Weltmeisterschaft der Spione

  • "Ich habe eine Einladung vom russischen Präsident Wladimir Putin erhalten. Ich werde zur WM fahren.", sagt Ex-FIFA-Präsident Sepp Blatter, der offiziell noch bis 2021 im Fußball gesperrt ist. Vergrößern
    "Ich habe eine Einladung vom russischen Präsident Wladimir Putin erhalten. Ich werde zur WM fahren.", sagt Ex-FIFA-Präsident Sepp Blatter, der offiziell noch bis 2021 im Fußball gesperrt ist.
    Fotoquelle: ZDF/Jon Adelsten
  • Peter Hargitay, einstiger Sonderberater von Ex-FIFA-Präsident Sepp Blatter, zur WM-Vergabe: "Beim Eröffnungsspiel und beim Finale geht es um Fußball. Der ganze Rest ist Politik." Vergrößern
    Peter Hargitay, einstiger Sonderberater von Ex-FIFA-Präsident Sepp Blatter, zur WM-Vergabe: "Beim Eröffnungsspiel und beim Finale geht es um Fußball. Der ganze Rest ist Politik."
    Fotoquelle: ZDF/Jon Adelsten
  • Vorfreude vor Moskaus Luschniki-Stadion, dem drittgrößten Fußballtempel Europas. Hier findet am 14. Juni das Eröffnungsspiel und am 15. Juli das WM-Finale statt. Vergrößern
    Vorfreude vor Moskaus Luschniki-Stadion, dem drittgrößten Fußballtempel Europas. Hier findet am 14. Juni das Eröffnungsspiel und am 15. Juli das WM-Finale statt.
    Fotoquelle: ZDF/Jon Adelsten
  • Vorfreude auf ein globales Fußballereignis - möglichst ungetrübt von der politischen Großwetterlage, Spionagegerüchten und Giftgasanschlägen. Vergrößern
    Vorfreude auf ein globales Fußballereignis - möglichst ungetrübt von der politischen Großwetterlage, Spionagegerüchten und Giftgasanschlägen.
    Fotoquelle: ZDF/Jon Adelsten
  • Am 14. Juni wird die Fußball-WM mit der Begegnung Russland gegen Saudi-Arabien eröffnet. Bunt wie die Türme von Moskaus Wahrzeichen, der Basilius-Kathedrale, sollen die Begegnungen der Fußball-WM werden. Vergrößern
    Am 14. Juni wird die Fußball-WM mit der Begegnung Russland gegen Saudi-Arabien eröffnet. Bunt wie die Türme von Moskaus Wahrzeichen, der Basilius-Kathedrale, sollen die Begegnungen der Fußball-WM werden.
    Fotoquelle: ZDF/Jon Adelsten
Report, Dokumentation
Weltmeisterschaft der Spione

Infos
Produktionsland
Deutschland
Produktionsdatum
2018
ZDFinfo
Di., 12.06.
02:00 - 02:45
Russland gegen England


Kurz vor der Fußball-WM in Russland kontaktiert ein FIFA-Insider die Autoren dieses Films: "Die wahren Schurken sind noch nicht benannt", schreibt er geheimnisvoll und kündigt Beweise an. Seine Informationen sollen neues Licht in das Dunkel der WM-Vergabe an Russland bringen. Es ergibt sich ein immer noch nicht aufgeklärter Sumpf aus Korruption, Bestechung, Stimmenkauf und intransparenten Geldflüssen.


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

ARD Schalke macht in China Schule: Der Bundesligist Schalke 04 ist in der südchinesischen Millionenstadt Millionenstadt Kunshan aktiv. Der Verein bildet hier junge und talentierte Spieler aus. Sein Partner ist das staatliche Erziehungs- und Sportministerium.

TV-Tipps Das Milliardengeschäft - Deutschland, China und der Fußball

Report | 11.06.2018 | 23:30 - 00:15 Uhr
/500
Lesermeinung
arte Jasmina Karapetyan mit ihrer Amateurtanztruppe

One, Two, Three

Report | 11.06.2018 | 23:45 - 00:45 Uhr
/500
Lesermeinung
WDR Die Rheinente

Die Rheinente - Von der Quelle bis zur Mündung

Report | 12.06.2018 | 07:35 - 07:50 Uhr
2.75/500
Lesermeinung
News
Viola Delbrück (Yvonne Catterfeld) und Burkhard "Butsch" Schulz (Götz Schubert) liegen des Öfteren verbal im Clinch. Doch ihre Ermittlungen kommen stets flott voran.

Folge 3 der "Wolfsland"-Reihe, die unter dem Kneipentitel "Der steinerne Gast" ausgestrahlt wird, lä…  Mehr

Eva Thörnblad (Moa Gammel) trägt noch immer einen Parasiten in sich.

Die acht neuen Folgen von "Jordskott" sind ab dem 24. Mai 2018 in Deutschland bei Arte zu sehen. Der…  Mehr

Schauspieler Peter Kurth macht Thomas Stubers Debütfilm "Herbert" (Dienstag, 29.05., 22.45 Uhr) mit einer sensationellen Leistung zu einer Figur, die man so schnell nicht vergisst. Dafür gab es den "Deutschen Filmpreis". Nun läuft das Boxerdrama als Auftaktfilm der Reihe "FilmDebüt im Ersten".

Wer auf zuviel Krimis, klischeehafte Figuren und öde deutsche Fernseh-Ästhetik schimpft, sollte sich…  Mehr

Sie stehen im Mittelpunkt der Monterey-Saga "Big Little Lies" (von links): Celeste Wright (Nicole Kidman), Madeline Martha Mackenzie (Reese Witherspoon) und Jane Chapman (Shailene Woodley).

Die erste Staffel der HBO-Serie "Big Little Lies" wird dank Vox erstmals im Free-TV ausgestrahlt – u…  Mehr

Haben sich gerade erst kennengelernt: Svenja und Johannes bei "Bachelor in Paradise".

Das RTL-Format "Bachelor in Paradise" entwickelt sich zu einer munteren Klassenfahrt mit Klischee-Ka…  Mehr