Weltmeisterschaft der Spione

  • Peter Hargitay, einstiger Sonderberater von Ex-FIFA-Präsident Sepp Blatter, zur WM-Vergabe: "Beim Eröffnungsspiel und beim Finale geht es um Fußball. Der ganze Rest ist Politik." Vergrößern
    Peter Hargitay, einstiger Sonderberater von Ex-FIFA-Präsident Sepp Blatter, zur WM-Vergabe: "Beim Eröffnungsspiel und beim Finale geht es um Fußball. Der ganze Rest ist Politik."
    Fotoquelle: ZDF/Jon Adelsten
  • "Ich habe eine Einladung vom russischen Präsident Wladimir Putin erhalten. Ich werde zur WM fahren.", sagt Ex-FIFA-Präsident Sepp Blatter, der offiziell noch bis 2021 im Fußball gesperrt ist. Vergrößern
    "Ich habe eine Einladung vom russischen Präsident Wladimir Putin erhalten. Ich werde zur WM fahren.", sagt Ex-FIFA-Präsident Sepp Blatter, der offiziell noch bis 2021 im Fußball gesperrt ist.
    Fotoquelle: ZDF/Jon Adelsten
  • Vorfreude vor Moskaus Luschniki-Stadion, dem drittgrößten Fußballtempel Europas. Hier findet am 14. Juni das Eröffnungsspiel und am 15. Juli das WM-Finale statt. Vergrößern
    Vorfreude vor Moskaus Luschniki-Stadion, dem drittgrößten Fußballtempel Europas. Hier findet am 14. Juni das Eröffnungsspiel und am 15. Juli das WM-Finale statt.
    Fotoquelle: ZDF/Jon Adelsten
  • Vorfreude auf ein globales Fußballereignis - möglichst ungetrübt von der politischen Großwetterlage, Spionagegerüchten und Giftgasanschlägen. Vergrößern
    Vorfreude auf ein globales Fußballereignis - möglichst ungetrübt von der politischen Großwetterlage, Spionagegerüchten und Giftgasanschlägen.
    Fotoquelle: ZDF/Jon Adelsten
  • Am 14. Juni wird die Fußball-WM mit der Begegnung Russland gegen Saudi-Arabien eröffnet. Bunt wie die Türme von Moskaus Wahrzeichen, der Basilius-Kathedrale, sollen die Begegnungen der Fußball-WM werden. Vergrößern
    Am 14. Juni wird die Fußball-WM mit der Begegnung Russland gegen Saudi-Arabien eröffnet. Bunt wie die Türme von Moskaus Wahrzeichen, der Basilius-Kathedrale, sollen die Begegnungen der Fußball-WM werden.
    Fotoquelle: ZDF/Jon Adelsten
Report, Dokumentation
Weltmeisterschaft der Spione

Infos
Produktionsland
Deutschland
Produktionsdatum
2018
ZDFinfo
Mi., 06.06.
18:45 - 19:30
Russland gegen England


Kurz vor der Fußball-WM in Russland kontaktiert ein FIFA-Insider die Autoren dieses Films: "Die wahren Schurken sind noch nicht benannt", schreibt er geheimnisvoll und kündigt Beweise an. Seine Informationen sollen neues Licht in das Dunkel der WM-Vergabe an Russland bringen. Es ergibt sich ein immer noch nicht aufgeklärter Sumpf aus Korruption, Bestechung, Stimmenkauf und intransparenten Geldflüssen.


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

SWR 71. Geburtstag von Susanne: Es ist nie zu spät für einen Neuanfang. Susanne möchte mit 71 nochmal die neue Liebe suchen.

Liebe für Fortgeschrittene - Geschichten vom Suchen: Susanne und Klaus

Report | 06.06.2018 | 20:15 - 21:00 Uhr
/500
Lesermeinung
HR Volker Wiedeck mit einem Foto seiner Tochter.

Im Namen von Hannah - Der Vater eines Mordopfers engagiert sich

Report | 06.06.2018 | 21:45 - 22:15 Uhr
/500
Lesermeinung
News
Haben sich gerade erst kennengelernt: Svenja und Johannes bei "Bachelor in Paradise".

Das RTL-Format "Bachelor in Paradise" entwickelt sich zu einer munteren Klassenfahrt mit Klischee-Ka…  Mehr

Gehören zu den Kandidaten der neuen RTL-Show "Bachelor in Paradise": Ela, Sebastian und Erika.

Die neue Dating-Show bei RTL soll das Beste aus zwei Welten vereinen: In "Bachelor in Paradise" date…  Mehr

Ist das da Balu verschwommen im Hintergrund? Vermutlich schon: "Mogli" (Start: 25.10.) erzählt "Das Dschungelbuch" neu.

Wie kann sich "Mogli" von "Das Dschungelbuch" abheben? Der erste Trailer lässt vermuten: mit einer d…  Mehr

Die Schauspieler der Daily-Soap "Gute Zeiten, schlechte Zeiten", Felix von Jascheroff, Eva Mona Rodekirchen, Lea Marlen Woitack, Niklas Osterloh, Anne Menden, Gamze Senol und Jörn Schlönvoigt durften zwei Wochen lang auf der Ferieninsel Mallorca drehen.

RTL strahlt am 29. Mai 2018 zum dritten Mal eine Folge der Daily-Soap "Gute Zeiten, schlechte Zeiten…  Mehr

Nach 20 Jahren im Koma wacht Mick Brisgau (Henning Baum), ein harter Bulle aus altem Schrot und Korn, wieder auf. Handys, PCs und Internet sind ihm fremd. In einer komplett veränderten Welt muss er sich beruflich und privat neu orientieren.

Was tun, wenn ein Quotentief droht? SAT.1 hat sich für die erneute Ausstrahlung der zweiten Staffel …  Mehr