Weltreisen

Vertrauen, Mitbestimmung, familienfreundlich und vier Wochen Sommerurlaub am Stück: Schöne schwedische Arbeitswelt, so scheint es. Bestsellerautorin Maike Van den Boom will es genau wissen. "Wo geht's denn hier zum Glück?", hat sie auf einer Reise durch die 13 glücklichsten Länder schon einmal gefragt und dabei festgestellt, dass besonders die Schweden glückliche Arbeiter sind. Warum, fragt sie nun für WDR weltweit. - Tanzende Bauarbeiter Vergrößern
Vertrauen, Mitbestimmung, familienfreundlich und vier Wochen Sommerurlaub am Stück: Schöne schwedische Arbeitswelt, so scheint es. Bestsellerautorin Maike Van den Boom will es genau wissen. "Wo geht's denn hier zum Glück?", hat sie auf einer Reise durch die 13 glücklichsten Länder schon einmal gefragt und dabei festgestellt, dass besonders die Schweden glückliche Arbeiter sind. Warum, fragt sie nun für WDR weltweit. - Tanzende Bauarbeiter
Fotoquelle: NDR/WDR/Udo Ehling
Report, Reportage
Weltreisen

Infos
Produktionsland
Deutschland
Produktionsdatum
2016
NDR
Sa., 20.01.
12:15 - 12:45


Vertrauen, Mitbestimmung, familienfreundlich und vier Wochen Sommerurlaub am Stück: schöne schwedische Arbeitswelt. So scheint es. Bestsellerautorin Maike van den Boom will es genau wissen. "Wo geht's denn hier zum Glück?" hat sie auf einer Reise durch die 13 glücklichsten Länder schon einmal gefragt und dabei festgestellt, dass besonders die Schweden glückliche Arbeiter sind. Warum? In Schweden erfährt die Autorin, was eine "Lego-Challenge" ist, arbeitet in einer Firma ohne Chef, staunt über tanzende Bauarbeiter, bekommt ausgerechnet auf einer Baustelle eine muskellockernde Massage und lässt sich dazu den Obstkorb reichen. Maike van den Boom trifft Firmenchefs, die sich von ihren Mitarbeitern duzen lassen, die weder Vorzimmer noch Sekretärin brauchen und locker auf große Dienstwagen verzichten. Und diejenigen, die sowohl in Deutschland als auch in Schweden erfolgreich gearbeitet haben und beide Länder bestens kennen, verraten ihr die geheime Formel für glückliches Arbeiten: deutsche Effizienz und schwedische Offenheit plus "Fika", die tägliche Kaffee-und Kuchenpause, denn die ist in Schweden der Renner.

Thema:

Tanzende Bauarbeiter - arbeiten Schweden glücklicher?

Vertrauen, Mitbestimmung, familienfreundlich und vier Wochen Sommerurlaub am Stück: schöne schwedische Arbeitswelt. So scheint es. Bestsellerautorin Maike van den Boom will es genau wissen. "Wo geht's denn hier zum Glück?" hat sie auf einer Reise durch die 13 glücklichsten Länder schon einmal gefragt und dabei festgestellt, dass besonders die Schweden glückliche Arbeiter sind. Warum? In Schweden erfährt die Autorin, was eine "Lego-Challenge" ist, arbeitet in einer Firma ohne Chef, staunt über tanzende Bauarbeiter, bekommt ausgerechnet auf einer Baustelle eine muskellockernde Massage und lässt sich dazu den Obstkorb reichen. Maike van den Boom trifft Firmenchefs, die sich von ihren Mitarbeitern duzen lassen, die weder Vorzimmer noch Sekretärin brauchen und locker auf große Dienstwagen verzichten. Und diejenigen, die sowohl in Deutschland als auch in Schweden erfolgreich gearbeitet haben und beide Länder bestens kennen, verraten ihr die geheime Formel für glückliches Arbeiten: deutsche Effizienz und schwedische Offenheit plus "Fika", die tägliche Kaffee-und Kuchenpause, denn die ist in Schweden der Renner.



Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

NDR Wie geht das?

Wie geht das? - Kampfpilot werden - Tornado-Ausbildung in Jagel

Report | 23.02.2018 | 11:30 - 12:00 Uhr
5/502
Lesermeinung
ZDF Logo: "ZDF-Mittagsmagazin".

ZDF-Mittagsmagazin

Report | 23.02.2018 | 13:00 - 14:00 Uhr
3.04/5052
Lesermeinung
WDR Servicezeit - Logo

Servicezeit Reportage

Report | 23.02.2018 | 18:15 - 18:45 Uhr
3.71/5014
Lesermeinung
News
Seine Schrulligkeit belebt diesen Tatort: Axel Milberg als Klaus Borowski.

Zwischen Dünen und Deichen ermittelt Borowski in einer seltsamen, kleinen Inselwelt voller Abstrusit…  Mehr

Jan Josef Liefers spielt das Justizopfer Wastl Kronach, dessen Geschichte an die des Gustl Mollath angelehnt ist.

Der Film "Gefangen – Der Fall K." basiert auf dem Fall Gustl Mollath und erzählt die fiktive Geschic…  Mehr

Kampf der Tradition gegen die Moderne: Neubürgermeisterin Svea (Paula Kalenberg) und ihr Assistent Igor (Luka Dimic, Zweiter von links) legen sich mit ihrem alteingesessenen Amtskollegen - und Schwiegervater - Joseph (Harald Krassnitzer) an.

Harald Krassnitzer und Paula Kalenberg sind noch einmal als Bürgermeister zweier Alpengemeinden, die…  Mehr

Auf VOX moderierte Guido Maria Kretschmer bislang unter anderem die "Promi Shopping-Queen".

Heidi Klum sucht Deutschlands neues Topmodel, Guido Maria Kretschmer sucht Deutschlands neuen Modesc…  Mehr

Milliardär Bill Gates schaut für einen Gastauftritt bei "The Big Bang Theory" vorbei.

Werden sie über Windows sprechen? Bill Gates stattet der Nerd-WG von "The Big Bang Theory" einen Bes…  Mehr