Welt der Tiere

  • Netze sollen Denkmäler vor Taubenkot schützen. Vergrößern
    Netze sollen Denkmäler vor Taubenkot schützen.
    Fotoquelle: Bayerischer Rundfunk
  • Spikes sind wenig wirksam - eine Taube macht es sich dazwischen gemütlich. Vergrößern
    Spikes sind wenig wirksam - eine Taube macht es sich dazwischen gemütlich.
    Fotoquelle: Bayerischer Rundfunk
  • Ein Anwohner vertreibt Tauben mit einer Wasserpistole. Vergrößern
    Ein Anwohner vertreibt Tauben mit einer Wasserpistole.
    Fotoquelle: Bayerischer Rundfunk
  • Sind Taubenhotels, in denen die Eier getauscht werden, die Lösung des Taubenkriegs? Vergrößern
    Sind Taubenhotels, in denen die Eier getauscht werden, die Lösung des Taubenkriegs?
    Fotoquelle: Bayerischer Rundfunk
  • Eiertausch im Taubenhotel. Vergrößern
    Eiertausch im Taubenhotel.
    Fotoquelle: Bayerischer Rundfunk
  • Ein frisch geschlüpftes Taubenküken. Vergrößern
    Ein frisch geschlüpftes Taubenküken.
    Fotoquelle: Bayerischer Rundfunk
  • Industriekletterer von der Taubenabwehr spannen ein Netz über den Hinterhof. Vergrößern
    Industriekletterer von der Taubenabwehr spannen ein Netz über den Hinterhof.
    Fotoquelle: Bayerischer Rundfunk
  • Tauben vor der Münchner Oper. Vergrößern
    Tauben vor der Münchner Oper.
    Fotoquelle: Bayerischer Rundfunk
  • Eine Taube brütet hinter der Mülltonne. Vergrößern
    Eine Taube brütet hinter der Mülltonne.
    Fotoquelle: Bayerischer Rundfunk
  • Logo Vergrößern
    Logo
    Fotoquelle: Bayerischer Rundfunk
Natur+Reisen, Tiere
Welt der Tiere

Infos
Produktionsland
Deutschland
Produktionsdatum
2015
BR
Sa., 08.09.
10:00 - 10:30
Der Taubenkrieg


Konzept der Sendung ist es, anstelle von möglichst spektakulären Bildern aus der Tierwelt eher unbekannte Geschichten zu erzählen. Auf diese Weise lernt man neue Seiten unseres Planeten kennen.
Ein Hinterhof im Herzen von München. 20 graue Stadttauben fühlen sich hier zu Hause, flattern ein und aus, gurren, turteln, versuchen Wohnungen zu besetzen, verdrecken Fenstersimse und wollen dort brüten, wo sie einst aufwuchsen - auf demselben Balkon, hinter derselben Mülltonne.
Die Hausbewohner dagegen rüsten auf: Der Bewohner vom 3. Stock zückt seine überdimensionale Wasserpistole, ein anderer wirft Taubeneier in die Mülltonne. Sie hängen Krähenattrappen auf, ziehen Drähte, befestigen scharfe Spikes und versuchen, die Tauben mit Netzen fernzuhalten. Ein ganzes Gewerbe, die Taubenabwehr, lebt vom Vergrämen der unliebsamen Haustiere. Millionen werden jährlich ausgegeben, um Münchner Gebäude vor den rund 30.000 Stadttauben zu schützen. Füttern darf man sie nicht - aber auch nicht vergiften oder abschießen.
Seit ein paar Jahren gibt es eine Alternative zum Taubenkrieg. Betreute Taubenhäuser machen den Tauben ein Angebot, das sie kaum ablehnen können - eine Art Taubenhotel mit allem, wonach sich Stadttauben sehnen. Die neuen Taubenhäuser bieten artgerechtes Futter, Platz für Hackordnung und genügend Nistmöglichkeiten. Der "Taubenwart" füttert, kratzt Kot-Kleckse ab und tauscht die echten Taubeneier gegen Gipseier. Friedliche Koexistenz? Werden die neuen "Taubenhotels" den alten Kampf "Stadtmensch gegen Stadttaube" friedlich beenden? Nein. Etliche "Zuflieger" werden sich sicher wieder in die Hinterhöfe verirren.


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

HR Logo

Elefant, Tiger & Co. - Besser spät als nie

Natur+Reisen | 19.10.2018 | 14:20 - 15:10 Uhr
3.63/5016
Lesermeinung
HR Logo

Giraffe, Erdmännchen & Co. - Abschied von Wildkatze King Kong

Natur+Reisen | 19.10.2018 | 15:10 - 16:00 Uhr
3.2/5050
Lesermeinung
WDR Zoobabies

Zoobabies

Natur+Reisen | 19.10.2018 | 15:35 - 16:00 Uhr
/500
Lesermeinung
News
Kritische Töne zum Abschied als "Tatort"-Kommissarin: Sabine Postel dreht derzeit ihren letzten Fall. Der vorletzte mit dem Titel "Blut" ist am Sonntag, 28. Oktober (20.15 Uhr), im Ersten zu sehen.

Bald ist Schluss für Sabine Postel als "Tatort"-Kommissarin. Nach 22 Jahren findet sie überraschend …  Mehr

Nach ihrem 16. Geburtstag muss sich Sabrina entscheiden: Will sie Mensch oder Hexe sein? Beim magischen Initiationsritual kommt sie noch einmal ins Grübeln.

Horror statt Sitcom: Mit der düsteren Neuauflage der Kult-Serie "Sabrina – total verhext" erfindet N…  Mehr

Bye bye, ARD: Gerhard Delling verlässt den Sender, dem er mehr als drei Jahrzehnte lang treu war.

Gerhard Delling moderierte über 30 Jahre lang die "Sportschau" – nun hat er keine Lust mehr auf den …  Mehr

Punk oder Samba? Naldo (rechts) verrät bei Moderator Maik Nöcker seine Lieblingssongs.

Schalke-Verteidiger Naldo macht in der dritten Staffel von "Meine 11 – die Playlist der Fußballstars…  Mehr

Francis Fulton-Smith spielt seit 2004 den sympathischen Arzt Christian Kleist in der ARD-Serie "Familie Dr. Kleist" (dienstags, 18.50 Uhr, ARD).

Der Schauspieler verrät, was den Zuschauer in der Jubiläumsfolge von "Familie Dr. Kleist" erwartet …  Mehr