der Falkner verfolgt.
In arabischen Ländern hat die Falknerei eine lange Tradition. Das Training und die Jagd mit den edlen Vögeln sind zugleich Sport und Leidenschaft. Nun ist sie auch Ursprung eines Naturschutzprojektes der besonderen Art, denn in Dubai werden Falken eigens gezüchtet, um sie wieder in die Freiheit zu entlassen. Demnächst sollen sie ihren ursprünglichen Lebensraum zurückerobern und die natürliche Population stärken.


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

HR Strand mit Felsformationen auf der Insel Belitung.

Der wilde Norden Sumatras - Dschungeltour zu den Orang-Utans

Natur+Reisen | 10.08.2018 | 20:15 - 21:00 Uhr
/500
Lesermeinung
arte Buckelwale in der nordwestaustralischen Region Kimberley. Diese abgelegene Gegend gilt als größtes Fortpflanzungsgebiet dieser Tiere.

Wo die Wale zur Welt kommen

Natur+Reisen | 11.08.2018 | 10:20 - 11:20 Uhr
/500
Lesermeinung
HR Elefant Tamo aus dem Kronberger Opel-Zoo steht das große Wiegen bevor.

Tamo - ein Elefant wird erwachsen

Natur+Reisen | 11.08.2018 | 18:45 - 19:30 Uhr
/500
Lesermeinung
News
In einem Hotelzimmer in Russland zeigt Bill Kaulitz sich nachdenklich. Wegen seines androgynen Erscheinungsbildes wird er manchmal angefeindet und sogar bedroht.

In dem sehenswerten Band-Porträt "Hinter die Welt – Tokio Hotel" von Regisseur Oliver Schwabe geben …  Mehr

Mit dieser Schwanzflosse eines Riesenwals macht die Essex schlechte Erfahrungen.

Der zweimalige Oscar-Gewinner Ron Howard hat mit "Im Herzen der See" ein visuell mitreißendes Abente…  Mehr

Aufgrund der flachen Buchvorlage vermag in "Die Bestimmung - Allegiant" einfach keine rechte Spannung aufkommen.

Der dritte von insgesamt vier geplanten Teilen der "Die Bestimmung"-Reihe wirkt vermutlich nur auf d…  Mehr

Harry Hirsch (Otto Waalkes) hat "Dat Otto Huus" in Emden gefunden.

Ein deutscher Humor-Revolutionär wird 70 Jahre alt. Statt einer Gala gibt es – ähnlich wie schon zum…  Mehr

"Tatort: Taxi nach Leipzig". Die Kommissare Lindholm (Maria Furtwängler) und Klaus Borowski (Axel Milberg, Mitte) sind in den Fängen des Fahrers (Florian Bartholomäi).

Die Tatort-Kommissare Charlotte Lindholm und Klaus Borowski geraten in einem Taxi in eine lebensbedr…  Mehr