Weltreisen

Arbeitsplatz in traumhafter Kulisse - Neuseelands fliegende Retter. Vergrößern
Arbeitsplatz in traumhafter Kulisse - Neuseelands fliegende Retter.
Fotoquelle: NDR/Sandra Ratzow
Report, Auslandsreportage
Weltreisen

NDR
Sa., 09.06.
12:15 - 12:45


Neuseeland, das ist unendliche Weite, sind grandiose Landschaften, von Siedlungen so gut wie unberührte Natur. Nur wenige ausgebaute Straßen durchkreuzen das oft wild zerklüftete Land. Ein Traum für Aussteiger, ein Albtraum für Menschen in Not. Wer hier krank wird oder einen Unfall hat, für den geht es schnell um Leben oder Tod. Dann müssen die Flying Doctors kommen, die Retter aus der Luft. Jeder im Team hat hier seine eigene Strategie: Krankenpfleger Wayne Ledgerwood und Intensivkrankenschwester Juliette Fitzpatrick verarbeiten ihren Job mit jeder Menge schwarzem Humor. Helikopterpilot Stuart Farquhar kann seinen Job am besten machen, wenn er die Patienten nicht kennt. Zu dritt erlebt die Crew von den Flying Doctors in Christchurch dramatische Noteinsätze. Ein Motorradunfall an einem ausgetrockneten Flussbett, ein Selbstmordversuch auf dem Land, ein Herzinfarkt mit Todesfolge in den Bergen. Manchmal alles an nur einem einzigen Tag. Oft genug werden auch Touristen aus aller Welt zu ihren Patienten, vor allem im Februar, wenn Hochsaison ist. Dann kann die faszinierende Weite und Einsamkeit Neuseelands für die Touristen lebensgefährlich werden, wenn die Rettungskräfte nicht schnell genug da sind. Denn Neuseeland hat viele abgelegene Gegenden, die mit Krankenwagen nur schwer oder gar nicht zu erreichen sind. Die fliegenden Retter sind dann die einzig mögliche Hilfe. Sie fliegen über die atemberaubenden Landschaften, um Leben zu retten. Doch zu ihrem Job gehört es auch, die Hinterbliebenen zu trösten, wenn sie das nicht geschafft haben. Jeder Einsatz kann zum Wettlauf gegen die Zeit werden.

Thema:

Auf Leben und Tod - Neuseelands fliegende Retter

Neuseeland, das ist unendliche Weite, sind grandiose Landschaften, von Siedlungen so gut wie unberührte Natur. Nur wenige ausgebaute Straßen durchkreuzen das oft wild zerklüftete Land. Ein Traum für Aussteiger, ein Albtraum für Menschen in Not. Wer hier krank wird oder einen Unfall hat, für den geht es schnell um Leben oder Tod. Dann müssen die Flying Doctors kommen, die Retter aus der Luft. Jeder im Team hat hier seine eigene Strategie: Krankenpfleger Wayne Ledgerwood und Intensivkrankenschwester Juliette Fitzpatrick verarbeiten ihren Job mit jeder Menge schwarzem Humor. Helikopterpilot Stuart Farquhar kann seinen Job am besten machen, wenn er die Patienten nicht kennt. Zu dritt erlebt die Crew von den Flying Doctors in Christchurch dramatische Noteinsätze. Ein Motorradunfall an einem ausgetrockneten Flussbett, ein Selbstmordversuch auf dem Land, ein Herzinfarkt mit Todesfolge in den Bergen. Manchmal alles an nur einem einzigen Tag. Oft genug werden auch Touristen aus aller Welt zu ihren Patienten, vor allem im Februar, wenn Hochsaison ist. Dann kann die faszinierende Weite und Einsamkeit Neuseelands für die Touristen lebensgefährlich werden, wenn die Rettungskräfte nicht schnell genug da sind. Denn Neuseeland hat viele abgelegene Gegenden, die mit Krankenwagen nur schwer oder gar nicht zu erreichen sind. Die fliegenden Retter sind dann die einzig mögliche Hilfe. Sie fliegen über die atemberaubenden Landschaften, um Leben zu retten. Doch zu ihrem Job gehört es auch, die Hinterbliebenen zu trösten, wenn sie das nicht geschafft haben. Jeder Einsatz kann zum Wettlauf gegen die Zeit werden.



Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

3sat Moderator Florian Inhauser

#SRF global

Report | 08.06.2018 | 01:05 - 01:40 Uhr
2.5/502
Lesermeinung
arte Re:

Re: - Gemeinsam einsam - Großbritanniens Kampf gegen das Alleinsein

Report | 11.06.2018 | 19:40 - 20:15 Uhr
5/501
Lesermeinung
ZDF Markus Lanz.

Markus Lanz - Russland! - Gespräche mit ziemlich fremden Freunden

Report | 14.06.2018 | 23:15 - 00:45 Uhr
/500
Lesermeinung
News
Vierteiliger schwedisch-französischer Hochglanzkrimi "Midnight Sun": Die Pariser Ermittlerin Kahina Zadi (Leila Bekhti) wird ins menschenleere Nordschweden geschickt, um eine Mordserie aufzuklären (Szene mit Richard Ulfsäter).

An vier Sonntagen zeigt das ZDF die fantastisch inszenierte Krimi-Serie "Midnight Sun" und erhebt si…  Mehr

Der Traum von unbeschwerten, ewige Ferien bleibt auch für sie ein Traum (von links): Tubbie (Franz Rogowski), Birdie (Jordan Dwyer), Marie (Maresi Riegner), Jojo (Emanuel Schiller) und Tim (Jonas Dassler).

Das Drama "Uns geht es gut", das nun erstmals im Free-TV ausgestrahlt wird, zeigt fünf eng miteinand…  Mehr

Vor rund 1,4 Millionen Jahren entdeckte der Homo erectus das Feuer. Eine der ältesten Feuerstellen wurden in der Olduvai-Schlucht in Tansania gefunden.

Im Rahmen der ZDF-Terra-X-Reihe zeigt die Dokumentation "Sternstunden der Steinzeit" die entscheiden…  Mehr

Die zweite Generation der Griswolds (von rechts): Vater Rusty (Ed Helms) und Mutter Debbie (Christina Applegate) und Söhne Kevin (Steele Stebbins) und James (Skyler Gisondo)

ProSieben zeigt die Komödie "Vacation – Wir sind die Griswolds" als Free-TV-Premiere. Die neue Gener…  Mehr

Kiosk-Betreiberin Caro (Jule Ronstedt) muss mühsam verheimlichen, dass sie mit Zahlen überhaupt nichts anfangen kann.

Jule Ronstedt spielt eine sympathische Alleinerziehende mit einem sehr privaten Geheimnis: Sie leide…  Mehr