Weltreisen

Natur+Reisen, Natur und Umwelt
Weltreisen

Infos
Produktionsdatum
2012
HR
Mi., 15.05.
10:00 - 10:30


Er gilt als Ikone der Großtierwelt. In Indien, dem Land mit den meisten Tigern weltweit in freier Wildbahn, ist er ein nationales Symbol von Kraft und Macht: der Bengal-Tiger, auch Königstiger genannt. Doch trotz aller Versuche, ihn zu retten, sterben in Indien immer mehr dieser Großkatzen. "Die Situation ist kritisch", sagt die internationale Tierschutzbehörde. Hauptursache für das Verschwinden der Raubtiere: der Abschuss durch Wilderer. Außerdem ist das Überleben der Großkatzen auch gefährdet, weil ihre Reservate immer stärker beeinträchtigt werden. ARD-Korrespondent Jürgen Osterhage und sein Team begeben sich auf Spurensuche nach dem Bengal-Tiger, sprechen mit Wildhütern, Tierschützern und Dorfbewohnern. Ihr Fazit: Indien will sein Nationaltier jetzt besser schützen.

Thema:

Tiger in Gefahr - Wie Indien sein Nationaltier retten will

Er gilt als Ikone der Großtierwelt. In Indien, dem Land mit den meisten Tigern weltweit in freier Wildbahn, ist er ein nationales Symbol von Kraft und Macht: der Bengal-Tiger, auch Königstiger genannt. Doch trotz aller Versuche, ihn zu retten, sterben in Indien immer mehr dieser Großkatzen. "Die Situation ist kritisch", sagt die internationale Tierschutzbehörde. Hauptursache für das Verschwinden der Raubtiere: der Abschuss durch Wilderer. Außerdem ist das Überleben der Großkatzen auch gefährdet, weil ihre Reservate immer stärker beeinträchtigt werden. ARD-Korrespondent Jürgen Osterhage und sein Team begeben sich auf Spurensuche nach dem Bengal-Tiger, sprechen mit Wildhütern, Tierschützern und Dorfbewohnern. Ihr Fazit: Indien will sein Nationaltier jetzt besser schützen.



Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

HR Sven Plöger mit Lahcen, dem marokkanischen Guide, und dem Bauern Ydir.

Wo unser Wetter entsteht - Wind (1/2) - Was die Winde mit sich bringen

Natur+Reisen | 23.05.2019 | 21:00 - 21:45 Uhr
3.57/507
Lesermeinung
BR Mythos Amazonas

Mythos Amazonas - Alarm im Regenwald

Natur+Reisen | 24.05.2019 | 10:25 - 11:10 Uhr
/500
Lesermeinung
3sat Eichhörnchen sind die Akrobaten der europäischen Wälder.

Europa ungezähmt - Die großen Wälder

Natur+Reisen | 26.05.2019 | 07:00 - 07:45 Uhr
5/501
Lesermeinung
News
Die britische Autorin und Illustratorin Judith Kerr ist im Alter von 95 Jahren gestorben. Dies teilte ihr Verlag HarperCollins mit.

Große Trauer um eine lebensfrohe Künstlerin: Die Schriftstellerin Judith Kerr ist im Alter von 95 Ja…  Mehr

Nach seinem Unfall am 007-Set muss sich Daniel Craig einer Knöchel-OP unterziehen.

Zwangspause für James Bond: Nach seinem Unfall am Set des neuen 007-Films muss sich Daniel Craig ein…  Mehr

Heidi Klums Verlobter Tom Kaulitz wird am Abend beim GNTM-Finale in Düsseldorf erwartet.

Vor dem GNTM-Finale in Düsseldorf heizt Heidi Klum die Gerüchteküche an: "Es wird vielleicht 'ne Hoc…  Mehr

Christian Berkels Roman "Der Apfelbaum" wird verfilmt.

In seinem Bestseller "Der Apfelbaum" erzählt Schauspieler Christian Berkel autobiographisch die Gesc…  Mehr

14 Paare sind angetreten, um bei "Let's Dance" ins Finale zu kommen. Folge für Folge scheidet ein Paar, bestehend aus einem Promi-Kandidaten und einem Profi-Tänzer aus. Wen es getroffen hat, zeigen wir Ihnen im Folgenden.

14 Kandidaten sind in der zwölften Staffel von "Let's Dance" angetreten, um ins Finale zu kommen. Do…  Mehr