Welt der Tiere

Logo Vergrößern
Logo
Fotoquelle: Bayerischer Rundfunk
Natur+Reisen, Tiere
Welt der Tiere

Infos
Produktionsland
Deutschland
Produktionsdatum
2013
BR
Sa., 29.09.
10:00 - 10:30
Bärengeschwister - Drollige Racker


Konzept der Sendung ist es, anstelle von möglichst spektakulären Bildern aus der Tierwelt eher unbekannte Geschichten zu erzählen. Auf diese Weise lernt man neue Seiten unseres Planeten kennen.
Ständig werden Tierkinder bei Vaclav Chaloupek abgeliefert. Dass aber Bären zu ihm gebracht werden, das ist schon etwas ganz Besonderes. Im März 2013 stand ein befreundeter Förster vor der Türe. Kollegen hatten zwei Bären an der Grenze zur Slowakei in den Karpaten gefunden. Also wurde Vaclav, der Tierfotograf und Experte in Sachen Aufzucht von Tierkindern, über Nacht Vater von Bärengeschwistern, einem Weibchen und einem Männchen.
Vaclav Chaloupek bringt ihnen alles bei, was ein echter Bär in der Natur zum Überleben braucht. Dabei zeigt sich, dass eine kleine Wildsau große Bären zur Flucht zwingt, dass Ameisen eine Delikatesse für Bären sind, und dass auch ein Bär lernen muss, wie man jagt, vor allem aber, wie man satt wird. Die Bären unternehmen mit Vaclav Ausflüge in die Natur. Der Zuschauer wird in die verwunschenen Ecken des Böhmerwalds mitgenommen und mit spektakulären Bildern belohnt. Es werden aber auch die Probleme deutlich, die Bären in unserer Kulturlandschaft haben.
Bei einem Zeltausflug in die Berge erfährt das Filmteam hautnah, dass die Bärengeschwister durchaus noch Kinder sind und sich, wenn es dunkel wird, nach der Wärme der Ersatzmutter sehnen. Entstanden sind einzigartige, intime Aufnahmen von heranwachsenden Braunbären unter der Obhut eines Menschen.


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

arte Der "Husky" genannte Wolf des Lamar-Canyon-Wolfsrudels im Winter 2016 im Yellowstone-Nationalpark.

Die Rückkehr der Wölfe - Das Wunder im Yellowstone-Nationalpark

Natur+Reisen | 28.09.2018 | 15:50 - 16:45 Uhr
/500
Lesermeinung
ARD Anna und die wilden Tiere

Anna und die wilden Tiere - Wo pfeift das Murmeltier?

Natur+Reisen | 29.09.2018 | 07:10 - 07:35 Uhr
2.83/506
Lesermeinung
arte Der Nordwesten Südamerikas beherbergt eine unglaubliche Tierwelt, viele von ihnen gibt es nur in Kolumbien. Wie einen der seltensten Primaten: Der Lisztaffe kämpft ums Überleben.

Kolumbien - Berge und Täler

Natur+Reisen | 29.09.2018 | 13:40 - 14:25 Uhr
/500
Lesermeinung
News
Beim Trachten- und Schützenzug ziehen auch in diesem Jahr rund 9000 Trachtler durch die Münchner Innenstadt bis zur Festwiese.

Traditionell wird das 185. Oktoberfest in München mit dem Anstich des ersten Bierfasses im Schottenh…  Mehr

Maybrit Illner lag mit ihrer Talkshow in Sachen Quote im ersten Halbjahr 2018 vor der Konkurrenz.

Die öffentlich-rechtlichen Sender setzen voll auf ihre Talkshows. Regelmäßig werden Polit-Talks ausg…  Mehr

Zahlreiche Künstler fordern den Rücktritt von Innenminister Horst Seehofer (CSU).

Dutzende prominente Künstlerinnen und Künstler kritisieren in einem Schreiben den Bundesinnenministe…  Mehr

Die ZDFinfo-Doku "Drahtzieher Burschenschaften - Die Macht der Studentenverbindungen" (Donnerstag, 27. September, 20.15 Uhr) gibt Eindrücke in die verborgene Welt von Burschenschaften. Zu Wort kommt auch der Pressesprecher der rechtsradikalen Deutschen Burschenschaft, Philip Stein.

Die ZDFinfo-Doku "Drahtzieher Burschenschaften – Die Macht der Studentenverbindungen" wirft einen au…  Mehr

Moderatorin Milka Loff Fernandes verhilft Singles auf ungewöhnliche Art zu einer neuen Liebe.

Mit der Dating-Show "Naked Attraction" sorgte RTL II für Aufsehen. Es gab viel Kritik – und gute Ein…  Mehr