Welt der Tiere

  • Sonnenuntergang auf der Barranco Alto. Vergrößern
    Sonnenuntergang auf der Barranco Alto.
    Fotoquelle: © BR/Andrea Rüthlein
  • Sonnenaufgang auf der Barranco Alto. Vergrößern
    Sonnenaufgang auf der Barranco Alto.
    Fotoquelle: © BR/Andrea Rüthlein
  • Blick auf den Rio Negro. Vergrößern
    Blick auf den Rio Negro.
    Fotoquelle: © BR/Andrea Rüthlein
  • Dreharbeiten mit der Nestkamera. Vergrößern
    Dreharbeiten mit der Nestkamera.
    Fotoquelle: © BR/Andrea Rüthlein
Natur + Reisen, Tiere
Welt der Tiere

Infos
Originaltitel
Welt der Tiere
Produktionsland
D
Produktionsdatum
2015
HR
Sa., 01.08.
13:55 - 14:25


Papageienliebe heißt: zärtlich sein, gemeinsam ein Nest bauen, sich auch mal die Meinung sagen, Freunde treffen, und dann: eine Familie gründen. Brasiliens bunte Papageien in ihrem natürlichen Lebensraum sind unmöglich zu überhören und zu übersehen. Im Morgengrauen zerreißen ihre rauen, durchdringenden Schreie die letzte Dämmerung und verkünden einen neuen Tag in Brasiliens Urwäldern und Savannen: Die Aras sind erwacht. Knallbunt sind die Papageien: Der Gelbbrust-Ara etwa hat einen sonnengelben Bauch und einen blauen Rücken, der Grünflügelara, auch Dunkelroter Ara genannt, hat einen roten Kopf, eine rote Brust und rot-grün-blaue Flügel. Der knallblaue Hyazinth-Ara ist der Größte der Vogelfamilie. Hyazinth-Aras sind schön, aber selten in Brasilien. Ihr leuchtend blaues Gefieder weckt Begehrlichkeiten und hat sie in Brasilien an den Rand der Ausrottung gebracht. 2004 war der Bestand auf geschätzte 6.500 Tiere geschrumpft, durch Schutzprojekte und nicht zuletzt durch die private Initiative von Farmbesitzern konnte sich der Bestand wenigstens stellenweise wieder erholen.

Thema:

Heute: Brasiliens bunte Papageien



Hallo-Wochenende Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

WDR Michaela Bast (l) aus Höxter paddelt die Weser in ihrem Kajak auch schon mal „bergauf“. Wird Hendrik Schulte in einem Rennen gegen sie eine Chance haben?

Mit dem Kanu über die Weser - Raus in den Westen - Raus in den Westen

Natur + Reisen | 09.08.2020 | 11:50 - 12:35 Uhr
/500
Lesermeinung
HR Blick auf die Bucht Cales Coves auf Menorca.

Menorcas stille Magie - Von stolzen Pferden, einsamen Küsten und geheimnisvollen Steinen

Natur + Reisen | 09.08.2020 | 15:30 - 16:15 Uhr
5/501
Lesermeinung
Planet White storks

Unter Störchen - Ein Dorf im Vogelfieber

Natur + Reisen | 10.08.2020 | 00:40 - 01:25 Uhr
/500
Lesermeinung
News
Die "Maria 2.0"-Bewegung möchte die Sprachlosigkeit weiblicher Anliegen in der Kirche durchbrechen.

Eine spannende Doku in der ARD berichtet vom Einsatz mutiger Frauen, die sich gegen den Machtmissbra…  Mehr

Wolf (Donald Maclean Jr.), Nazneen (Sandy Sidhu), Grace (Tiera Skovbye), Ashley (Natasha Calis) und Keon (Jordan Johnson-Hinds, von links) starten zeitgleich im St. Mary's Hospital in Toronto - und werden sofort mit einem Notfall konfrontiert.

Fünf Berufsanfänger beginnen ihre Arbeit in einem Krankenhaus in Toronto – und schon nach fünf Minut…  Mehr

Nach jahrelanger Forschung präsentiert Johannes Kepler (Christoph Bach) sein Werk "Astronomia Nova" - "Neue Astronomie", das bis heute eine wesentliche Grundlage der Himmelsforschung ist.

Der Astronom und Mathematiker Johannes Kepler berechnete die Umlaufbahnen der Planeten um die Sonne …  Mehr

Da staunt man, nicht wahr? Teamkapitän Elton (rechts) und Starschauspieler Elyas M'Barek bejubeln starke Leistungen in der Show.

Neue Folgen von "Wer weiß denn sowas?" werden wegen Corona noch eine Weile auf sich warten lassen. D…  Mehr

Die Leerer Streifenpolizisten Henk Cassens (Maxim Mehmet) und Süher Özlügül (Sophie Dal) ermitteln zum zweiten Mal gemeinsam in Ostfriesland.

Das stinkt zum Himmel: Im ostfriesischen Leer dreht sich alles um Gülle und schmutzige Deals. Das ZD…  Mehr