Welt der Tiere

  • Sonnenuntergang auf der Barranco Alto. Vergrößern
    Sonnenuntergang auf der Barranco Alto.
    Fotoquelle: © BR/Andrea Rüthlein
  • Sonnenaufgang auf der Barranco Alto. Vergrößern
    Sonnenaufgang auf der Barranco Alto.
    Fotoquelle: © BR/Andrea Rüthlein
  • Blick auf den Rio Negro. Vergrößern
    Blick auf den Rio Negro.
    Fotoquelle: © BR/Andrea Rüthlein
  • Dreharbeiten mit der Nestkamera. Vergrößern
    Dreharbeiten mit der Nestkamera.
    Fotoquelle: © BR/Andrea Rüthlein
Natur + Reisen, Tiere
Welt der Tiere

Infos
Originaltitel
Welt der Tiere
Produktionsland
D
Produktionsdatum
2015
HR
Sa., 01.08.
13:55 - 14:25


Papageienliebe heißt: zärtlich sein, gemeinsam ein Nest bauen, sich auch mal die Meinung sagen, Freunde treffen, und dann: eine Familie gründen. Brasiliens bunte Papageien in ihrem natürlichen Lebensraum sind unmöglich zu überhören und zu übersehen. Im Morgengrauen zerreißen ihre rauen, durchdringenden Schreie die letzte Dämmerung und verkünden einen neuen Tag in Brasiliens Urwäldern und Savannen: Die Aras sind erwacht. Knallbunt sind die Papageien: Der Gelbbrust-Ara etwa hat einen sonnengelben Bauch und einen blauen Rücken, der Grünflügelara, auch Dunkelroter Ara genannt, hat einen roten Kopf, eine rote Brust und rot-grün-blaue Flügel. Der knallblaue Hyazinth-Ara ist der Größte der Vogelfamilie. Hyazinth-Aras sind schön, aber selten in Brasilien. Ihr leuchtend blaues Gefieder weckt Begehrlichkeiten und hat sie in Brasilien an den Rand der Ausrottung gebracht. 2004 war der Bestand auf geschätzte 6.500 Tiere geschrumpft, durch Schutzprojekte und nicht zuletzt durch die private Initiative von Farmbesitzern konnte sich der Bestand wenigstens stellenweise wieder erholen.

Thema:

Heute: Brasiliens bunte Papageien



Hallo-Wochenende Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

WDR Michaela Bast (l) aus Höxter paddelt die Weser in ihrem Kajak auch schon mal „bergauf“. Wird Hendrik Schulte in einem Rennen gegen sie eine Chance haben?

Mit dem Kanu über die Weser - Raus in den Westen - Raus in den Westen

Natur + Reisen | 09.08.2020 | 11:50 - 12:35 Uhr
/500
Lesermeinung
HR Blick auf die Bucht Cales Coves auf Menorca.

Menorcas stille Magie - Von stolzen Pferden, einsamen Küsten und geheimnisvollen Steinen

Natur + Reisen | 09.08.2020 | 15:30 - 16:15 Uhr
5/501
Lesermeinung
Planet White storks

Unter Störchen - Ein Dorf im Vogelfieber

Natur + Reisen | 10.08.2020 | 00:40 - 01:25 Uhr
/500
Lesermeinung
News
Den charismatischen Kommissar Rocco Schiavone (Marco Giallini) erlebt man selten ohne Kippe - meistens raucht er Marihuana.

Der kiffende Ermittler Rocco Schiavone ist mit vier neuen Folgen zurück Auch in der zweiten Staffel …  Mehr

Familie Schmitt auf großer Reise: Mit ihrem grünen Lkw "Frosch" rollen sie entlang der Seidenstraße.

In einer neuen Reihe begleitet "Terra X" besondere Aussteiger. So wie Familie Schmidt aus Franken, s…  Mehr

Santa und Daniel haben das Zelten für sich wiederentdeckt.

"Yes We Camp!" statt "Reise-Weltmeister": Wegen Corona boomt der Camping-Urlaub im eigenen Land. Für…  Mehr

Romantisch, zeitgemäß und überhaupt nicht peinlich - In Aron Lehmanns RomCom für Jugendliche und Junggebliebene "Das schönste Mädchen der Welt" treffen sich zwei verwandte Seelen: Roxy (Luna Wedler) und Cyril (Aaron Hilmer).

Die Geschichte des Cyrano de Bergerac neu erzählt – und das mit einem ordentlichen Schuss "Fuck ju G…  Mehr

Die "Maria 2.0"-Bewegung möchte die Sprachlosigkeit weiblicher Anliegen in der Kirche durchbrechen.

Eine spannende Doku in der ARD berichtet vom Einsatz mutiger Frauen, die sich gegen den Machtmissbra…  Mehr