Welt der Tiere

  • Ein Marderhund auf einer Kuhweide. Vergrößern
    Ein Marderhund auf einer Kuhweide.
    Fotoquelle: Bayerischer Rundfunk
  • Eine Marderhundfamilie. Vergrößern
    Eine Marderhundfamilie.
    Fotoquelle: Bayerischer Rundfunk
  • Ein Marderhund in einem abgeernteten Feld. Vergrößern
    Ein Marderhund in einem abgeernteten Feld.
    Fotoquelle: Bayerischer Rundfunk
  • Ein Marderhund vor der Kamera. Vergrößern
    Ein Marderhund vor der Kamera.
    Fotoquelle: Bayerischer Rundfunk
  • Marderhunde wandern vom Norden her nach Bayern ein. Vergrößern
    Marderhunde wandern vom Norden her nach Bayern ein.
    Fotoquelle: Bayerischer Rundfunk
  • Logo Vergrößern
    Logo
    Fotoquelle: Bayerischer Rundfunk
Natur+Reisen, Tiere
Welt der Tiere

Infos
Produktionsland
Deutschland
Produktionsdatum
2010
BR
Sa., 12.01.
10:00 - 10:30
Der Marderhund vom Böhmerwald


Konzept der Sendung ist es, anstelle von möglichst spektakulären Bildern aus der Tierwelt eher unbekannte Geschichten zu erzählen. Auf diese Weise lernt man neue Seiten unseres Planeten kennen.
Marderhunde sind noch nicht lange in Bayern. 1960 kamen sie in Ostdeutschland an, angereist vor allem aus der Ukraine. Sie waren wegen ihres dichten Fells in Pelztierfarmen gehalten worden. Doch gefangen wurde ihr Fell struppig und war unverkäuflich. Ihr schönes, dichtes Fell wuchs nur in der Freiheit der Wälder. Und so setzten die Farmer sie wieder aus - um sie später in der Wildnis zu erlegen. Aber einige wenige entkamen der Hatz.
Marderhunde stellen keine großen Ansprüche an ihren Lebensraum und sind ausdauernde Wanderer. Natürliche Barrieren wie Flüsse sind für sie kein Problem, selbst ein breiter Strom wie die Elbe konnte sie auf ihren Wanderungen nicht aufhalten. Und so verließen sie ihr ursprüngliches Verbreitungsgebiet und kamen in Deutschland an.
Ein Kamerateam begleitete so einen kleinen Marderhund, dessen Familie von den Jägern ausgelöscht wurde, auf seinem Weg durch unsere Wälder und in die Nähe des Menschen. Entstanden ist eine kleine "Eroberungsgeschichte" eines drollig aussehenden Tieres, amüsant und kritisch zugleich.


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

WDR Logo

Seehund, Puma & Co. - Nachwuchs bei den Antilopen

Natur+Reisen | 18.01.2019 | 11:05 - 11:55 Uhr (noch 15 Min.)
3.38/5016
Lesermeinung
WDR Logo

Abenteuer Erde - Kühle Schönheiten - Alpenseen

Natur+Reisen | 18.01.2019 | 11:55 - 12:40 Uhr
3.45/50110
Lesermeinung
HR Logo

Elefant, Tiger & Co. - Schritt für Schritt ins Liebesglück

Natur+Reisen | 18.01.2019 | 14:30 - 15:10 Uhr
3.63/5016
Lesermeinung
News
Auch nach der fünften abgebrochenen Prüfung flossen bei Gisele die Tränen.

Sie kam, sie heulte, sie brach den Rekord: Gisele Oppermann muss auch am Freitag in die Dschungelprü…  Mehr

Bereits in den regulären Folgen von "Bauer sucht Frau" verkuppelte Moderatorin Inka Bause Farmer aus dem Ausland. Nun wird es ein internationales Spin-Off der Doku-Soap geben.

"Bauer sucht Frau" erobert die Welt: Nach jahrelanger Liebesvermittlung hauptsächlich in Deutschland…  Mehr

Heidi Klum sucht ab 7. Februar das neue "Germany's Next Topmodel".

Im Februar geht die Casting-Show "Germany's Next Topmodel" in die 14. Staffel. Eine der Kandidatinne…  Mehr

Morgan Freeman mit seiner Enkelin E'Dena Hines im Jahr 2005.

Vor mehr als drei Jahren wurde die Enkelin von Morgan Freeman auf offener Straße erstochen – von ihr…  Mehr

Béla Réthy kommentiert Rückrunden-Start im ZDF

Es ist eines von drei Bundesliga-Spielen, die das ZDF live im Free-TV zeigen darf: Am Freitag eröff…  Mehr