Weltreisen

Marko Ruuskanen ist Totengräbe und arbeitet in Savonlinna. Vergrößern
Marko Ruuskanen ist Totengräbe und arbeitet in Savonlinna.
Fotoquelle: NDR/Marc Höpner
Report, Land und Leute
Weltreisen

Infos
Produktionsland
Deutschland
Produktionsdatum
2011
NDR
Sa., 18.08.
12:15 - 12:45


Die Region rund um den See Saimaa im Osten Finnlands ist geprägt von blauen Seen, grünen Inseln, Ruhe und Natur. Claudia Buckenmaier und ein Kamerateam aus dem ARD-Studio Stockholm reisen zu Land und zu Wasser in dieses Paradies der tausend Eilande, von Lappeenranta im Süden nach Joensuu im Norden. Dorthin, wo es noch richtige Sommer gibt und die Wälder voller Blaubeeren sind, wo Urlauber noch ihr ganz privates Gewässer für den morgendlichen Sprung ins erfrischende, glasklare Wasser finden. Eine betörende Landschaft mit liebevollen Menschen und Geschichte: Hier gibt es jahrtausendealte Felsenzeichnungen und mittelalterliche Burgen, wie gemacht für die Aufführung von Opernarien. Der See Saimaa bietet eine Welt voller Überraschungen. Fährenkapitän Tuomo hat auf der Insel Suuri Jänkäsalo einen Kiosk ins Leben gerufen. Das Geschäft läuft aber nur gut, weil auf dieser Insel alle Menschen einander vertrauen. Es gibt kein Personal, die Kasse steht auf dem Tisch. Jeder Kunde trägt seinen Einkauf ins Buch ein und zahlt. Die Inselgemeinschaft funktioniert. Die Brüder Esko und Eso demonstrieren, wie man auch heute noch ganz traditionell die kleinen für den See Saimaa typischen Maränen fischt. Die beiden Männer sind schon über 80 bzw. 70 Jahre alt. Es ist Schwerstarbeit für sie, das 200 Meter lange Netz im See auszulegen und es dann wieder an Land zu ziehen. Aber sie lieben eben ihre Arbeit und die kleinen Fische, gerne frisch geräuchert. Durch das weite Seengebiet schippert die "Konttori", im Schlepptau riesige Mengen Baumstämme. Die Flößer sind sechs Tage lang rund um die Uhr unterwegs, um das Holz zu den Papierfabriken zu schaffen. Wenn die Männer mal Pause machen, verschwinden sie gern in der Sauna. Die gibt es Finnland wirklich überall, selbst auf einem Transportkahn. Das Filmteam trifft Opernsänger in Savonlinna, begleitet Teilnehmer der Karelien-Regatta in ihren alten Kirchbooten aus Holz, lernt, geschwärzt vom Ruß, was eine traditionelle Rauchsauna ist, und verabredet sich mit einem Totengräber, der der traurigen Friedhofsatmosphäre mit seinen bunt bemalten Schubkarren gelassen die Schulter zeigt. Finnlands blaue Seen sind Fluchtpunkt für alle, die das Wasser lieben. Eine Gegend, in der es vieles zu entdecken gibt. Und eine Region, in der die Menschen zwar als schweigsam gelten, aber doch alle eines gemeinsam haben: einen ganz besonderen Schalk im Nacken.

Thema:

Finnlands blaue Seen

Die Region rund um den See Saimaa im Osten Finnlands ist geprägt von blauen Seen, grünen Inseln, Ruhe und Natur. Claudia Buckenmaier und ein Kamerateam aus dem ARD-Studio Stockholm reisen zu Land und zu Wasser in dieses Paradies der tausend Eilande, von Lappeenranta im Süden nach Joensuu im Norden. Dorthin, wo es noch richtige Sommer gibt und die Wälder voller Blaubeeren sind, wo Urlauber noch ihr ganz privates Gewässer für den morgendlichen Sprung ins erfrischende, glasklare Wasser finden. Eine betörende Landschaft mit liebevollen Menschen und Geschichte: Hier gibt es jahrtausendealte Felsenzeichnungen und mittelalterliche Burgen, wie gemacht für die Aufführung von Opernarien. Der See Saimaa bietet eine Welt voller Überraschungen. Fährenkapitän Tuomo hat auf der Insel Suuri Jänkäsalo einen Kiosk ins Leben gerufen. Das Geschäft läuft aber nur gut, weil auf dieser Insel alle Menschen einander vertrauen. Es gibt kein Personal, die Kasse steht auf dem Tisch. Jeder Kunde trägt seinen Einkauf ins Buch ein und zahlt. Die Inselgemeinschaft funktioniert. Die Brüder Esko und Eso demonstrieren, wie man auch heute noch ganz traditionell die kleinen für den See Saimaa typischen Maränen fischt. Die beiden Männer sind schon über 80 bzw. 70 Jahre alt. Es ist Schwerstarbeit für sie, das 200 Meter lange Netz im See auszulegen und es dann wieder an Land zu ziehen. Aber sie lieben eben ihre Arbeit und die kleinen Fische, gerne frisch geräuchert. Durch das weite Seengebiet schippert die "Konttori", im Schlepptau riesige Mengen Baumstämme. Die Flößer sind sechs Tage lang rund um die Uhr unterwegs, um das Holz zu den Papierfabriken zu schaffen. Wenn die Männer mal Pause machen, verschwinden sie gern in der Sauna. Die gibt es Finnland wirklich überall, selbst auf einem Transportkahn. Das Filmteam trifft Opernsänger in Savonlinna, begleitet Teilnehmer der Karelien-Regatta in ihren alten Kirchbooten aus Holz, lernt, geschwärzt vom Ruß, was eine traditionelle Rauchsauna ist, und verabredet sich mit einem Totengräber, der der traurigen Friedhofsatmosphäre mit seinen bunt bemalten Schubkarren gelassen die Schulter zeigt. Finnlands blaue Seen sind Fluchtpunkt für alle, die das Wasser lieben. Eine Gegend, in der es vieles zu entdecken gibt. Und eine Region, in der die Menschen zwar als schweigsam gelten, aber doch alle eines gemeinsam haben: einen ganz besonderen Schalk im Nacken.



Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

3sat Alaska, Eskimo Dorf Wainwright

Panamericana - Von Alaska nach Feuerland

Report | 19.09.2018 | 13:40 - 14:20 Uhr
/500
Lesermeinung
WDR .

Verrückt nach Meer - Durch die Wüste von Chile

Report | 19.09.2018 | 14:05 - 14:55 Uhr
3.61/5095
Lesermeinung
DMAX Jäger & Sammler - Die Flohmarkt-Profis

Jäger & Sammler - Die Flohmarkt-Profis - Episode 12(New York State Of Find)

Report | 20.09.2018 | 12:15 - 12:45 Uhr
/500
Lesermeinung
News
Mit der Harmonie ist es bei "Unter Uns" erst einmal dahin: Andrea (Astrid Leberti) trennt sich von ihrem Mann Benedikt (Jens Hajek).

Das Ehepaar Huber aus der RTL-Soap "Unter Uns" hat sich getrennt. Was sagen die Schauspieler Astrid …  Mehr

Sila Sahin, Maike von Bremen und Joko Winterscheidt.

Wolfgang Bahro, Sila Sahin, Maike von Bremen, dazu Ex-Bachelor Paul Janke. Für eine kleinen Ausflug …  Mehr

Wird Loki bald zum Serien-Anti-Helden? Bei Disney soll es entsprechende Pläne geben.

Loki ist der Fan-Liebling aus dem "Avengers"-Universum. Einem Medienbericht zufolge plant Disney für…  Mehr

Moderatorin Andrea Kiewel hatte den Spielstand falsch abgelesen.

Viele Zuschauer des "ZDF-Fernsehgarten" hatten sich am Sonntag über den ungerechten Ausgang eines Ge…  Mehr

Dr. Jens Schwindt (M.) und Michael Hoffmann (r.) präsentieren den "Löwen" Frank Thelen, Dagmar Wöhrl, Carsten Maschmeyer und Frank Dümmel mit "Sim Characters" den medizinischen Frühgeborenensimulator "Paul".

In der dritten Folge der neuen Staffel von "Die Höhle der Löwen" wurde der größte Deal in der Geschi…  Mehr