Welt der Tiere

  • Ein Freizeitsport der besonderen Art: Die Besatzungen von Fischerplattformen und einheimische Besucher nutzen die Walhaie zu kurzen Unterwasser-Ritten. Vergrößern
    Ein Freizeitsport der besonderen Art: Die Besatzungen von Fischerplattformen und einheimische Besucher nutzen die Walhaie zu kurzen Unterwasser-Ritten.
    Fotoquelle: © ZDF/BR
  • Nächtliche Arbeit auf einem Bagan, einer Fischerplattform. Seit die Besatzungen der Bagans entdeckt haben, dass sie Teil eines Walhai-Tourismus sind, winken ihnen Einnahmen durch die Besuche von Tauchern, für die sie die Riesenfische anlocken und so in nie gekannter Nähe vor die Linsen der Kameras bringen. Was aber passiert, wenn eine weitere - wenn auch illegale - Einnahmequelle erschlossen werden sollte? Weltweit sind Haifischflossen gut zu verkaufen... Vergrößern
    Nächtliche Arbeit auf einem Bagan, einer Fischerplattform. Seit die Besatzungen der Bagans entdeckt haben, dass sie Teil eines Walhai-Tourismus sind, winken ihnen Einnahmen durch die Besuche von Tauchern, für die sie die Riesenfische anlocken und so in nie gekannter Nähe vor die Linsen der Kameras bringen. Was aber passiert, wenn eine weitere - wenn auch illegale - Einnahmequelle erschlossen werden sollte? Weltweit sind Haifischflossen gut zu verkaufen...
    Fotoquelle: © BR/Eberhard Meyer
  • Die Fischer auf den Bagans (Fischerplattformen) haben entdeckt, dass Walhaie über Tage bei einem Bagan bleiben, wenn sie mit etwas Fisch angelockt, mit Wasser übergossen werden oder wenn einfach auf die Wasseroberfläche geschlagen wird. An den Bagans verlieren die Walhaie auch jede Scheu vor den Menschen - ein sehr ungewöhnliches Verhalten, das bis heute von der Wissenschaft nicht erklärt werden kann. Vergrößern
    Die Fischer auf den Bagans (Fischerplattformen) haben entdeckt, dass Walhaie über Tage bei einem Bagan bleiben, wenn sie mit etwas Fisch angelockt, mit Wasser übergossen werden oder wenn einfach auf die Wasseroberfläche geschlagen wird. An den Bagans verlieren die Walhaie auch jede Scheu vor den Menschen - ein sehr ungewöhnliches Verhalten, das bis heute von der Wissenschaft nicht erklärt werden kann.
    Fotoquelle: © BR/Hiltrud Cordes
  • Die Fischer auf den Bagans (Fischerplattformen) haben entdeckt, dass Walhaie über Tage bei einem Bagan bleiben, wenn sie mit etwas Fisch angelockt, mit Wasser übergossen werden oder wenn einfach auf die Wasseroberfläche geschlagen wird. An den Bagans verlieren die Walhaie auch jede Scheu vor den Menschen - ein sehr ungewöhnliches Verhalten, das bis heute von der Wissenschaft nicht erklärt werden kann. Vergrößern
    Die Fischer auf den Bagans (Fischerplattformen) haben entdeckt, dass Walhaie über Tage bei einem Bagan bleiben, wenn sie mit etwas Fisch angelockt, mit Wasser übergossen werden oder wenn einfach auf die Wasseroberfläche geschlagen wird. An den Bagans verlieren die Walhaie auch jede Scheu vor den Menschen - ein sehr ungewöhnliches Verhalten, das bis heute von der Wissenschaft nicht erklärt werden kann.
    Fotoquelle: © BR/Eberhard Meyer
Natur + Reisen, Tiere
Welt der Tiere

Infos
Originaltitel
Welt der Tiere
Produktionsland
D
Produktionsdatum
2013
BR
Sa., 23.05.
10:00 - 10:30


Eberhard Meyer und ein Filmteam beobachten Walhaie in Neuguinea. Er gehört zu den Riesen der Meere - der größte aller Fische, der Walhai. Aber das Wissen über die imposanten Tiere ist noch immer dürftig. Denn auf Begegnungen mit Menschen legen sie keinerlei Wert. Umso erstaunlicher war eine Information, die für das Filmteam Anlass war, nach Neuguinea zu reisen: Im Westen der großen Insel, in der Bucht der Paradiesvögel, sollten sich in den Tagen um Neumond regelmäßig Gruppen von Walhaien einfinden. Was Eberhard Meyer und seine Kameraleute vor Ort angetroffen haben, übertraf ihre Erwartungen. Über Tage lebten sie gewissermaßen unter Walhaien. Dabei kamen sie dem Geheimnis auf die Spur, wieso es diese Giganten der Meere wie magisch zu schwankenden Plattformen hinzieht, auf denen Fischer Nacht für Nacht ihren bescheidenen Fang einholen.

Thema:

Heute: Die Schnüffelhaie



Hallo-Wochenende Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

3sat Der Suna – Fischuhu verlässt sich bei der Jagd auf seine Augen, nicht auf sein Gehör.

Indonesien - ungezähmt - Inseln im Monsun

Natur + Reisen | 02.06.2020 | 15:30 - 16:15 Uhr
/500
Lesermeinung
3sat Im Jahr 2010 ist der Vulkan Sinabung nach 400 Jahren wieder erwacht.

Indonesien - ungezähmt - Im Schatten der Vulkane

Natur + Reisen | 02.06.2020 | 16:15 - 17:00 Uhr
/500
Lesermeinung
TV5 Pays et marchés du monde

Pays et marchés du monde - Motu Mahana (Polynésie française)

Natur + Reisen | 02.06.2020 | 16:20 - 16:28 Uhr
/500
Lesermeinung
News
Kennen sich schon lange: Til Schweiger produzierte die Doku über die Karriere von Bastian Schweinsteiger.

Er ist erst 35 und bekommt schon seine eigene Film-Doku: Fußball-Weltmeister Bastian Schweinsteiger …  Mehr

Hollywoodstar Patrick Dempsey hat die Corona-Krise ins Grübeln gebracht: "Auf einmal hat man Zeit, zu überlegen, was wirklich wichtig ist im Leben. Sind die materiellen Dinge, die wir ständig wollen, die Antwort auf Glück? Oder ist es im Grunde genommen das Einfache: Mit der Familie zusammen zu sein, gemeinsam das Abendessen vorzubereiten, sich Liebe und Zuneigung schenken?"

Patrick Dempsey präsentiert sich im Interview zu seiner neuen Serie "Devils" von der nachdenklichen …  Mehr

In "Das grenzt an Liebe" können die beiden Alt-Hollywoodstars Diane Keaton und Michael Douglas überzeugen, während die Komödie an sich etwas altbacken daherkommt.

Diane Keaton und Michael Douglas überzeugen zwar auf ganzer Linie, dennoch bleibt "Das grenzt an Lie…  Mehr

Gary Oldman erhielt für seine bemerkenswerte Darstellung von Winston Churchill den Oscar.

Während des Zweiten Weltkriegs wird der knorrige und wenig beliebte Winston Churchill britischer Pre…  Mehr

Dreimal am späten Abend ermittelt im Ersten Kommissar Piet Van der Valk (Marc Warren) mit klarer Kante. Er ist ein Teamspieler, aber eben auch ein Zyniker, der von Politik nicht viel hält.

Die ARD schickt einen neuen Ermittler ins Rennen: Kommissar Van der Valk arbeitet in Amsterdam und h…  Mehr